Polizei fasst den mutmaßlichen Stückelmörder von Leipzig

TOP

Moschee-Verein Fussilet verboten. Großrazzia in Islamisten-Szene

TOP

Zwei Tote! Mann und Frau in Mehrfamilienhaus erstochen

TOP

Beendet Zlatan Ibrahimovic nach der Saison seine Karriere?

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

9.052
Anzeige
4.314

Bittere Auftaktpleite für die Veilchen in Heidenheim

Heidenheim - Bitter, bitter! Erzgebirge Aue muss sich bei der Rückkehr in die zweite Liga in Heidenheim mit 0:1 geschlagen geben.

Von Thomas Nahrendorf

Die Heidenheimer jubeln, die Auer Spieler lassen die Köpfe hängen.
Die Heidenheimer jubeln, die Auer Spieler lassen die Köpfe hängen.

Heidenheim - Aue und Heidenheim - das wird keine Liebe mehr. Der FCE verlor vor 11.000 Zuschauern sein Comeback in der 2. Liga in Baden-Württemberg mit 0:1 (0:0).

Die Gastgeber werden am Montagmorgen die Augen aufschlagen und überlegen, warum sie eigentlich drei Punkte geholt haben. Der Gast hätte diese Partie nie verlieren dürfen. Selbst ein Remis wäre zu wenig gewesen.

Aue war besser, hatte mehr Ballbesitz und durch Mario Kvesic die allerbesten Möglichkeiten, allein: Heidenheim traf mit seinem einzigen Schuss!

Ohne Neuzugänge, aber mit fünf Zweitliga-Neulingen begann Pavel Dotchev. Der sechste wäre Simon Skarlatidis gewesen, doch der verletzte sich beim Warmmachen an der Leiste. Für ihn spielte Nicky Adler.

Aue begann nicht wie ein Team, dass sich erst in die 2. Liga hinein fuchsen muss. Das war erstaunlich abgeklärt, bissig und konzentriert. In der eigenen Hälfte spielten die „Veilchen“ sicher, gaben den Gastgebern keinen Raum.

Trainer Pavel Dotchev musste mit einer Auftaktniederlage leben.
Trainer Pavel Dotchev musste mit einer Auftaktniederlage leben.

Mit zunehmender Spielzeit wurde der Gast auch nach vorn besser und kam zu Chancen. Mario Kvesic (28.) traf aus 18 Metern den Pfosten. Calogero Rizzuto (36.) verzog nach einem tollen Konter. Kvesic (40.) muss das 1:0 machen. Nach Zuspiel von Pascal Köpke stand er frei vor Kevin Müller, scheiterte aber.

Den Unterschied zwischen 3. und 2. Liga demonstrierte Heidenheim 180 Sekunden später. Aue verballerte seine Chancen, der FCH machten die erste rein: Einen Einwurf von Marc Schnatterer verlängerte unglücklich Steve Breitkreuz in die Mitte. Den Schuss von Tim Skarke blockte Julian Riedel noch, den zweiten Versuch drosch Denis Thomalla an den linken Innenpfosten - 1:0.

Durch den späten Treffer war die Ausgangslage der 2. Hälfte klar: Aue musste das Spiel machen, Heidenheim abwarten und kontern. Der FCE hatte alles im Griff, agierte weiterhin mutig, aber: wenn man seine dicken, dicken, dicken Chancen nicht macht, dann rennt man verzweifelt hinterher.

Wieder war es Kvesic (58.), der nach einem herrlichen Solo frei vor Müller stand, aber wieder scheiterte. Diese Dinger müssen einfach rein! Punkt! Aus!

Was der Gastgeber im eigenen Stadion zeigte, war erschreckend wenig. Aber es reichte, weil den Erzgebirgern in den letzten 20 Minuten nicht mehr viel einfiel.

Für Simon Skarlatidis (am Boden) war die Partie bereits beendet, bevor sie überhaupt begonnen hatte.
Für Simon Skarlatidis (am Boden) war die Partie bereits beendet, bevor sie überhaupt begonnen hatte.

Fotos: Picture Point

Shitstorm! Was macht diese Blondine auf der Couch im Weißen Haus?

NEU

Mann spritzt Frau auf offener Straße Säure ins Gesicht

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

11.427
Anzeige

Scharfe Kritik an U-Haft für Welt-Korrespondenten Yücel in der Türkei

NEU

Geköpftes Katzenbaby auf Spielplatz gefunden

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.464
Anzeige

Flugzeug stürzt auf Wohngebiet: MIndestens ein Toter

NEU

Illegale Autorennen: Drohen Rasern schon bald 10 Jahre Knast?

NEU

Killerkeime auf dem Vormarsch: Regierungen sollen endlich handeln!

5.210

Block von AKW in Bayern abgeschaltet

3.544

Hach! Heidi und Vito knutschen alle Trennungs-Gerüchte weg

1.353

Video zeigt: So feiert Sarah mit Michal und Alessio Karneval

6.322

"Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt": Merkel empört eigene Partei und AfD

7.279

Völlig entstellt! Ihr glaubt nie, wie diese Frau früher aussah

13.171

Was ist das denn für ein Seemonster?

6.417

Paar hat Sex auf der Motorhaube, Fremder möchte mitmachen

21.561

Was dieser Postbote für einen alten Hund tut, ist einfach herzerwärmend!

4.485

Dieser heiße Typ kommt zum VfL Wolfsburg

2.136

17-Jährige am Flughafen spurlos verschwunden

5.487

19-Jähriger stirbt wegen kaputten Auspuffrohrs

10.856

Ekel-Fund am Flughafen: Hammelhorn mit Fleischresten beschlagnahmt

1.686

Wetten, dieses Überraschungsei-Geheimnis kanntet Ihr noch nicht?

18.618

Tatort-Schauspieler Martin Lüttge gestorben

2.507

Auf Faschingsparty: 15-Jährige spurlos verschwunden

5.992

Tschechien: Jeder soll das Recht auf Waffen haben

2.505

Die Oscar-Pannen-Show: Gedenk-Video zeigt Lebende

1.377

Dumm gelaufen! Fans beschmieren eigenen Bus

6.987

Claus Kleber fahndet nach dem Absender dieser rührenden Fan-Post

3.989

Mann wird beklaut und bekommt diese miese Nachricht

5.494

Nach Selbstmordversuch: Schweinsteigers rührende Worte an Rafati

5.746

Schulausfall, weil Nomaden mit Wohnmobilen Parkplatz blockieren

9.464

Rätselhaft! Warum mussten mehrere schwimmende Schweine sterben?

3.892

Flüchtlinge verspottet! Nazi-Skandal beim Faschingsumzug

22.474

Todes-Rennen durch Berlin: Lebenslänglich für zwei Raser

8.982

Beweist ein Video die Enthauptung des entführten deutschen Seglers?

13.615
Update

Polizei findet tote Frau im Auto, Mann liegt schwer verletzt daneben

15.209

Prozesstag abgesagt! Aussage von Wilfried W. verschoben

349

BH bewahrt Touristin vor dem Tod: Jäger vor Gericht

5.570

Martin Schulz begeistert im Kunstkraftwerk Leipzig

1.449

Baby Shower: So feiert Isabell Horn ihre Schwangerschaft

4.088

Herzlos! Fahrerin rast mit voller Absicht in Vögel

6.993

Clausnitz-Prozess: Busfahrer zerrt Asyl-Gegner vor Gericht

7.480