Schockierend: "Game-of-Thrones"-Schlacht um Winterfell lässt einem Blut in den Adern gefrieren 4.927
Eklat im Prozess um besetztes Haus: Oben-ohne-Aktivisten aus Saal gezerrt Top
Kunst-Krimi bei Bares für Rares: Experte enthüllt sensationelle Fälschungen! Top
Dein Horoskop: Die Sterne geben Dir heute diese wichtigen Tipps Top
Hund rennt verwirrt auf Autobahn umher, dann wird es tragisch Neu
4.927

Schockierend: "Game-of-Thrones"-Schlacht um Winterfell lässt einem Blut in den Adern gefrieren

Neue Episode von Game of Thrones schreibt Fernsehgeschichte

Was für ein episches Erlebnis! Die dritte Folge der 8. Staffel von Game of Thrones, die Schlacht um Winterfell, lässt einem das Blut in den Adern gefrieren.

Von Stefan Bröhl

Dresden - Wow. Einfach nur wow. Wer die dritte Folge der achten Staffel von "Game of Thrones" gesehen hat, braucht anschließend erstmal eine Erholungspause, um die Erlebnisse verarbeiten zu können! Obwohl die Serie einem bereits viel abverlangt hat, war keine Episode so schockierend wie "die Schlacht um Winterfell".
Auf Samwell Tarly (r., John Bradley) und Aegon Targaryen (Kit Harington) kommen schwere Aufgaben zu.
Auf Samwell Tarly (r., John Bradley) und Aegon Targaryen (Kit Harington) kommen schwere Aufgaben zu.

Achtung, dieser Artikel enthält Spoiler zur Handlung der aktuellen Folge!

Zu Beginn läuft Samwell Tarly (John Bradley) überfordert durch die Festung. Die Kamera folgt dem früheren Soldaten der Nachtwache durch Winterfell. Nach und nach sind die Ausmaße der Vorbereitungen auf den großen Kampf zwischen Lebenden und Untoten zu sehen.

Die vielen bekannten Gesichter rüsten sich für die größte Fernsehschlacht aller Zeiten.

Vor der Mauer haben die wilden Dothraki auf ihren Pferden Stellung bezogen, dahinter stehen unzählige Unbefleckte in militärischer Formation. Auch viele Helden haben sich in vorderster Front platziert.

Doch der Nachtkönig und die Armee der Untoten lassen auf sich warten.

Stattdessen kommt überraschend die rote Priesterin Melisandre (Carice van Houten) im hohen Norden an und bittet Ser Jorah Mormont (Iain Glen), ihre Ratschläge ins Dothrakische zu übersetzen.

Wie schon der erste Teil der Schlacht Entsetzen hervorruft

Daenerys (l., Emilia Clarke) und Aegon Targaryen (Kit Harington) beobachten die Dothraki, die in die Finsternis reiten.
Daenerys (l., Emilia Clarke) und Aegon Targaryen (Kit Harington) beobachten die Dothraki, die in die Finsternis reiten.

Auf seinen Befehl hin ziehen die großgewachsenen Kämpfer deshalb dann ihre Arakh-Krummschwerter. Melisandre betet zum Herrn des Lichts - und alle Schwerter werden in leuchtendes Feuer getaucht!

Davon beflügelt reiten die Dothraki gemeinsam mit Mormont in die Finsternis.

Tausende nicht-berittene Soldaten drücken ihre Daumen, auch Aegon Targaryen (Kit Harington) und Daenerys (Emilia Clarke) schauen, von ihren Drachen bewacht, auf einer Anhöhe zu, wie sich das Flammenmeer in Bewegung setzt.

Als die Dothraki jedoch plötzlich auf ihre Widersacher treffen, werden aus dem mutigen Gebrüll schnell Angstschreie.

Es dauert nur wenige Augenblicke, bis kein einziges brennendes Schwert mehr in der Ferne zu sehen ist. Wenn schon diese beinharten, schlachterprobten Kämpfer innerhalb von Sekunden untergehen, wie sollen dann erst die anderen standhalten?

Es sieht also sehr schlecht für die Lebenden aus. Denn Winterfell droht nun, überrannt zu werden...

Begeisternder Epos

Die mächtigen Drachen spielen in der dritten Folge der achten Staffel eine entscheidende Rolle.
Die mächtigen Drachen spielen in der dritten Folge der achten Staffel eine entscheidende Rolle.

All das und noch einiges mehr geschieht in den ersten 13 Minuten der 78 Minuten langen Episode.

Fans und auch Freunde bester Unterhaltung werden anschließend vergessen, dass sie eine Serie gucken und in den Geschehnissen versinken.

Denn selten war ein Fernseherlebnis so nervenzerfetzend, aufwühlend, niederschmetternd und dramaturgisch genial inszeniert, wie "die Schlacht um Winterfell", die in technischer Hinsicht alles bisherige in der TV-Landschaft (meilenweit) in den Schatten stellt.

