AfD-Politiker fordern: Frauke Petry soll Partei verlassen

Top

"Come out, bitch!" Er soll die junge Camperin bestialisch vergewaltigt haben

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

5.482
Anzeige

AfD-Kandidat vergleicht Frauke Petry mit "blauen Besen"

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

62.244
Anzeige
8.040

Im zweiten Anlauf ins Glück: Wie Seguin den Weg zu Dynamo fand

Paul Seguin soll bei Dynamo im Mittelfeld für Furore sorgen. Zumindest charakterlich hat Sportchef Ralf Minge schonmal einen Volltreffer gelandet.

Von Tina Hofmann

Die erste Einheit im Großen Garten war für Neuzugang Paul Seguin (li.) gleich richtig heftig.
Die erste Einheit im Großen Garten war für Neuzugang Paul Seguin (li.) gleich richtig heftig.

Dresden – Im Sommer 2016 steht Paul Seguin an der Lennéstraße, ist wie fast jeder Fußballer, der jemals den Weg der SGD gekreuzt hat, begeistert von Stadion, Stadt und Umfeld. In Elbflorenz herrscht Aufstiegseuphorie, die Fans fiebern der Rückkehr in die zweite Liga entgegen. Doch statt seinen Platz in der Kabine zu finden, muss sich der Mittelfeldspieler wieder ohne Vertrag in der Tasche auf den Weg nach Wolfsburg machen.

„Der VfL wollte mich damals nicht ausleihen, hat ‚nein gesagt’", erklärt der 22-Jährige. Gut ein Jahr später strahlt der Sohn von Magdeburg-Legende Wolfgang Seguin beim Fototermin im schwarz-gelben Trikot im DDV-Stadion, wenig später geht es zu einer ersten Einheit im Großen Garten. Harte Laufarbeit bei 32 Grad in der Sonne, schnelle Tempowechsel auf einem Rasen, um den man sich seit Mittwoch sorgen muss, so energisch wie ihn die Jungs von Trainer Uwe Neuhaus bearbeitet haben, stehen auf dem Programm.

Natürlich hat Paul die üblichen Standardsätze gelernt, schließlich war er elf Jahre beim VfL, debütierte am 24. April 2016 heim 0:2 gegen den FC Augsburg unter Dieter Hecking in der Bundesliga, schoss am 3. Dezember gegen Hertha BSC (2:3) das Tor zum zwischenzeitlichen 2:1.

Da lernt man Sätze wie: „Ich bin froh, hier zu sein. Ich möchte Gas geben, alles für die Mannschaft tun, spiele dort, wo der Trainer mich einsetzt“. All das sagt Seguin am Mittwoch nach seinem ersten Training, doch schnell wird klar, dass viel mehr in dem jungen Mann steckt.

Seguin voll konzentriert beim Training (li.) und beim Scherzen mit Trainer Uwe Neuhaus (re.).
Seguin voll konzentriert beim Training (li.) und beim Scherzen mit Trainer Uwe Neuhaus (re.).

Er wirkt ein wenig schüchtern, doch seine ganz offensichtliche Bodenständigkeit und seine klaren Vorstellungen machen ihn auf Anhieb sympathisch.

„Hier ist es familiär, das brauche ich. Ich habe ein sehr gutes Gefühl und das sage ich nicht nur so“, beteuert Seguin, man nimmt es ihm ab. Er wirkt authentisch, wenn er lächelnd hinzufügt, dass „es in so einem Park eine coole Atmosphäre ist." Er meint den Großen Garten, in dem „er es schön findet.“ Manch anderer Bundesliga-Profi würde bei den aktuellen Bedingungen von Dynamo wohl lieber noch vor dem Gang von der Kabine über die Gleise hin zum Trainingslatz wieder umdrehen.

Doch der 22-Jährige wirkt klar, entschlossen, will sich jetzt in der zweiten Liga durchbeißen und beweisen, dass die 26 Bundesliga-Einsätze nicht von ungefähr kommen: „Ich finde, dass es der richtige Schritt ist. Es ist mir egal, dass es die zweite Liga ist, für mich persönlich ist es so am besten.“

Das hat ihm auch der Papa mit auf den Weg gegeben, auch wenn er manchmal „nervt“, wie Sohn Paul völlig charmant und ehrlich rüberbringt und sofort anfügt: „Meiner Mama und ihm habe ich alles zu verdanken.“ Beide sind noch heute oft bei den Spielen dabei, Wolfgang aber mehr als Mutter Kerstin, die „immer mit dem Puls zu kämpfen hat, wenn sie sieht, wie ich von den Rängen angeschrien werde, das findet sie als Mama nicht so super“, erklärt Paul, der noch vier ältere Brüder hat.

Seguin bei seiner ersten Einheit umrahmt von Patrick Möschl (li.) und Jannik Müller (re.).
Seguin bei seiner ersten Einheit umrahmt von Patrick Möschl (li.) und Jannik Müller (re.).

Künftig wird er mit der Nummer 19 für Dynamo auflaufen, die gefiel ihm gut und ist noch dazu die Lieblingsnummer einer seiner Brüder.

