Sportler des Jahres 2017: Ludwig/Walkenhorst, Dahlmeier und Rydzek siegen
Top
Wegen Schnee-Chaos: Ausfälle am Frankfurter Flughafen?
440
Tödlicher Crash: Fahranfänger überfährt Fußgänger
3.727
Nach Streit um Hitler-Glocke: Neuer Bürgermeister im Amt!
184
4.497

Schon wieder! Gaffer behindern Einsatzkräfte auf Autobahn

In #Hessen haben dreiste Gaffer wieder Rettungsgassen blockiert und Einsatzkräfte behindert.
Gegen Schaulustige und Gaffer soll nun härter vorgegangen werden. (Symbolbild)
Gegen Schaulustige und Gaffer soll nun härter vorgegangen werden. (Symbolbild)

Limburg/Altdorf - Gaffer haben Rettungskräfte bei mehreren Unfällen auf der Autobahn 3 in Hessen und Bayern behindert - obwohl das seit Mai strafbar ist. Nach einem Unfall an einer Baustelle der A3 bei Limburg am Samstag mit mindestens zwei Verletzten kamen die Rettungsfahrzeuge laut Feuerwehr nur unter erschwerten Bedingungen zum Unfallort, weil zunächst keine Rettungsgasse gebildet wurde.

"Das ist innerhalb von zwei, drei Tagen der nächste Unfall, bei dem Autofahrer aussteigen", sagte der Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr Limburg, Holger Goebel, am Sonntag auf Nachfrage. Mehrere Lkw-Fahrer hätten den Unfall gefilmt. Ein Verkehrsteilnehmer sei eine Polizistin angegangen und habe einen Platzverweis erhalten.

Auf der A 3 zwischen den Autobahnkreuzen Nürnberg und Altdorf verwarnte die Polizei 20 Gaffer und bat sie zur Kasse. Nach dem Busunglück auf der A9 in Nordbayern, bei dem 18 Menschen starben, sollen die Bußgelder für blockierte Rettungsgassen nun angehoben werden: Das Bundesverkehrsministerium plant Strafen zwischen 200 und 320 Euro.

In der Baustelle bei Limburg Richtung Frankfurt waren am Samstag drei Autos aufeinander gefahren. Eine 25 Jahre alte Fahrerin aus den Niederlanden habe bremsen müssen, ein 27 Jahre alter Fahrer aus Rumänien sei mit seinem Fahrzeug auf ihr Auto aufgefahren, dahinter konnte ein 30 Jahre alter Fahrer aus Deutschland nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Beifahrer der Autofahrerin kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Auch ein 46-jähriger Motorradfahrer aus den Niederlanden wurde leicht verletzt, als er gegen ein Auto prallte. Die Polizei schätzte den Schaden auf rund 20 000 Euro.

Seit Ende Mai gilt es als Straftat, bei Unglücksfällen vorsätzlich Einsatzkräfte zu behindern, die Hilfe leisten oder leisten wollen. Bisher drohen Autofahrern 20 Euro Strafe, wenn sie nach einem Unfall die Notgasse für Rettungskräfte blockieren. Der Feuerwehrsprecher aus Limburg sagte: "Das hat nicht abgenommen mit der neuen Gesetzgebung."

