US-Streifenwagen überschlägt sich auf A4 Top 14-Jährige seit April vermisst: Wer weiß, wo Jessie H. steckt? Top Von diesem harmlosen Produkt könnt ihr einen Rausch bekommen Top A1-Lückenschluss: 60 Millionen Euro mehr für Haselhun und Waldgebiet Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 35.361 Anzeige
4.706

Dynamo verschenkt zweiten Saisonsieg in der Schlussphase

Sie wollten den zweiten Saisonsieg unbedingt, doch am Ende musste sich Dynamo Dresden im Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth mit einem 1:1-Unentschieden zufrieden geben.

Von Tina Hofmann

Philip Heise (links) zog in der 36. Minute ab und traf zum 1:0.
Philip Heise (links) zog in der 36. Minute ab und traf zum 1:0.

Dresden – Lange Zeit sahen sie wie der Sieger aus, die Fans freuten sich auf den zweiten Sieg der Saison, doch kurz vor Schluss kam die kalte Dusche vom Gegner.

Dynamo hat am Freitagabend vor 28.016 Zuschauern im DDV-Stadion den Dreier noch in den letzten Minuten aus der Hand gegeben.

Philip Heise hatte die Schwarz-Gelben gegen die SpVgg Greuther Fürth in der 36. Minute auf die Siegerstraße gebracht, das Team von Trainer Uwe Neuhaus war in der zweiten Hälfte sogar besser, doch wie so oft verpasste die Mannschaft, das 2:0 zu machen.

Das rächte sich – wenn auch spät. Im Zusammenspiel schockten die beiden eingewechselten Tolcay Cigerci und Philipp Hofmann die SGD. Cigerci passte, Hofmann machte das 1:1 in der 82. Minute.

Damit war es wieder nichts mit dem lang ersehnten zweiten Dreier der Saison.

Marvin Schwäbe im Tor rettete in der ersten Halbzeit gleich zweimal gegen Jürgen Gjasula (Nummer 10).
Marvin Schwäbe im Tor rettete in der ersten Halbzeit gleich zweimal gegen Jürgen Gjasula (Nummer 10).

Mit Haris Duljevic, Sascha Horvath und Paul Seguin gaben gleich drei Spieler ihr Startelf-Debüt für Dynamo. Vor allem der Bosnier sorgte für mächtig Furore. Auch Aosman, Benatelli und Heise waren Aktivposten bei den Schwarz-Gelben, während einige andere in der ersten Hälfte mächtig blass blieben.

Dabei hätte Dynamo sich schon in der zweiten Minute in Front schießen können, doch eine Freistoßvariante scheiterte nach guter Vorarbeit von Heise und einer Kopfballverlängerung durch Marco Hartmann schließlich an Ballas, der per Fuß knapp das Tor verpasste.

Nach einer ordentlichen Anfangsphase schlichen sich beim Neuhaus-Team alte Probleme ein. Spielerisch fand die Mannschaft die Lücken nicht, das Passspiel war zu fehlerhaft, es mangelte an Bewegung.

So sahen die Fans dann einige lange Bälle von hinten heraus, die vorn jedoch keiner festmachen konnte. Marvin Schwäbe bewahrte seine Jungs zweimal gegen die gefährlichen Standards von Jürgen Gjasula vor dem Gegentreffer.

Haris Duljevic (rechts) zeigte bei seinem Startelfdebüt eine gute Leistung.
Haris Duljevic (rechts) zeigte bei seinem Startelfdebüt eine gute Leistung.

Schließlich fasste sich in der 36. Minute Heise ein Herz, hielt mit seinem linken Goldfüßchen einfach mal drauf, nachdem die Passversuche zuvor meist keinen Abnehmer fanden. Und das war genau die richtige Entscheidung, denn der Ball schlug unhaltbar in der rechten Torecke ein – 1:0!

Kurz vor der Pause hätte das 2:0 fallen müssen, doch Horvath hatte zu lange gewartet, ehe er den Ball auf den Elfmeterpunkt zurückspielte, an dem Aosman lange vorbeigelaufen war.

Nach der Pause war gleich richtig Feuer im Spiel, als der Schuss von Khaled Narey an den rechten Dynamo-Pfosten knallte (46.), und Heise wenig später erneut hätte treffen können, sein Freistoß aber überragend von Keeper Balázs Megyeri pariert wurde (52.).

Die Fans verwandelten das DDV-Stadion in einen Kessel, auch weil von den Akteuren auf dem Rasen zunächst mehr Funke übersprang, als noch in den ersten 45 Minuten. Nachdem der starke Duljevic in der 63. Minute nach einem enormen Laufpensum Platz für Niklas Hauptmann machte, gab Neuzugang Peniel Mlapa in der 71. Minute sein Debüt im Dynamo-Trikot. Er kam für Lucas Röser, konnte aber noch keine Akzente setzen.

