"Schande"! Bale-Berater geht auf Zidane los, kommt es jetzt zur Eskalation? 1.910
Eurojackpot geknackt! In dieses Land wandern die 90 Millionen Top
Feuerhölle in Griechenland! Hotels evakuiert, 1000 Urlauber in Notunterkünften Top
MediaMarkt: Fünf Tage bekommt Ihr das MacBook zum mega Preis 175.346 Anzeige
Einspruch oder nicht? So denkt St. Pauli über den Fall Jatta beim HSV Neu
1.910

"Schande"! Bale-Berater geht auf Zidane los, kommt es jetzt zur Eskalation?

Jetzt schaltete sich sogar Trainer Zidane öffentlich ein. Bales Berater reagierte prompt.

Der Wechsel von Gareth Bale weg von Real Madrid zieht sich. Trainer Zidane meldete sich jetzt öffentlich zu Wort, was Bales Berater gar nicht schmeckte.

Von Eric Ranninger

Madrid - Die Akte Gareth Bale könnte für Real Madrid langsam zum echten Problem werden. Droht etwa eine Schlammschlacht, die letztlich nur Verlierer hat?

Einer der wenigen gemeinsamen Momente. Marcelo und Gareth Bale bejubeln einen Treffer Bales im vergangen Dezember bei der Klub-Weltmeisterschaft in Abu Dhabi.
Einer der wenigen gemeinsamen Momente. Marcelo und Gareth Bale bejubeln einen Treffer Bales im vergangen Dezember bei der Klub-Weltmeisterschaft in Abu Dhabi.

Dass Gareth Bale ein, vorsichtig gesagt, schwieriger Charakter ist, ist hinlänglich bekannt. Der Waliser spielt seit sechs Jahren bei den Königlichen in Madrid, ist bis heute trotz Doppelpack im Champions-League-Finale nicht angekommen. Eine 101-Millionen-Ehe, die nie wirklich gepasst hat. Doch die Scheidung entwickelt sich zur Endlos-Posse.

Bereits im Februar sprach Real-Schlussmann Thibaut Courtois (27) in der englischen "Sun" über das Innenleben der Real-Kabine und vor allem über die Rolle des inzwischen 30-Jährigen Walisers: "Es ist schwer, Gareth in einem Wort zu beschreiben. Er hat so viel Talent, aber es ist traurig zu sehen, dass das Talent so oft daran gehindert wird, zu glänzen."

Als Grund hierfür fügte er letztlich an, dass er sich bei den Königlichen wie ein Fremdkörper bewege.

Ein Beispiel hierfür wäre ein gemeinsamer Mannschafts-Abend gewesen: "Bale sagte nur, er würde nicht kommen. Er geht um 11 ins Bett." Der Belgier selbst, versucht sich anzupassen, zu leben wie ein Spanier: "Ich lebe wie jemand, der in Madrid geboren und aufgewachsen ist. Ich esse spät, ich gehe spät ins Bett. Es ist ihre Lebensweise."

Bale hingegen zeigt keinerlei Interesse an Themen wie Integration oder Identifikation. Team-Kollege Marcelo spielt seit 2007 bei den Königlichen, hat also die kompletten sechs Bale-Jahre bei den Madrilenen miterlebt.

"Bale spricht kein Spanisch. Wenn er spricht, dann Englisch. Eigentlich unterhalten wir uns mit Gesten", so der 30-Jährige Brasilianer.

Zidane möchten "den Golfer" Bale besser "morgen" schon loswerden

Bale 2016 bei einem Golfturnier in Südspanien.
Bale 2016 bei einem Golfturnier in Südspanien.

Bale wird innerhalb der Truppe nur noch als "der Golfer" betitelt.

Das liegt zum einen an seiner Leidenschaft für diesen Sport, zum anderen aber an der von ihm getätigten Aussage, dass wenn sie ihn trotz seines Vertrages bis 2022 loswerden wollen, müsse sie man "mir 17 Millionen im Jahr zahlen. Wenn nicht, bleibe ich hier. Und wenn ich Golf spielen muss, werde ich es tun".

Bale stellt sich quer! Und der Hauptgrund, wieso der walisische Nationalspieler noch in Madrid "spielt", ist scheinbar sein üppiges Gehalt.

Bislang hat sich jedoch kein Verein gefunden, der Bale dieses jährliche Salär auch nur annähernd zahlen möchte.

Im Anschluss an die Test-Partie gegen den FC Bayern, in der Bale nicht zum Einsatz kam, wurde Real-Trainer Zinedine Zidane bei "Real Total" ungewohnt offensiv: "Er hat nicht gespielt, weil der Klub versucht, ihn zu verkaufen. Wir werden in den nächsten Tagen sehen, was passiert. Wenn er morgen geht, wäre es umso besser. Hoffentlich erfolgt der Abgang zeitnah. Das hoffe ich für alle, auch für ihn. Unser Klub spricht mit dem Klub, wo er spielen könnte. Wir arbeiten daran."

Real Madrid befindet sich, genau wie der FC Bayern, momentan auf großer US-Vermarktungs-Tour. Bayern-Trainer Kovac erteilte indes während der Reise einem möglichen Bale-Transer nach München eine klare Absage.

Kehrt Gareth Bale zu den Spurs zurück?

Gareth Bale 2011 im Trikot der "Spurs".
Gareth Bale 2011 im Trikot der "Spurs".

Die Aussagen des 47-jährigen Franzosen bringen Bales Berater Jonathan Barnett auf die Palme.

Gegenüber ESPN antwortete er prompt: "Das ist eine Schande, so über jemanden zu sprechen, der so viel für Real getan hat".

Barnett möchte sich und seinem Klienten nichts von Zidane diktieren oder sich von ihm gar unter Druck setzen lassen.

