Das große Dynamo-Camp-Fazit: "Keine langen Durststrecken erlauben!" 3.358
Neuer "Fall Jatta"? Kickt VfB-Spieler Wamangituka unter falschem Namen?! Top Update
Wie grausam! Tierquäler schneiden Katzenbabys bei lebendigem Leib Ohren und Schwanz ab Top
Am Sonntag gibt's hier Technik mega günstig: Fünf Stunden lang! 3.757 Anzeige
Darts-WM im "Ally Pally" in London: Alles, was Ihr über das Mega-Event wissen müsst Top
3.358

Das große Dynamo-Camp-Fazit: "Keine langen Durststrecken erlauben!"

Nach dem Trainingslager im spanischen Marbella hat Trainer Uwe Neuhaus ein Camp-Fazit gezogen.

Von Dirk Loepelt

Trainer Uwe Neuhaus (links) und Geschäftsführer Sport Ralf Minge (re.).
Trainer Uwe Neuhaus (links) und Geschäftsführer Sport Ralf Minge (re.).

Marbella - Nein, ein besonders großer Trainingslager-Fan ist Uwe Neuhaus nun wirklich nicht. Auch deshalb war der 58-Jährige froh, dass er mit seiner Truppe das längste Camp seiner Trainerkarriere geschafft hat und am Sonntag endlich die Heimreise antreten konnte. Viel wichtiger: Nach elf Tagen in Spanien konnte der Dynamo-Coach ein überaus positives Fazit ziehen.

Die Bedingungen

„Ich bin schon sehr zufrieden, muss ich sagen. Die Plätze waren perfekt“, sagt Neuhaus. Auch die Länge des Camps konnte er begründen: „Ich wollte auch mal Erster in der Tabelle sein...“ Kein Zweitligist war länger unterwegs als die SGD.

„Man weiß ja nie, wie das Wetter wird. Zu Hause hat man vielleicht knüppelhart gefrorene Plätze. Jeder hat hier jeder die Umstände, das Wetter genossen. Das bisschen Regen konnten wir auch verkraften. Es war zum Fußballspielen optimal.“

In Dresden dagegen, befürchtet Neuhaus, „wird der Winter irgendwann kommen. Ich könnte drauf verzichten. Aber da habe ich wohl keine Chance.“

Rico Benatelli im Testspiel gegen Groningen.
Rico Benatelli im Testspiel gegen Groningen.

Die Verletzten

Bis auf Marvin Schwäbe (Knie) und Kevin Ehlers (Sprunggelenk) konnten alle Spieler praktisch duchtrainieren. „Das ist für uns sehr wichtig. Wenn alle Spieler gesund sind, haben wir eine Mannschaft, die jeden schlagen kann.“

Die Testspiele

Drei Tests absolvierte Dynamo im Camp, verlor gegen den VfL Wolfsburg knapp mit 1:2, gewann gegen die „U 23“ von Werder Bremen 2:1 und gegen den FC Groningen 3:1.

„Gegen Wolfsburg fand ich uns besser, gegen Bremen haben wir zu viele Fehler zugelassen. Gegen Groningen war das Ziel, dass mal die Null hinten steht. Mit der letzten Aktion ist der Plan leider zunichte gemacht worden. Trotzdem war ich zufrieden, auch wenn wir in der ersten Halbzeit Probleme mit dem Ball der Holländer hatten.“

Am Freitag steigt dann die Generalprobe gegen Mlada Boleslav. Spielort noch offen.

Das Markkanen-Dilemma

Der Vertrag mit Eero Markkanen, der einfach nicht mehr zum Training erschien, wurde aufgelöst. Der Finne wird wohl vorerst zum schwedischen Erstligisten AIK Solna zurückkehren, Dynamo bekam zumindest einen Teil der Ausleihgebühr zurück.

„Das war keine Belastung, sondern eine Entlastung. Wenn einer keine Lust hat, hier zu spielen, will sich nicht durchbeißen, dann ist es vor allem für uns die beste Entscheidung“, meint Neuhaus.

Uwe Neuhaus zog insgesamt ein positives Camp-Fazit.
Uwe Neuhaus zog insgesamt ein positives Camp-Fazit.

Das Saisonziel

„Man darf sich keine langen Durststrecken erlauben“, weiß Neuhaus. Im Herbst hatte die Ergebnis-Delle dazu geführt, dass sich Dynamo auf dem Abstiegs-Relegationsplatz wiederfand.

„Wenn wir in Duisburg gewonnen hätten, hätten wir alle nach oben schauen können. Jetzt müssen wir den Blick noch ein bisschen nach unten richten. Das wird den Rest der Saison auch so bleiben. Die Liga ist unfassbar geschlossen und eng zusammen. Da darf man sich keine langen Durststrecken erlauben. Ich erwarte schon, dass wir es schaffen, nicht so in den Abstiegsstrudel reinzukommen, dass am Ende die Nerven entscheiden. Das ist immer schlecht.“

Der Auftaktgegner

Am 25. Januar (20.30 Uhr) empfängt Dynamo den FC St. Pauli. Dessen Coach Markus Kausczinski verfolgte in Marbella Training und Tests der Dresdner mit großem Interesse. „Wir haben sie natürlich auch beobachtet, das ist ganz normal“, berichtet Neuhaus. „Das System von St. Pauli wird ein 4-4-2 sein. Sehr kompakt, auf Konter ausgelegt.“

Das Fazit

Wenn die Mannschaft vom Verletzungspech der Hinrunde verschont bleibt, wird Dynamo eine deutlich bessere Rolle spielen. Man darf sich also auf eine spannende (Rest-)Rückrunde in der 2. Bundesliga freuen.

