Zeit von Stürmer Bezjak bei Darmstadt endgültig abgelaufen

Roman Bezjak war Rekordtransfer der Lilien, kam aber nie richtig in Schwung.
Roman Bezjak war Rekordtransfer der Lilien, kam aber nie richtig in Schwung.

Darmstadt - Alles hat ein Ende, auch für Lilien-Stürmer Roman Bezjak. Und das, obwohl es für den Slowenen noch nicht mal richtig begonnen hatte.

Start- und Anpassungsschwierigkeiten, eine erneute Leihe zu Ex-Klub Rijeka, nun soll er sich laut Bild einen neuen Verein suchen: Bezjak hat keine Zukunft bei den Lilien.

Nachdem Trainer Torsten Frings seinen Wunsch-Angreifer Felix Platte nach anderthalbjähriger Leihe fest ans Bölle geholt hat, muss der Rekordtransfer der Lilien den Verein wieder verlassen. Insgesamt stehen neben Bezjak und Platte mit Boyd, McLaren, Sobiech drei weitere Vollblut-Stürmer unter Vertrag.

Dem Bericht nach soll ihm der Nationaltrainer Sloweniens Strecko Katanec zudem mitgeteilt haben, ohne Spielpraxis seinen Platz im Team zu gefährden. Ein Risiko, das er nicht eingehen möchte.

Bezjak befindet sich derzeit gerade in seiner Heimat Slowenien, da er zum zweiten Mal Vater geworden ist. Ob er kurz vor Ablauf der Transfer-Periode überhaupt noch zu den Hessen zurückkehrt, ist fraglich.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0