Den Verantwortlichen um den britischen Serien-Regisseur Miguel Sapochnik ("True Detective", "Masters of Sex", "Fringe - Grenzfälle des FBI") ist das große Kunststück gelungen, die Episode nicht zu überfrachten und die Spannung durchgehend auf höchstem Level zu halten.

Dazu ist auch die Inszenierung bombastisch. Die Kämpfe brauchen den Vergleich mit großen Kinoproduktionen nicht zu scheuen.

Im Gegenteil. Während man diese epischen, extrem aufwendig choreografierten Schlachtszenen gebannt betrachtet, stellt man sich unweigerlich vor, sie auf großen Kinoleinwänden sehen zu können. Was das erst für eine Wirkung gehabt hätte, vermag man sich gar nicht auszumalen...

Nervenflattern und Fingernägel kauen ist angesagt

Kann Aegon Targaryen (Kit Harington) den Sieg des Nachtkönigs verhindern?
Kann Aegon Targaryen (Kit Harington) den Sieg des Nachtkönigs verhindern?

Denn auch mit deutlich schwächerer technischer Ausstattung ist großes Mitfiebern und Fingernägel kauen angesagt, um das eigene Nervenflattern halbwegs im Zaum halten zu können, was allerdings nicht gelingt.

Mit ansehen zu müssen, wie die Figuren, die man ins Herz geschlossen hat, einer nahezu hoffnungslosen Situation ausgeliefert sind, kostet mental viel Kraft.

Wird überhaupt jemand überleben oder ist der Nachtkönig mit seiner gewaltigen, nie müde werdenden Armee zu stark?

Die Zeit, darüber nachzudenken, bleibt einem während der Episode allerdings nicht, weil viel zu viel passiert.

Krasse, teilweise auch für Serien-Insider überraschende Wendungen sorgen für große Augen, Heldentode für tiefe Traurigkeit.

Zwar gibt es auch die ein oder andere Mini-Schwäche, weil einige Auflösungen etwas zu schnell abgehandelt werden, doch darüber lässt sich nicht nur hinwegsehen, das Haar in der Suppe zu suchen, ist bei einem Erlebnis, das emotional so mitreißt wie dieses, schlichtweg nicht angebracht.

Alles, was bisher geschah, führte auf diese Schlacht hin

Zwei entscheidende Figuren: Arya Stark (l., Maisie Williams) umarmt Aegon Targaryen (Kit Harington) herzlich.
Zwei entscheidende Figuren: Arya Stark (l., Maisie Williams) umarmt Aegon Targaryen (Kit Harington) herzlich.
Das Überleben, Wiederbeleben und die Rettung einiger Figuren hat seinen Sinn - und zwar in dieser Schlacht!

Der schicksalhafte Kampf ums Überleben wird auch von der herausragenden Kameraführung vom Deutschen Fabian Wagner ("Operation Overlord", "Justice League", "Sherlock") grandios eingefangen. Ob übersichtliche Aufnahmen aus der Drachenperspektive oder absichtlich unübersichtlich gehaltene Fights, die Bandbreite des gebürtigen Münchners ist gewaltig!

Außerdem tragen die vertrauten Locations, die stimmige Musikuntermalung vom Deutsch-Iraner Rami Djawadi ("Pacific Rim", "Kampf der Titanen", "The Great Wall"), die fantastischen Spezialeffekte, Kostüme und das aufwendige Make-up einen wichtigen Teil zur düsteren Atmosphäre bei.

Das gilt auch für die erstklassigen Leistungen des großen Schauspielensembles und die Arbeit der deutschen Synchronsprecher.

So ist die dritte Episode der finalen achten Staffel von "Game of Thrones" auf jeden Fall die gewaltigste der gesamten Fernsehgeschichte. Für viele wird sie wohl auch die beste Folge ever sein.

Können die letzten drei Episoden, die an den kommenden drei Montagen jeweils ab 3 Uhr nachts bei Sky Atlantic zu sehen sein werden und kurz darauf auf Abruf bei Sky Go und Sky Ticket verfügbar sind, da nochmal einen draufsetzen?

Brienne von Tarth (vorne-rechts; Gwendoline Christie) und Jaime Lennister (vorne-links, Nikolaj Coster-Waldau) treten den Untoten gemeinsam entgegen.
Brienne von Tarth (vorne-rechts; Gwendoline Christie) und Jaime Lennister (vorne-links, Nikolaj Coster-Waldau) treten den Untoten gemeinsam entgegen.

