Mit Hartz-TV durchs Sommerloch: Sozial-Dokus sollen Sommer-Quote retten Top Schwerer Crash zwischen drei Lkw auf A3: Fahrer eingeklemmt 2.569 Schock-Fund: Passant sieht Leiche auf dem Main treiben 2.406 Traumduo wieder vereint? Dieser Star steht vor der Rückkehr zu Ronaldos Juve! 2.002 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 53.672 Anzeige
6.082

Unfassbar! Dynamo verspielt 2:0 in Bochum und bekommt noch vier Stück

Das ist einfach nur bitter! #Dynamo zeigt endlich das alte Gesicht, führt 2:0 und geht dann mit 2:4 in #Bochum baden. #BOCSGD #sgd1953

Von Tina Hofmann

Eine Halbzeit lang hatten Marvin Stefaniak (li.) und Dynamo alles im Griff, in der zweiten überhaupt nichts mehr.
Eine Halbzeit lang hatten Marvin Stefaniak (li.) und Dynamo alles im Griff, in der zweiten überhaupt nichts mehr.

Bochum - Bitterer hätte dieser Freitagabend für Dynamo nicht laufen können! Erst präsentierten sie endlich ihr altes Gesicht, dominierten den Gegner und sahen dem ersten Sieg nach drei erfolglosen Spielen ins Auge, doch dann waren sie offenbar im ganz falschen Film.

Denn das Team von Trainer Uwe Neuhaus konnte im Vonovia-Ruhrstadion vor 17.264 Zuschauern die 2:0-Führung durch Niklas Hauptmann (8.) und Akaki Gogia (25.) nicht behaupten und verlor am Ende noch mit 2:4.

Nach den Treffern von Thomas Eisfeld und Marco Stiepermann innerhalb von 45 Sekunden in der 50. und 51. Minute schoss ausgerechnet Ex-Dynamo Anthony Losilla, der das schwarz-gelbe Trikot von 2012 bis 2014 getragen hatte, in der 70. Minute das 3:2. Görkem Saglam setzte in der 88. Minute zum 4:2 sogar noch einen drauf.

Dabei sah es in den ersten 45 Minuten überhaupt nicht danach aus, denn der Tabellenfünfte zeigte die erhoffte Reaktion nach zuletzt schwachen Auftritten gegen Düsseldorf und in Fürth.

Hier jubelte noch Dynamo, Anthony Losilla (re.) sieht konsterniert aus, doch das sollte sich ändern...
Hier jubelte noch Dynamo, Anthony Losilla (re.) sieht konsterniert aus, doch das sollte sich ändern...

Uwe Neuhaus hat ein ganz feines Gefühl für das Innenleben seiner Mannschaft. Und so optimistisch, kämpferisch und gut gelaunt, wie der Coach am Mittwoch auf der Pressekonferenz Auskunft gab, konnte man bereits ahnen, dass sein Team endlich wieder das alte Gesicht zeigen würde - zumindest vorerst eine Hälfte lang.

Da war sie wieder – diese Körpersprache, diese spielerische Leichtigkeit, das Miteinander und die Freude am Fußball. Allerdings erwies sich Bochum als ein günstiger Aufbaugegner, denn dem VfL gelang so gut wie gar nichts und all das, was Dynamo gut machte, ließ das Team von Trainer Geertjan Veerbek vermissen.

Schon nach acht Minuten schockten die Schwarz-Gelben den Gastgeber mit der Führung. Gogia hatte Tim Hoogland den Ball abgenommen, Niklas Hauptmann bedient und der blieb vorm Tor ganz cool.

Dynamo hatte jede Menge Chancen, Bochum war völlig von der Rolle und ließ die Schwarz-Gelben gewähren. Schon in der 24. Minute hätte Stefan Kutschke nach einem erneuten Bock von Hoogland das 2:0 machen können, scheiterte aber an Torwart Manuel Riemann. Eine Minute später machte es Gogia besser, der mit seinem ersten Tor nach seinem Comeback auf 2:0 erhöhte.

Akaki Gogia bejubelt seinen Treffer zum 2:0. Am Ende konnte auch er nicht mehr lachen.
Akaki Gogia bejubelt seinen Treffer zum 2:0. Am Ende konnte auch er nicht mehr lachen.

Doch Neuhaus traute dem Frieden nicht, tigerte schon ab der 36. Minute an der Seitenlinie auf und ab. Als Andreas Lambertz schließlich Ex-Dynamo Anthony Losilla tunneln wollte und den Ball prompt zurück bekam, schrie der Coach seine Wut heraus. Egal, was er in der Halbzeit gesagt hat, die Worte von Verbeek fruchteten auf jeden Fall.

Und als ob es Petrus geahnt hätte, schien ab der 46. Minute nicht nur die Sonne in den VfL-Fanblock, sondern auch für ihre Lieblinge auf dem Rasen, denn die drehten auf einmal richtig auf. Innerhalb von 45 Sekunden war die schöne Vorarbeit der Dynamos dahin, Thomas Eisfeld und Marco Stiepermann nutzten zwei kolossale Fehler in der Dresdner Abwehr zum 1:2 und 2:2.

