HSV verstärkt sich mit Stuttgarts Mangala

Hamburg - HSV-Profi Albin Ekdal steht nach neuesten Gerüchten vor einem Wechsel nach Italien (TAG24 berichtete). Doch die Rothosen haben wohl bereits einen Ersatz an der Angel: Orel Mangala vom VfB Stuttgart.

Orel Mangala (M) soll für ein Jahr nach Hamburg kommen.
Orel Mangala (M) soll für ein Jahr nach Hamburg kommen.  © DPA

Der 20-Jährige soll nach Angaben der Bild für ein Jahr ausgeliehen werden, um in der Hansestadt Spielpraxis zu sammeln. Eine Kaufoption soll nicht im Gespräch sein.

Mangala wurde beim RSC Anderlecht ausgebildet und wechselte im vergangenen Sommer nach Stuttgart. Für die Schwaben absolvierte der Belgier bislang 20 Bundesligaspiele.

Für Belgiens Junioren-Auswalteams hat Mangala insgesamt 49 Nachwuchs-Länderspieleinsätze absolviert.

Update, 17.53 Uhr: Wie der HSV am späten Nachmittag mitteilte, haben die Rothosen Mangala für ein Jahr ausgeliehen.

„Es war zunächst nicht abzusehen, dass Orel auf den Markt kommt. Als sich kurzfristig die Option aufgetan hat, einen Spieler seiner Qualität zu verpflichten, haben wir zugeschlagen", so HSV-Sportvorstand Ralf Becker. "Wir sind sehr froh, über die reibungslose Zusammenarbeit mit dem VfB Stuttgart und sind uns sicher, dass Orel im Laufe der Saison ein ganz wichtiger Faktor für uns werden wird“.

Der 20-Jährige soll bereits am Abend mit der Mannschaft trainieren.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0