Fotos: PR/HBO

Nur bis Samstag: Hier gibt's bis zu 3.000 Euro geschenkt! 2.740 Anzeige
Ehemaliger SS-Wachmann bricht vor Gericht in Tränen aus: "Es wird mir ewig leidtun" Neu
GZSZ: Jetzt erfährt Leon die ganze Wahrheit! Neu
Großer Abverkauf: Bei Euronics in Lüdinghausen gibt's bis 65% Rabatt 5.145 Anzeige
Fußball kurios: Torhüter pariert Ball von außerhalb des Feldes! Neu
Weil es so schön war: Bert und Ginger Wollersheim heiraten wieder! Neu
Hast Du Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? 1.065 Anzeige
Riesen-Kobra frisst Python, doch dann endet es auch für sie tragisch Neu
Immer mehr Touris besuchen Tschernobyl und begeben sich in große Gefahr Neu
Alles muss raus! Großer Ausverkauf bei Medimax in Hamburg-Barmbek! Anzeige
Schmuggler an der Grenze erwischt: 260.000 gefälschte Kippen entdeckt! Neu
"Drecksverein": Influencer Exsl rechnet mit Vodafone ab Neu
Grausame Tierversuche: Wird Todeslabor doch nicht geschlossen? Neu
Für 3 Tage verkauft dieses Einrichtunngshaus Küchen super billig! 1.959 Anzeige
Nach Totalschaden: Irrer Plan für Traditionssegler "Seute Deern" Neu
Bei Abrissarbeiten! Bauarbeiter (28) gerät mit Fuß in Bagger-Ketten und verletzt sich schwer Neu
Hier gibt's in Berlin gerade 10% auf alles und 5% auf Apple 1.862 Anzeige
Riesige Rauchwolke! 20 Boote in Flammen Neu
Gefährliche Attacke mit Kabelbinder war wohl nur ein "Scherz" Neu
Diese coole Location könnte Dein neuer Arbeitsplatz in Dortmund sein! 4.857 Anzeige
DFB-Elf in Gladbach mit Neuer: Nächste Löw-Klatsche für ter Stegen! Neu
Neue Blitzer: Polizei tarnt Radarfallen jetzt als Fahrrad! Neu
Familiendrama: Mann erschießt Mutter, Frau, Hund und sich selbst Neu
So war "Queen of Drags": Heftiger Glitzer-Streit und ein "schwuler Leuchtkäfer"! 876
Dschungelcamp: Diese Sex-Bloggerin will unbedingt dabei sein 937
DNA-Massentest soll Mörder von Claudia (11) überführen: War es ein Nachbar? 942
Bundestag beschließt großen Teil des Klimapakets: Was sich jetzt ändert 1.701
Nach Sarahs Affäre: Pietro hatte nicht mal ein Dach über den Kopf 1.106
BVB-Hammer: Jürgen Klopp will Jadon Sancho zum FC Liverpool holen! 1.372
Melanie Müller: "Wenn der Kleine später nicht dankbar ist, kann er was erleben" 2.811
Zwei Menschen sterben: Darum ist der 21-jährige Raser trotzdem kein Mörder 765
Horrorfund: Mindestens 12 zerstückelte Leichen in 33 Plastiksäcken entdeckt 12.932
"Bachelor in Paradise": Sam und Filip heizen Beziehungs-Gerüchte weiter an 1.073
Giftiges Hundespielzeug: Vorsicht vor diesen Teilen! 546
Horror-Unfall bei Musical: Artist fällt drei Meter in die Tiefe 2.552 Update
Wahnvorstellungen und Todesfälle! Polizei warnt vor als Badesalz getarnten Drogen 1.137
Erling Haaland zum FC Bayern? "Anforderungen aktuell zu hoch" 621
Selfie-Tod! Mann stürzt Wasserfall hinab und stirbt, Freund muss alles mit ansehen 2.046
Baby (1) stirbt nach Treppensturz: Mutter und ihr Freund wegen Mordverdacht jetzt in U-Haft! 1.068
Katzen Ernährung: Dieses Gemüse ist gut für Deine Katze 1.483
Brutalo-Attacke schockt NFL! Football-Star schlägt mit Helm auf Gegner ein 813
Muslimische Familie unerwünscht: "Sankt Martin" fliegt wegen blöden Spruchs raus 4.221
Urteil im Raser-Prozess gefallen: "Konnten nicht feststellen, dass sie ein Mörder sind" 4.161
Spritzen-Attacke von Gelsenkirchen: Mädchen hat Angriff scheinbar nur erfunden! 5.100 Update
Demenz: Welche Rolle spielt die Schwerhörigkeit? 591
Netflix-Serie "Skylines" abgesetzt: Hauptdarsteller findet's "beschissen" 609
Aaron Carter abgemagert im Krankenhaus: Bestürzender Post auf Instagram! 4.485
GZSZ-Mieze ist zurück: Serien-Comeback für Franziska van der Heide 1.440
Daniela Katzenberger wird von ihrer Tochter (4) beschimpft: "Du bist eine Kackfreundin!" 4.523
Porsche kracht mit voller Wucht in Möhren-Trekker: Fahrer bemerkt nichts! 3.031
Annemarie Carpendale lässt tief blicken, Fans lieben ein Detail 2.679
Briefzentrum der Deutschen Post in Flammen! Zahllose Briefe und Päckchen verbrannt? 4.837 Update