Update: WhatsApp macht das Fotos schicken einfacher

TOP

Rettungs-Hubschrauber stürzt in italienischer Erdbeben-Region ab

NEU

Hochzeitsgerüchte: Ist Cristiano Ronaldo bald unter der Haube?

NEU

Zum 63. Geburtstag: Promis gratulieren Event-Größe Peter Degner

NEU

So einfach bekommst Du perfekte Zähne wie die Stars

9.168
Anzeige
1.186

Pauli schockt RB und verhindert ersten Heimsieg

Leipzig - RB Leipzig ist wieder am Problem der Vorsaison angekommen: Hohes Tempo, viele Chancen, aber keine Tore. Statt mit dem ersten Heimsieg der Saison an die Tabellenspitze zu klettern, rutschte die Mannschaft von Ralf Rangnick nach dem 0:1 (0:1) am Sonntag gegen den FC St. Pauli auf Rang fünf der Tabelle in der 2. Fußball-Bundesliga.
Pauli-Trainer Ewald Lienen feiert.
Pauli-Trainer Ewald Lienen feiert.

RB Leipzig ist wieder am Problem der Vorsaison angekommen: Hohes Tempo, viele Chancen, aber keine Tore. Statt mit dem ersten Heimsieg der Saison an die Tabellenspitze zu klettern, rutschte die Mannschaft von Ralf Rangnick nach dem 0:1 (0:1) am Sonntag gegen den FC St. Pauli auf Rang fünf der Tabelle in der 2. Fußball-Bundesliga.

Vor 41 795 Zuschauern in der erstmals in der Liga ausverkauften Red Bull Arena schoss Lennart Thy (44.) die Gäste zum zweiten Auswärtssieg und auf Rang zwei hinter Tabellenführer VfL Bochum.

"Eine ärgerliche Niederlage. Nach dem 0:1 wurde es nicht einfacher, trotzdem hatten wir Riesen-Chancen", bilanzierte Rangnick, dessen Team mit enormen Tempo begann. Es ließ die Jungs vom Millerntor kaum Luft holen. Die erste Großchance hatte Davie Selke (6.), der jedoch am herausstürmenden Pauli-Keeper Robin Himmelmann scheiterte.

Der Gästeschlussmann vereitelte danach innerhalb von drei Minuten die Chancen von Emil Forsberg und Georg Teigl. Die Gäste setzten ihr erstes Ausrufezeichen in der zehnten Minute mit einem 25-Meter-Hammer durch Marc Rzatkowski, den der aufmerksame Fabio Coltorti zur Ecke fausten kann.

Stefan Islanker von RB (vorn) wird von den Abwehrspielern von Pauli bedrängt.
Stefan Islanker von RB (vorn) wird von den Abwehrspielern von Pauli bedrängt.

"Wir haben eine sehr gute Teamleistung abgeliefert und kompakt gestanden. Wir haben nicht auf die Tabelle gesehen, sondern wollten nur drei Punkte holen", sagte Rzatkowski.

Nach der drangvollen Anfangsviertelstunde der Leipziger versuchte die Mannschaft von Trainer-Dino Ewald Lienen, das Tempo aus dem Spiel zu nehmen. Die Hanseaten, die ohne den verletzten Marcel Halstenberg (muskuläre Probleme) und Kapitän Sören Gonther (Muskelbündelriss) auskommen mussten, hatten dann in der 22. Minute Glück, als Forsberg den Ball mit dem Außenrist nur an den Pfosten schlenzte. Der Schwede wurde zuvor glänzend von Marcel Sabitzer in Szene gesetzt.

Die Kiezkicker lauerten auf ihre Konterchance. So wie Sebastian Maier in der 27. Minute, als er Coltorti überlupfen wollte. Doch der RB-Keeper bekam noch die Hand an den Ball und Teigl konnte vor der Linie klären. Nachdem die Leipziger im Tempo einige Gänge runterschalteten, kam St. Pauli zu mehr Spielanteilen und Chancen.