Fotos: Lutz Hentschel

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 79.144 Anzeige
Miami oder Hamburg? Sylvie Meis hat sich entschieden Top
Heißer als ein Lichtschwert: Porsche entwirft Raumjäger für "Star Wars" Neu
Habt Ihr Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? 1.992 Anzeige
142 km/h! Heftige Sturmböen hinterlassen Spur der Verwüstung: Hunderttausende ohne Strom Neu
Ein Toter und 25 Verletzte bei Explosion in Mehrfamilienhaus im Harz Neu Update
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 11.218 Anzeige
Männer wollen mit Koffern voller Bargeld in die Türkei fliegen Neu
Mann löst Panik bei Gottesdienst aus: "Ich verbrenne alle Christen"! Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.323 Anzeige
VfB Stuttgart: Claus Vogt weist vor Wahl Schmutz-Kampagne gegen Mitbewerber von sich Neu
Ex-GZSZ-Star Jasmin Tawil gibt Einblicke in ihre Krise: Darum fehlte von der Neu-Mama ein Jahr jede Spur Neu
Glatteis! Laster kippt um und verteilt Gefahrgut auf der ganzen Autobahn Neu
RB Leipzig verlängert Vertrag mit Oliver Mintzlaff bis 2024 Neu
Max Giesinger und Lotte wollen, dass Inlands-Flüge verboten werden 861
Star-Tenor José Carreras sammelt mit Gala knapp 3,6 Millionen Euro 369
Horror-Unfall auf Autobahn: Lkw prallt gegen Brückenpfeiler und wird zerfetzt, Fahrer tot 7.869
Angelina Heger gibt süßes Schwanger-Update: Diese Nachricht löst Jubel aus 779
AfD-Mann Björn Höcke kann zurzeit nicht als Lehrer entlassen werden 1.766
AfD-Wähler zurückgewinnen: Holt sich der Werteunion-Chef nun Maaßen und Wendt ins Team? 786
Alarmierende Zahlen: Radfahrer verursachen immer mehr Unfälle 1.704
Sido feiert mit seiner Familie die Weihnachtszeit nicht "schön aggro": Festlich statt fäkal 671
BKA stellte Amris Terror-Absichten infrage: "Hochgradig unprofessionell" 922
HSV: Plakat von Gegner SV Sandhausen sorgt in Hamburg für Aufsehen 2.309
Nach Ausbruch von Vulkan auf White Island: Retter wagen sich in Todeszone 1.040
Auto überschlägt sich und kracht gegen Baum: Fahrerin schwer verletzt, Hund mit Schutzengel 1.719
Vorsicht: Darum kann Sport bei Kälte Euch schaden 672
Polizistinnen wollten Ehemann mit Gift umbringen 2.693
Frau muss sich wegen Papierfliegern vor Gericht verantworten 1.558
Nach TAG24-Artikel: Zirkus-Direktor sauer! "Tierrechtler haben keine Ahnung!" 1.886
Blanker Horror bei "Queen of Drags": Heidi Klum & Co. kicken gleich zwei aus der Show 1.111
Rauch über Flugzeugträger: Soldat stirbt bei Feuer unter Deck 887
Spritztour mit Papis Mercedes-AMG endet in schwerem Unfall 3.400
"Risiko des Missbrauchs": AfD will Kinder-Spiel verbieten 2.434
Gäste zerfetzen Restaurant von Til Schweiger: "Tomatenbrot statt Pizza" 15.892
"Halleluja": Jan Böhmermanns Abschiedslied für sein "Neo Magazin Royale" 497
Findet sexy Single-Blondine mit Hammer-Dekolleté durch TAG24 neuen Freund? 1.800
Erst Schock, dann Erleichterung: Die Eintracht-Kicker dachten, sie wären draußen 1.490
Maddin Schneider wundert sich über Körperteil von Kai Pflaume 770
Janni Hönscheid postet rührendes Familienritual und stellt Kritiker kalt 1.183
Eifersüchtige Frau ersticht den neuen Partner ihrer Ex-Freundin 1.015
Baby wird bei Unfall aus SUV geschleudert: Dann erlebt sein Vater ein Wunder 1.323
So schafft es Julia Rose, ihre Brüste auf Instagram zu zeigen 2.553
Mit Ugly Christmas-Sweater gibt's bei dieser Airline ein Gratis-Upgrade 226
Weihnachtliche Überraschung rührt einsamen Mann zu Tränen 626
Absolute Mehrheit! Was der Wahlsieg von Boris Johnson für den Brexit bedeutet 3.338
Junge Frau überfällt Subway, um Kollegen eine Lektion zu erteilen 1.049
Mann stirbt, weil er zwischen zwei geparkten Autos steht 1.214
Hunde spielen am Bahnübergang, dann kommt ein Zug angebrettert 1.006