Auto geht mitten in der Nacht auf Fußballplatz in Flammen auf

Hamburg - Das war aber ein ungewöhnlicher Ort! Um kurz vor Mitternacht ist im Hamburger Stadtteil Jenfeld ein Auto mitten auf einem Fußballplatz in Flammen aufgegangen.

Das Auto geriet mitten auf einem Fußballplatz in Brand.
Das Auto geriet mitten auf einem Fußballplatz in Brand.  © René Schröder

Anwohner bemerkten den Brand auf dem öffentlichen Feld für Kinder und Jugendliche und alarmierten die Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte hatten nach ihrem Eintreffen das Feuer schnell unter Kontrolle und konnten den brennenden Peugeot löschen.

Allerdings bedurfte es dafür Unterstützung der Kollegen. Der Fußballplatz war so abseits der Straße gelegen, dass die Wasserversorgung verlängert werden musste.

Warum das Auto mitten auf dem Feld abgestellt wurde, war in der Nacht genauso unklar, wie die Brandursache.

Ein Feuerwehrmann löschte das brennende Fahrzeug aus Nahdistanz.
Ein Feuerwehrmann löschte das brennende Fahrzeug aus Nahdistanz.  © René Schröder

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0