Nach einer Ecke verpasste die Hamburger nach einer Kopfballverlängerung am langen Pfosten (42.) nur knapp die Führung. Doch zwei Minuten später zog Thy volley aus 17 Metern aus halbrechter Position sofort ab - der Ball ins linke Eck war für Coltorti unerreichbar.

"Wir hatten gute 30 Minuten und hätten 1:0 führen können. Doch Pauli hat nach unserem Rückstand nichts mehr zugelassen", sagte der RBL-Keeper. Dabei brachte der Däne Yussuf Poulsen die Misere auf den Punkt: "Wir haben uns schwergetan, nach dem Rückstand zurück zu kommen. Der letzte, finale Pass hat gefehlt und im Abschluss waren wir zu schwach."

Nach dem Wechsel setzte Rangnick auf Risiko: Brachte für Abwehrrecke Tim Sebastian Poulsen. Dieser war sofort im Spiel, passte trotz guter Einschussmöglichkeit in der 51. Minute uneigennützig auf Selke, doch dieser verfehlte das Tor kläglich. Nach gut einer Stunde waren die Leipziger wieder auf Betriebstemperatur.

Doch selbst Kunstschütze Dominik Kaiser (87.) konnte Himmelmann mit einem sehenswerten Freistoß aus 17 Metern nicht bezwingen. In der Nachspielzeit scheiterte auch der eingewechselte Zsolt Kalmar am St. Pauli-Keeper.

Massimo Bruno konnte die Niederlage nicht fassen.
Massimo Bruno konnte die Niederlage nicht fassen.

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Nix mehr Last Minute: Malle ist jetzt schon ausgebucht

NEU

Verdacht der Volksverhetzung: Ermittlungen gegen AfD-Richter aus Dresden

NEU

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

14.699
Anzeige

Feuer auf Schiff: Deutsche Urlauber springen von Bord

NEU

Gedenken an Roman Herzog: Trauergottesdienst in Berlin

NEU

Video: Riesiger Alligator springt plötzlich auf Boot von Touristen

NEU

Darum attackieren Berliner Taxi-Fahrer Grünen-Chef Özdemir

NEU

Mit 47! Dschungel-Kandidat Jens Büchner wird Opa

NEU

Joanna Krupa überrascht mit Nacktbild im Bad

NEU

Hoher Besuch im Februar: Holländisches Königspaar macht auch in Leipzig Halt

266

Ganz schön altmodisch! Khloe Kardashian überrascht mit diesen Dating-Tipps

373

Hollands Antwort auf Trump ist ein Video und es ist der Hammer

1.200

Nach Rauswurf: Heißer Pool-Flirt zwischen Gina-Lisa und Nico Schwanz?

4.781

Leipziger Zoo reagiert: Mini-Hirsche werden nicht getötet!

5.429

Mehrere Kunden verletzt: IKEA ruft diesen Strandstuhl zurück

587

Betrunkener flüchtet 50 Kilometer auf der Autobahn vor Polizei

1.492

Neun Kinder von drei Frauen: Mel Gibson schon wieder Papa

1.178

Ratte wird an Armen und Beinen gefesselt, weil sie geklaut hat

4.224

Tränen und Wut! Dieser Heiratsantrag geht komplett in die Hose

3.555

Dieser Ostwestfale wird neuer ZDF-Sportchef

123

Ist das die coolste Feuerwehr der Welt?

1.617

Twitter-Panne: Polizei landet unfreiwillig Hit im Netz

4.778

Während der Sendung: Kandidat packt verrücktes Familiengeheimnis aus

11.253

Gegen Gewalt von Männern! Neuer Info-Flyer für geflüchtete Frauen

2.915

Riesiger Seelöwe macht Nickerchen auf Autodach

2.187

Zug stößt mit Lkw zusammen: Mehrere Verletzte

3.659

BKA warnt vor möglichen Terror-Anschlägen mit Chemikalien

4.828

Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

3.588

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

4.834

Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

5.902

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

4.032

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

3.682

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

17.420

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

3.379

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

10.051

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

7.968

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

3.003

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

3.025

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

11.636

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

4.403

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

13.345

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.794

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

9.650