Dschungel-Chris hat schon 'ne Neue! Top "Schwiegertochter gesucht": Sex-Talk beim schüchternen Sachsen Marco Top Deshalb darf "Pastewka" nicht mehr ausgestrahlt werden! Neu Ihr Papa liegt im Sterben: Mit diesen Zeilen berührt Lena (11) alle Herzen Neu Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 14.206 Anzeige
12.447

Leere Augen, leere Köpfe: So erklärt Neuhaus Dynamos schlechteste Saisonleistung

Auf emotionale Art und Weise gibt Trainer Uwe #Neuhaus einen Einblick in das Seelenleben seiner Mannschaft, die die Enttäuschung von Braunschweig einfach nicht verwunden hat. #sgd1953 #SGDF95

Von Tina Hofmann

Die pure Enttäuschung trotz Punktgewinn: Nach dem Spiel am Sonntag war bei Dynamo niemand zufrieden.
Die pure Enttäuschung trotz Punktgewinn: Nach dem Spiel am Sonntag war bei Dynamo niemand zufrieden.

Dresden - Er saß ruhig auf seinem Stuhl, pustete ein wenig Luft durch die Backen und blickte kurz zu Co-Trainer Peter Németh: Die Emotionen von Dynamo-Coach Uwe Neuhaus nach dem 1:1-Ausgleich von Stefan Kutschke am Sonntag gegen Fortuna Düsseldorf hielten sich in Grenzen.

"Wenn man draußen auf der Bank so ein Spiel verfolgt, dann rechnet man gar nicht mehr mit einem Punkt. Wer die leeren Gesichter in der Halbzeit gesehen hat, der konnte mit nichts mehr rechnen", so er 57-Jährige. Er wusste spätestens seit Donnerstag, dass seine Elf am Sonntag keine Normalform bringen würde.

Der 57-Jährige ist immer ein Mann der offenen und klaren Worte, doch wie er nach dem Spiel das Seelenleben und die Stimmung der Mannschaft wiedergab, das war einfach hochemotional. Denn jeder Satz mehr machte klar: Die Mannschaft war so vom Ehrgeiz "zerfressen", so heiß darauf, im Aufstiegskampf zu bleiben, dass sie den Rückschlag der 0:1-Niederlage in Braunschweig, und dem damit verbundenen Abschied vom Konzert um den Bundesliga-Aufstieg, einfach nicht in sechs Tagen verarbeiten konnte.

Ganz ohne Vorwürfe und sehr verständnisvoll brachte es Neuhaus auf den Punkt: "Ich glaube, dass da in den Köpfen völlige Leere entstanden ist. Das haben wir auch am Donnerstag im Training sehen können. Wir haben nochmal versucht, die Mannschaft zu straffen, aber es war einfach nicht möglich. Der Kopf war zu nichts mehr bereit, es hat nichts funktioniert. Wir waren nicht bereit für Wettkampf heute."

Ein enttäuschter Stefan Kutschke (li.) und ein nachdenklicher Uwe Neuhaus.
Ein enttäuschter Stefan Kutschke (li.) und ein nachdenklicher Uwe Neuhaus.

Deshalb bedankte sich Neuhaus bei Kollege Friedhelm Funkel mit einem Augenzwinkern für die Punkte: "Wenn Düsseldorf die drei Punkte nicht haben will, dann nehmen wir den einen. Danke nochmal dafür."

Schon in Braunschweig wäre sein Team an seine Grenzen gestoßen, bis dahin hätte die Mannschaft immer ans absolute Limit gehen müssen, um solch starke Leistungen in dieser Saison zu zeigen.

Und das war eben nun nach der großen Enttäuschung nicht mehr möglich. Das spürte Neuhaus spätestens in der Halbzeit, als er seine Elf an der Ehre packen und darauf aufmerksam machen wollte, dass eine solche Leistung den ganzen tollen Eindruck der Saison schmälern kann.

"Mein Aufhänger in der Halbzeit war, dass wir das nicht nur mit in die nächsten Spiele nehmen, sondern in die nächste Saison. Dann habe ich in die Augen geguckt und habe eine leere Wand gesehen. Sender und Empfänger kannst du völlig knicken. Da brauchst du dir auch gar keine Mühe mehr geben, da kannst du nur noch in den Arm nehmen und sagen: Komm, die 45 Minuten schaffst du auch noch."

Am Montag hat die Mannschaft frei, Neuhaus und Németh allerdings nicht. Denn sie sind jetzt nicht nur als Pyschologen gefragt, sondern wollen sich vielleicht sogar eine neue Spielweise ausdenken. "Wir müssen uns wieder sammeln, Kräfte bündeln. Vielleicht müssen wir auch mal anders spielen, um nicht immer ins offene Messer zu laufen. Wir können nicht jedem Gegner so viel Torchancen schenken. Wir müssen uns etwas überlegen. Die Mannschaft muss den Kopf wieder frei kriegen", so der Coach. Er will jetzt aber keinesfalls die Saison herschenken und machte klar: "Wir dürfen uns unserem Schicksal nicht ergeben, sondern wollen Platz fünf sichern."