Auf dem Platz darf sich Neuhaus mit seinem Neuzugang auf einen freuen, der keinen „anmotzt, wenn er mal einen Fehler macht“, sondern der versucht, es positiv rüberzubringen. „Ich kann auch anders“, macht er jedoch schnell klar und fügt an: „Ich kann auch mal dazwischen fegen.“

Seguin will Dynamo nicht nur weiterhelfen, sondern hat eine besondere Mission: „Ich bin ein Ostkind und ich möchte, dass der Osten wieder ganz nach oben kommt.“ Natürlich am liebsten Dynamo und Magdeburg, denn „beide gehören mindestens in die zweite Liga.“

Die beiden Ex-Dynamos Marvin Stefaniak und Maximilian Arnold haben ihm bereits einiges berichtet, können nützliche Tipps bezüglich Wohnung und Restaurants geben. Umziehen wird er allerdings allein, denn „meine Freundin macht ihre Ausbildung in Wolfsburg, das gehört heutzutage dazu, da packt man nicht einfach die Sachen“, klingt Seguin auch in diesem Punkt wenig abgehoben oder realitätsfremd.

Charakterlich ist der 22-Jährige schon jetzt eine enorme Bereicherung für die SGD, fußballerisch will er es ab kommender Woche beim Heimspiel gegen Greuther Fürth und bereits am Freitag im Testspiel gegen Usti beweisen.

Fotos: Holm Helis

Stadionsprecher verliert seinen Job, weil er Gegner beleidigt

Neu

Verlief der Geisterfahrer-Crash doch ganz anders?

Neu

Mann mit Gasmaske besetzt Wahlkabine

Neu

Ermittlungen: Weshalb rastete die Kuh im Festzelt aus?

Neu

Bei diesen Männern haben Frauen die besten Orgasmen!

Neu

Elf Meter! Junge (3) greift nach Buch und fällt aus 4. Stock

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

93.588
Anzeige

"Mein Kampf" auf Arbeit gelesen: Kündigung

Neu

Fünf Personen bei Feuer in Fabrikhalle verletzt

Neu

Spektakulärer Raubzug: Wie stiehlt man bitte eine komplette Garage?

Neu

81-Jähriger prallt mit Kartoffel-Lkw gegen Sattelzug und stirbt

Neu

Ausgeschnabelt! Heidi Klum ist wieder Single!

Neu

Frau pupst beim Yoga und sorgt für mächtig viel Wind

Neu

Gerüstbauer packt aus: Schwarzarbeit und Steuerbetrug im großen Stil

Neu

Arbeitsunfall endet tödlich! Bagger rutscht in ein Schlammloch

Neu

Großer Silberschatz aus der Wikingerzeit entdeckt

Neu

Darum will Ägypten bekannteste Indie-Rockband verbannen

Neu

Kein Spender! ESC-Gewinner liegt im Sterben

Neu

Darum wird hier die Jagd auf süße Otter gefordert

Neu

Mann landet nach Besuch im Wahllokal im Gefängnis

Neu

Das nächste Ziel der AfD: Hessen für Landtagswahl überzeugen

68

Gruselfund! Spaziergängerin findet Skelett neben Waldweg

2.078

Mädchen von Pferd mitgeschleift: Jetzt wird gegen den Vater ermittelt

1.026

Flüchtlinge wegen Mordes in 36 Fällen angeklagt

6.926

Endgültiges Aus mit Thomalla? Er datet jetzt ein französisches Model

1.938

Deshalb lasst Ihr die Zahnbürste besser nicht im Hotelzimmer herumliegen

1.539

Sie wollte unbedingt einen Döner: Frau rastet vor Imbiss komplett aus

2.071

Das macht Cartoonist Ralph Ruthe nach dem AfD-Wahlerfolg

2.860

Urteil: Fahrer macht bei Horror-Unfall acht Kinder zu Waisen

2.050

Das Blut-Auto von Berlin: Was droht jetzt dem Fahrer?

10.105

Streit eskaliert: Fahrgast prügelt auf Taxifahrer ein

1.286

Panische Kuh verletzt zwölf Menschen

930

Geiseln müssen Videos von Vergewaltigungen anschauen

3.536

Babyleiche im Müllsack entdeckt: Das fand man bei Obduktion heraus

4.474

Grausamer Geisterfahrer-Crash auf Autobahn: Die drei Toten waren verwandt

4.243

Alice Schwarzer gibt Männern Schuld am AfD-Erfolg

2.441

Hollywoodstar stirbt nach Sturz von Karlsbrücke

13.488

Niemand weiß, wer sie ist: Frau stirbt nach schrecklichem Zug-Drama

3.717

Kotz-Smiley und #jamaika: Das sagen die Promis zur Wahl

2.958

Große Trauer! Profi-Schiedsrichter stirbt bei Auto-Unfall

8.632

Schock bei Flugshow: Eurofighter stürzt ins Meer, Pilot stirbt

5.258

Auf wen ist Ex-GZSZ-Star Isabell hier denn horny?

2.225

Ramelow fordert von Merkel schnelle Regierungsbildung

217

Unglaublich! Herz von Siebenjähriger schlägt außerhalb ihres Körpers

5.046

Wahlfoto-Fail: Nach Micaela Schäfer macht jetzt auch Kim Gloss den Fehler

4.372

Eklat! Frauke Petry will nicht für die AfD in den Bundestag

21.351

"Ganz Berlin hasst die AfD!": So heftig war der Protest am Alex

3.925

Straftäter brechen aus Psychiatrie aus: Noch immer keine Spur!

2.078

Militär entdeckt Massengrab mit 28 Toten

4.326

Während AfD-Gegendemonstration: Taxi rast in Menschenmenge

20.762

Forscher machen unglaubliche Entdeckung in der Arktis

6.146

Fahrlässige Tötung! Haben diese Männer das Leben von zwei Frauen auf dem Gewissen?

3.876

Vorläufiges amtliches Wahlergebnis: Merkel gewinnt trotz deutlicher Verluste

5.505

Amri-U-Ausschuss: Ex-Staatssekretär Krömer krank statt Befragung, aber Marathon laufen

585