Gas mit Bremse verwechselt: Frau rast in asiatisches Restaurant – drei Verletzte!

Glienicke – Eine ältere Autofahrerin übersah zunächst einen Fußgänger. Als sie ihn dann doch erkannte, wollte sie rasch bremsen. Doch stattdessen trat sie aus Versehen aufs Gas! Dabei durchbrach sie einen Zaun und krachte in ein Restaurant.

Eine Frau raste aus Versehen in ein Restaurant.
Eine Frau raste aus Versehen in ein Restaurant.  © Julian Stähle

Der Unfall geschah, als eine Autofahrerin höheren Alters von einer Hauptstraße auf eine Nebenstraße abbiegen wollte und dabei einen Fußgänger übersehen hatte.

Durch den plötzlichen Schreck verwechselte die Frau offenbar die Pedalen. Statt zu bremsen, gab sie nämlich Gas.

Der PKW durchbrach dabei einen Zaun, fuhr über mehrere Betonblöcke und kam erst in einem Asia-Restaurant zum Stehen.

Bei der Irrfahrt wurden drei Personen leicht verletzt, unter anderem die Fahrerin des Unfallwagens.

Nicht nur das Fahrzeug ist nun schrottreif. Auch an dem Restaurant entstand ein erheblicher Sachschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Drei Menschen wurden bei dem Unfall verletzt.
Drei Menschen wurden bei dem Unfall verletzt.  © Julian Stähle

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0