Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

TOP

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

TOP

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

TOP

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.707
Anzeige
12.304

Hilßner nach sieben Jahren zurück in der Heimat

Neuruppin - Junge, komm‘ nach Hause! Mit Marcel Hilßner hat Dynamo einen echten Sachsen zurück in die Heimat geholt. Von Platz 11 in den Dresdner Fußballtempel DDV-Stadion - viel größer kann ein Schritt nicht sein.

Unter den Augen von Trainer Uwe Neuhaus (l.) holt sich Marcel Hilßner Schwung für seine erste Zweitliga-Saison.
Unter den Augen von Trainer Uwe Neuhaus (l.) holt sich Marcel Hilßner Schwung für seine erste Zweitliga-Saison.

Von Dirk Löpelt

Neuruppin - Junge, komm‘ nach Hause! Mit Marcel Hilßner hat Dynamo einen echten Sachsen zurück in die Heimat geholt. Von Platz 11 in den Dresdner Fußballtempel DDV-Stadion - viel größer kann ein Schritt nicht sein.

„Da freue ich mich mega drauf. Mit Werders ,U 23‘ haben wir auf Platz 11 vor maximal 500 Zuschauern gespielt. Das ist schon was anderes als vor einer vollen Bude mit 30000 Zuschauern.“ Und die wird den 21-Jährigen in der kommenden Zweitliga-Saison im DDV-Stadion öfter erwarten.

Vor sieben Jahren zog Hilßner in die große Fußballwelt. Mit 14 Jahren wechselte der talentierte Linksbeiner von Sachsen Leipzig an die Nachwuchsakademie von Bundesligist Werder Bremen, durchlief auch die Nachwuchs-Nationalmannschaften:

„Deshalb kenne ich Marvin Stefaniak auch schon. Wir haben zudem den gleichen Berater. Es fällt alles ein bisschen einfacher, wenn man eine Bezugsperson hat. Aber ich bin hier auch so super aufgenommen worden, die Truppe ist klasse.“

Marcel Hilßner am Ruppiner See, doch die Urlaubs-Idylle täuscht: Im Camp wird Kondition gebolzt.
Marcel Hilßner am Ruppiner See, doch die Urlaubs-Idylle täuscht: Im Camp wird Kondition gebolzt.

Bei Werder schnupperte der Mittelfeldmann („Am liebsten spiele ich außen - links oder rechts ist egal“) sogar schon Bundesliga-Luft, kam gegen Bayer Leverkusen zum Einsatz. Für den Sprung zu den Profis reichte es nicht ganz. „Das lag auch ein wenig daran, dass ich mit Trainer Viktor Skripnik, mit dem ich zuvor lange ein ausgezeichnetes Verhältnis hatte, nicht mehr auf den selben Nenner kam...“

Wie auch immer: Um für Dynamo interessant zu sein, reichten seine Leistungen allemal. Zumal er gerade gegen die Schwarz-Gelben zweimal auftrumpfte. Beim 2:1-Sieg der Dresdner in Bremen brachte Hilßner seine Mannschaft mit einem Traumtor in Führung, hämmerte die Kugel aus 20 Metern unter die Querlatte: „Das Tor gegen Dynamo war schon ein Highlight, zumal mit rechts. Das kommt nicht so oft vor.“ Beim Spiel in Dresden verwandelte er dann einen Elfmeter.

Beim Saisonfinale schoss er dann die Werder-Reserve mit zwei Treffern zum Sieg in Aalen und damit zum Klassenerhalt - der gleichzeitig den Abstieg der Stuttgarter Kickers bedeutete. Von dort kamen seine neuen Dynamo-Kollegen Hendrik Staroszik und Erich Berko...

Fotos: Lutz Hentschel

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

NEU

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.048
Anzeige

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

NEU

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.746
Anzeige

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

3.268

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

517

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

2.673

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

3.331

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

5.055

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

2.014

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

7.500

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

2.151

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

8.748

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

4.135

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

1.192

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

980

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

1.696

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

2.379

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

424

Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

4.129

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

5.718

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

3.344

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

3.007

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.753

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.684

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

2.427

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

5.934

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

5.153

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

4.547

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

696

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

5.323

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.635

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

9.930

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.906

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

5.622

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

10.314

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

3.548

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

10.718

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

4.973

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

5.868