Am Dienstag gibt es ein leichtes Training, am Mittwoch ebenfalls und dann soll das Team auf andere Gedanken gebracht werden. "Vielleicht fahren wir einen Tag ins Dschungelcamp oder so", scherzte er.

Was er meint: Die gesamte Mannschaft, die dem Trainer, den Fans und dem ganzen Umfeld so viel Freude in dieser Saison bereitet hat, besteht eben auch nur aus normalen Menschen, die nach so einer riesigen Enttäuschung nun abgelenkt werden und den Spaß an ihrer großen Liebe Fußball wiederfinden müssen.

Fotos: Lutz Hentschel

Mit Gas gespielt: 18-Jähriger löst Explosion aus Neu Männer entwaffnen Betrunkene, dann gibt's Hetze im Netz Neu Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 1.510 Anzeige Urteil nach Tragödie: Mutter tötet dreijährigen Sohn im Schlaf Neu Schulbus bremst zu spät! Neun Verletzte, darunter sieben Kinder Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 9.730 Anzeige 32-Jährige durch mehrere Messerstiche in den Hals getötet Neu Sila Sahin macht trauriges Geständnis: "Man denkt, man ist keine Frau!" Neu
Unten ohne: So heiß feiert ein Ex-Pornosternchen den "Tag der Jogginghose" Neu Grausamer Stiefkampf mit über 1300 Bullen: 2 Zuschauer sterben, 41 Verletzte! Neu Schockierte Safari-Teilnehmer sehen, wie Löwen einen Mann zerfleischen Neu
Feuerwehr warnt vor Leichtsinn: So gefährlich ist das Betreten von Eisflächen Neu Mann wirft Billardkugel auf Rettungswagen und trifft Fahrer am Kopf Neu Wie schreibst Du das X? Kurioser Buchstaben-Streit spaltet das Internet Neu Nach Tuberkulose-Schock in Würzburger Klinik: Untersuchungen abgeschlossen Neu Schock in Cottbus: Energie-Kapitän löst Vertrag auf! Neu Spanner masturbiert vor zwei Mädchen, doch ihr Vater ist Football-Spieler Neu VfB-Spieler feierten Party nach der Pleite gegen Mainz Neu Lastwagen rast in Menschengruppe: Mehrere Tote! Neu Weil er Wohnung nicht räumen wollte: Mann rammt Messer in Kopf von Polizisten Neu Trauer um Horst Stern: Umweltschützer und Journalist gestorben Neu Deutschland gegen Kroatien: Handball-Orakel Astrid in Köln traut sich was! Neu Charlotte Würdigs Beauty-Beichte: Sie hat doch was machen lassen! Neu Micaela Schäfer genervt: "Evelyn und Domenico sind Kindergarten" Neu Abgeschlagener Letzter: Sorgen Neuzugänge für Braunschweigs Klassenerhalt? Neu Macht neue Methode die Rinder-Schlachtung endlich humaner? Neu Verschwundener Patient lag wochenlang tot vor Klinikfenster und keiner merkt's Neu Mit Jeep auf Menschengruppe zugefahren: Mann hatte wohl keine Tötungsabsicht Neu Sensationstransfer: Boateng kurz vor Wechsel zu diesem Spitzenclub! 1.354 Anwohner in Panik: Wölfe aus Wildpark entlaufen 1.116 Echte Fälle: WDR-Serie zeigt Feuerwehrleute bei der Arbeit 259 Länderfinanzausgleich: Bayern muss Rekordsumme blechen! 405 Nach Angriff auf AfD-Chef: Frank Magnitz will in den Landtag 284 Kracher-Duell gegen Kroatien: So schaffen es die DHB-Jungs ins WM-Halbfinale! 741 So soll es mit der "Hitler-Glocke" weitergehen 1.275 Völlig verrückt: Großartiges Schützenfest in der ersten Liga 621 Patzelt erwägt juristische Schritte wegen "Falschaussagen" gegen TU Dresden 1.727 Update Nach großer Fahndung: Mutmaßlicher Mörder der kleinen Leonie (✝6) gefasst 5.984 Dieser Dieb dürfte nicht sonderlich lang versteckt bleiben 1.327 Doppelpack und eine Rolex: Duda gewinnt kuriose Wette gegen Kalou 320 Mann fährt Schlangenlinien: Ihr glaubt nicht, was er während der Fahrt machte 2.756 So sollte Jenny Frankhausers Traumprinz sein! 864 Bund finanziert Sexplattform, auf der "Stuhlgang auf den Körper" und "Urin in den Mund" angeboten wird 1.820 Mesnerin findet 160.000 Euro in bar auf Altar 1.365 Mönch sticht Straßenhändler in Kopf und Nacken, weil er beweisen will, dass er Unrecht hat 2.310 Neuer Flitzer für Union: Kommt diese Portugiesen-Rakete nach Köpenick? 110 Doppelmord am Jungfernstieg: Angeklagter will nicht mehr vor Gericht 1.278 Wow! So krass verändert sich Supermodel Monica Ivancan in nur 20 Minuten 1.163 Dicke Überraschung: Wechselt Pannewitz in die Berliner Kreisliga? 1.443 Drama um Kater Bobby: Nach 15 Jahren wird er von Besitzern getrennt 1.911