Als möglicher Abnehmer von Bale gilt der englische Premier-League-Klub Tottenham Hotspurs. 2013 verkaufte ihn der Londoner Klub noch für die damalige Rekord-Ablöse von 101 Millionen Euro an die Madrilenen. Das Gerücht einer Bale-Rückkehr wies Barnett jedoch schlichtweg als "Schwachsinn" zurück.

Es bleibt also spannend in der Causa Gareth Bale. Gut möglich, dass es noch zum ganz großen Knall kommt.

Zinedine Zidane hat keine Verwendung für Gareth Bale.
Zinedine Zidane hat keine Verwendung für Gareth Bale.

Fotos: Hassan Ammar/AP/dpa, EPA/A. Carrasco Ragel, EPA/ANDY RAIN, Paul White/AP/dpa

MediaMarkt: Heute gibt's die Apple AirPods zum mega Preis 11.552 Anzeige
Mann prügelt Radfahrer mit Eisenstange bewusstlos und würgt Polizeihund Neu
Tödlicher Streit in Köln: Mann (25) stirbt Neu
Ende August dreht sich in diesem Gebäude alles um Rum! Anzeige
Junge in Frankfurt vor ICE gestoßen: Das ist der Stand der Ermittlungen Neu
Erzgebirge Aue: Folgt Ex-Lilien-Coach Dirk Schuster auf Meyer? Neu
Cottbuser Autohaus verkauft Neuwagen mit bis zu 40% Rabatt 5.695 Anzeige
Micaela Schäfer zur Bachelorette: "Wer nicht küssen kann, ist meist auch nicht gut im Bett" Neu
Familienvater stirbt bei Autounfall vor den Augen seiner Kinder Neu
Pukki rockt die Premier League: Kultstürmer bester Torschütze der Liga! Neu
Polizei kontrolliert Autofahrer (66): Unglaublich, was die Beamten dann feststellen Neu
Daniela Katzenberger kramt ganz tief im Archiv: So sah sie mal aus! Neu
Baby Nummer vier im Anmarsch? Michelle Hunziker und Tomaso packen aus Neu
Will die SPD die Groko im Bund aus diesem Grund platzen lassen? Neu
Ministerpräsident Woidke: AfD-Wahlerfolg wäre Imageschaden für Brandenburg Neu
Fünffache Mutter will ihre Horror-Ehe retten und bezahlt beinahe mit ihrem Leben Neu
Sie hat es schon wieder getan: Busenwunder Eva zeigt (fast) alles! Neu
Frau wird von Polizei an ihrem Auto empfangen und bricht direkt in Tränen aus Neu
Wie sieht die ideale Sexpuppe aus? Unfassbar, auf was Männer stehen Neu
NASA-Astronautin im Visier der Ermittler: Hat sie vom All aus ein Verbrechen begangen? Neu
Sex-Urlaub! Diese Firma hat eine echt schräge Idee für seine Mitarbeiter 25.086
Hasenpest erneut nachgewiesen! Tödliche Tier-Krankheit kann auch Menschen befallen 2.130
Eklat beim CFC: Sobotzik rassistisch beleidigt! Frahn klagt gegen Kündigung 7.758
Er ist zu gut! Lewandowski-Dreierpack sichert dem FC Bayern den Sieg auf Schalke 1.043
Männer prügeln angeblichen Kinderschänder auf Spielplatz in Holland zu Tode 19.434
Extrem starke Drogen! Jugendliche (17) stirbt auf Festival 6.029
Was ist denn hier los? Spielerfrau ist ganz vernarrt in spitze Ohren 2.385
Mann dreht durch, als er sieht, was in diesem Auto abgeht und postet Video 9.035
Staatsanwaltschaft erlässt Haftbefehl für mutmaßlichen Fahrrad-Mörder 1.033 Update
In den "Hinterkopf geschossen"! Junge Frau (22) auf Reiterhof hingerichtet? 5.012
Jetzt steht's fest: Das ist Deutschlands schönster Wanderweg 8.286
Android 10: Google trägt süße Tradition zu Grabe 3.733
"Promi Big Brother": Das hat Theresia am meisten gefehlt 1.396
Als Tierpfleger diesen Kater sehen, können sie sich vor Lachen nicht halten 10.341
Friedliche Sitzblockaden am Tagebau: Polizei greift ein 718 Update
Neuer Rekord: So viele Besucher kamen auf die Gamescom 2019 171
Mit sexy Dekolleté: Reality-Sternchen posiert auf Instagram 2.249
Rund 150 Hessen als Unterstützer in IS-Kalifat ausgereist, 40 wohl ums Leben gekommen 3.238
"Lifeline"-Kapitän mit neuem Schiff wieder im Mittelmeer unterwegs 3.591
Betrunkener will Strafanzeige stellen, doch der Schuss geht nach hinten los! 1.068
Die Kicker dieses Fußballklubs haben die heißesten Freundinnen 3.202
Feuerwehr löscht Waldbrand und entdeckt Männerleiche 6.109
Brille oder Augen lasern lassen? Sonya Kraus fragt ihre Fans um Rat 1.333
Till Lindemann verabschiedet sich: Rammstein macht Pause! 26.644
Traumjob ergattert! Hanna (25) ist Norderneys neue Insel-Bloggerin 428
Schlaganfall: Wäre diese Jugendliche durch die Einnahme der Pille fast gestorben? 3.659
Rabiater Autofahrer (70) droht mit Schreckschuss-Waffe 1.288
Kinder-Tinder: "Dating"-App aus München mit ungewöhnlicher Zielgruppe 2.286
Metallica in München: Und Plötzlich singen alle "Schickeria" 12.201