Und es wurde nicht besser. Das Neuhaus-Team konnte einfach nicht mehr an die Leistung aus der ersten Halbzeit anknüpfen, wobei es aber nun einen völlig anderen Gegner vor sich hatte. Mit dem Schwung der Zuschauer im Rücken wurde Bochum von Minute zu Minute stärker.

Nach einem Freistoß konnten mit Manuel Konrad, Florian Ballas und Niklas Kreuzer gleich drei Spieler den Ball nicht klären, ausgerechnet Ex-Dynamo Anthony Losilla sagte „Merci“ und schoss die Führung für seinen neuen Klub, zu dem er nach dem Abstieg mit Dynamo 2014 gewechselt war.

Doch dabei blieb es nicht einmal, denn Saglam erhöhte zwei Minuten vor Schluss sogar noch auf 4:2.

Fotos: osnapix

So will Cottbus das Leben für Ausländer einfacher machen 2.267 Rätselhafter Tod: Fotograf (27) stirbt in Gefängnis! 4.014 Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 2.643 Anzeige Rollt dieser tierische Schnappschuss die Suche nach verschollenem Wolf wieder auf? 1.546 Jugendlicher taucht nach Sprung von Badeinsel nicht mehr auf 656 Warum gibt es jetzt so viel Helene-Fischer-Bashing? 4.005 Darum ist Alkohol bei Hitze so gefährlich 1.361
Sachsens Fußballpräsident kritisiert DFB und Löw! 2.372 Unbekannter spickt Klettergerüst auf Spielplatz mit scharfen Klingen 290 Horror-Unfall! Motorradfahrer kracht in Transporter und verliert sein Bein 1.796 Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 9.445 Anzeige Drama in Mülheim: Brachte die Mutter ihre beiden Töchter um? 2.990 Heftiger Crash auf B294: Mindestens ein Toter! 334
Englische Touristen feiern friedlich, dann setzt es Schläge und Tritte 1.775 Mann läuft 32 Kilometer zu neuem Job: Die Reaktion seines Chefs hätte er wohl nie erahnt 13.360 Frau beißt Nachbarin die halbe Nase ab: Dann wird es richtig ekelhaft 6.499 Besonderer Gast: Angela Merkel besucht Kölner Caritas 254 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 8.984 Anzeige Wer hat sie gesehen? Hilflose Rentnerin Regine verschwunden! 351 Horror-Crash auf Landesstraße: Zwei Lkw krachen zusammen 284 Leonard Freier: Ausgerechnet die Hochzeitsnacht ging schief 1.894 Lkw rammt Arbeitsbühne: Arbeiter eingeklemmt und schwer verletzt 159 Halle-MUH-ja! Polizei erweckt totgeglaubte Kuh 1.049 Rockerprozess endet mit Klatsche für die Anklage 505 Vor den Augen seiner Kinder: Vater beim Joggen angeschossen 1.849 Im Video: Flammeninferno bedroht Dorf bei Leipzig 31.760 Update Diese Entdeckung lässt den Polizisten "das Blut in den Adern gefrieren" 4.105 Schrecklich! Polizei entdeckt Rudel Hunde in erbärmlichen Zustand 1.830 Trunkenbold mit irrem Alkoholpegel attackiert Bahn-Mitarbeiter 265 Mann masturbiert ungeniert im Park vor kleinen Kindern 439 Amtlich: Asylbewerber müssen ärztliche Behandlung nicht selbst zahlen 4.415 29-Jähriger seit Samstag vermisst: Wer hat Gharib F. gesehen? 1.905 Feldbrand greift auf Waldstück über und hält Feuerwehr in Atem 2.759 18 Männer festgenommen! Mädchen über Monate vergewaltigt und gefilmt 7.576 Taucher finden Leiche im See: Ist es der vermisste Schwimmer? 287 Oma und Enkel totgefahren: Saß der Verdächtige am Steuer? 2.897 Ein Toter auf A38! Laster kracht in Schilderwagen und fängt Feuer 5.747 Update Dybala von Juve zum FC Bayern? Matthäus rechnet mit Mega-Transfer 2.007 Wird's langsam zu viel Dunja Hayali im ZDF? Länger will sie's auch noch! 5.986 Grausam: Ehemann erwürgt schwangere Frau (30) und tötet ungeborenes Baby 4.871 Bäuerin fordert von Merkel Hilfe im Kampf gegen Höfesterben 108 "Bachelorette"-Hottie aus Köln: Rafi will Nadines Herz erobern 237 Das hat Cristiano Ronaldo mit Juventus Turin vor 905 Wen zeigt Google wohl als Erstes an, wenn Ihr bei der Bildersuche "Idiot" eingebt? 2.816 Beim Eurolotto abgesahnt: Lottogesellschaft sucht Gewinner 7.985 Jetzt erhält der Lifeline-Kapitän einen Preis! 1.756 Weilen Aliens unter uns? Mysteriöse Kornkreise geben Rätsel auf 2.247 Man konnte ihre Schreie nicht hören: Kind (3) in Waschmaschine eingesperrt 7.539 Schauriger Fund: Frau und zwei Kinder liegen tot in Wohnung 3.524 Dieselkrise in USA und Kanada: Audi bietet Umrüstung für manipulierte Motoren an 610