Fotos: DPA

Nach Bomben-Explosion! Alarm am S-Bahnhof in Hamburg
14.426
Update
Gruselig! Mumifizierte Leiche in Abstellkammer gefunden
4.605
Dieser YouTube-Star hat sogar bei Minusgraden Bock auf Doggy
5.388
Dildo in Kiste mit Wahlunterlagen gefunden
2.250
Sachsens Ministerpräsident ist für rasche Abschiebung und gegen Familiennachzug
6.678
Tote und Verletzte bei Tupper-Party!
11.328
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.449
Anzeige
Haben sich Mezut Özil und Ex-"Miss Türkei" Amine Gülșe heimlich verlobt?
2.038
Leiche im Straßengraben gefunden: Polizei schließt Mord nicht aus
6.876
Libysches Schiff rammt Rettungsschiff aus Dresden
7.326
Dank dieses Lichtes soll Weihnachten nichts mehr schiefgehen
130
Vier Tore in der Nachspielzeit bringen Tipper irren Wettgewinn
4.261
Blitzeis legt Verkehr lahm: Kilometerlanger Stau im Erzgebirge
21.370
Streifenwagen kracht gegen Haus: Polizist schwer verletzt
2.046
Bauer Gerald und Anna: Bald läuten die Hochzeitsglocken!
12.314
Schock! Tierquälerin ertränkt Hund in Schwimmbecken
1.720
Norovirus-Alarm! Das müsst Ihr jetzt beachten
5.795
Rudel Pitbulls beißen Welpen tot und greifen Frauchen an
7.830
Weil sie aufs Handy schaut: Frau wird im Parkhaus eingesperrt und überrollt
3.776
Kurz vor Weihnachten: Jetzt kommt die Schneewalze!
45.467
McDonalds führt neuen Burger ein: Das macht ihn so besonders
3.913
Uhu-Weibchen wohnte in VW-Werk, jetzt ist sie verschwunden
2.124
Wie doof kann man sein? Radfahrer zweimal hintereinander betrunken erwischt
956
Verletzte bei Massenschlägerei in U-Bahnhof
3.949
Auf Türsteher geschossen: Tatverdächtiger immer noch auf freiem Fuß
1.411
Mutter sucht auf Facebook Urlaubsbetreuer für ihre Kinder: Polizei rückt an
3.765
Routine-Einsatz endet für zwei Polizisten im Krankenhaus
1.053
"Ein Stück Identität": Kommen bald die plattdeutschen Ortsschilder?
673
Video: Hier liefern sich Ultras und Kneipengäste eine brutale Straßen-Schlacht
5.995
Mann beschwert sich über Migranten, dann entdeckt die Polizei bei ihm das
7.133
Thai-Boxer hat nach heftigem Kampf Mega-Delle auf der Stirn
10.364
"Sie tun mir weh!": Oma (93) wird brutal festgenommen, weil sie ihre Miete nicht bezahlen kann
8.766
So viele Terror-Anschläge wurden von deutschen Ermittlern verhindert
1.886
Schock-Video: Mann in Unterhose schlägt Rentnerin halb tot
16.503
Lässt sich Melanie Müller Botox spritzen, weil Ehemann Mike es verlangt?
2.428
Entflohener Mörder von Polizei erwischt
3.218
Update
Verdächtige Geräusche aus Paket: Postfiliale evakuiert!
8.265
Unfassbar! Mann tötet seine Frau, enthauptet sie und legt Kopf in Kühltruhe
5.021
Mindestens sechs Menschen sterben bei Horror-Massencrash
5.846
Autofahrer entsetzt: Paar vögelt wild auf dem Gehweg
9.685
Harald Juhnkes Leben wird verfilmt
489
Polizeistation von Waschbär überfallen
2.887
Tödlicher Flugzeugabsturz: Warum mussten die drei Männer sterben?
2.886
Die Polizei kam nachts um drei: Heftige Kritik an Abschiebung von Familie
3.526
"Meine große Liebe": Ohne diese Sache kann Ex-GZSZ-Star Isabell Horn nicht leben
1.680
Nach Todes-Schock! Zehnjährige gewinnt "Supertalent"-Finale
29.620
War Amri für Geheimdienste ein außer Kontrolle geratener Lockvogel?
1.415
Schwester von Präsident stirbt bei Hubschrauber-Absturz
5.112
Passagierschiff reißt Teil von Eisenbahnbrücke ab
4.760
Rätselhafte Todesfälle! Mehrere Babys sterben auf Intensivstation
64.158
Wie finde ich für mich den perfekten Weihnachtsbaum?
784
Vom Escort zum Dschungel: Tatjana Gesell macht Schock-Geständnis
4.518
The Voice: Diese Superstars treten beim Finale auf
5.832
Mammut-Skelett für unglaubliche Summe versteigert!
958