Dynamo schaffte es wie immer nicht, die Führung weiter hochzuschrauben und sich damit Luft zu verschaffen. So kam es am Ende, wie es kommen musste, der eingewechselte Hofmann traf für die Spielvereinigung und vermieste den zweiten Saisondreier der Dynamos.

Fotos: Lutz Hentschel, DPA

Mega-Patzer: Argentinien-Keeper blamiert sich und wird verspottet Neu Für diese Polizisten soll es bald eine Kennzeichnungspflicht geben Neu
GPS-Daten zeigen: Sophia L. vermutlich in Oberfranken getötet Neu Ausgerechnet vorm Schweden-Spiel: DFB-Star fällt aus! Neu
Wodka zum Frühstück: Johnny Depp dachte, er würde sterben Neu Nackter Mann fällt über 15-Jährige her Neu Entführungsverdacht: Mutmaßliche PKK-Anhänger festgenommen Neu "Ich finde es erbärmlich": Mobbing-Coach kämpft um toten Teenie Neu Snack im Wert von 15.000 Euro: Ratte rastet in vollem Geldautomat aus Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.406 Anzeige A new star is born! Berliner Basketball-Wunderkind wechselt zu NBA-Kultclub Neu Was für eine Nachspielzeit! Späte Erlösung für Brasilien Neu 50.000 Euro Strafe, Punktabzug: Doch Waldhof Mannheim will sich wehren Neu Knockout für das DFB-Team? Schweden peilt die Sensation an Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 9.143 Anzeige Todesfall bei Maybrit Illner: Trotzdem Top-Quote bei Ersatz-Talkmaster Neu Gülle-Laster überschlägt sich und begräbt 22-Jährigen unter sich Neu Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 18.026 Anzeige Radfahrer von Baum erschlagen, jetzt soll das Land blechen Neu Ford rast auf gerader Strecke frontal gegen Baum: Fahrer sofort tot Neu Darum bittet die Lufthansa ihre Passagiere öffentlich um Entschuldigung Neu Verhandlungen vor Abschluss: Marvin Ducksch verlässt St. Pauli Neu Achtung! Hinter Psychiatrie-Ausstellung steckt Scientology Neu Ist das Frikassee Schuld? Übelkeit und Erbrechen bei 150 Kita-Kindern, auch Schüler betroffen Neu Streit um Drogen: Not-OP nach Messerattacke, Täter verhaftet Neu Dank neuer Datenschutzregeln: Bürger werden hellhörig Neu Rücksichtslos! Radfahrer überfährt süße Gänsefamilie Neu Mutter wird am Flughafen empfangen und stirbt fast vor Lachen Neu 91-Jährige aus Wohnung gelockt und vergewaltigt: Verdächtiger gefasst Neu Flüchtlings-Posting: Berliner Grünen-Chefin stinksauer auf Boris Palmer Neu Verblutet! Deutsche (24) stirbt bei tragischem Surf-Unfall Neu Spektakuläre Bilder: Hier gehen drei Weltkriegsbomben in die Luft Neu Wegen Regierungskrach: SPD bereitet sich auf Neuwahlen vor 1.075 Nach Festnahme wegen möglicher Sexualdelikte: Ist der 18-Jährige schuldunfähig? 959 Sexy Urlaubsgrüße: Diese Badenixe zeigt gern, was sie hat 2.564 Bestialisch! Welpe in Universität zu Tode geprügelt 7.996 Blutige Messerstecherei und brutale Flucht halten Berliner Polizei in Atem 460 Update Mutmaßlicher Terror-Unterstützer auf freiem Fuß 610 Stiefsohn von Talkmaster getötet und zerstückelt 4.862 RTL-Moderatorin Bella Lesnik packt aus: Ihr Freund war früher eine Frau! 2.996 Brutal! Katzenbaby wird getreten und fliegt 20 Meter durch die Luft 12.264 Smombie-Alarm: Verschwundenes Warnschild ist wieder da 618 Schlange würgt Hund fast zu Tode, doch dann greifen tapfere Männer ein 8.153 Aus Afghanistan zurückgeholt: Haschmatullah F. bleibt in Deutschland! 2.972 Schrecklich: Mehr als 200 Menschen bezahlen Flucht mit dem Leben 1.350 Die spinnen, die Schweizer! Fans mit verrückter Reise zur WM 720 Erschreckende Entwicklung: Jeder Zweite im Knast ist Ausländer 1.863 Mit Live-Übertragung: Cro rappt bald in der Elbphilharmonie! 64 Lastwagen mit 150 Grad heißer Ladung kippt um 412 Regierungskrise: Bricht die Union auseinander, weil sich die CSU nach rechts bewegt? 1.103