Erfundene Vergewaltigung kommt jetzt doch vor Gericht

TOP

Für bessere Luft: Deutsche sollen bis Ostern aufs Auto verzichten

TOP

Stoffwechsel-Erkrankung: So hässlich lästert das Netz über Mario Götze

NEU

Nach Oscar-Panne: Comedian James Corden parodiert La La Land

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

11.953
Anzeige
1.173

Bundespräsident: Meinungsstreit statt Hass

Berlin - Bundespräsident Joachim Gauck hat zum offenen Meinungsstreit über die Lösung der Flüchtlingskrise aufgerufen, zugleich aber vor Hass und Gewalt gewarnt.
Bundespräsident Joachim Gauck.
Bundespräsident Joachim Gauck.

Bundespräsident Joachim Gauck hat zum offenen Meinungsstreit über die Lösung der Flüchtlingskrise aufgerufen, zugleich aber vor Hass und Gewalt gewarnt.

"Brandstiftung und Angriffe auf wehrlose Menschen verdienen unsere Verachtung und verdienen Bestrafung", sagte er in seiner traditionellen Weihnachtsansprache. Eine offen geführte Debatte sei aber notwendig, um Lösungen zu finden, die langfristig Bestand haben und von einer Mehrheit getragen werden.

"Der Meinungsstreit ist keine Störung des Zusammenlebens, sondern Teil der Demokratie", betonte das Staatsoberhaupt in der Fernsehansprache, die an diesem Freitag ausgestrahlt werden soll. Gauck zeigte sich sicher, dass Deutschland die Flüchtlingskrise meistern werde. "Wir haben gezeigt, was in uns steckt - an gutem Willen und an Professionalität, aber auch an Improvisationskunst."

Es müssten nun Lösungen gefunden werden, die den sozialen Zusammenhalt nicht gefährden, das Wohlergehen der eigenen Bürger berücksichtigen und die Not der Flüchtlinge nicht vergessen, sagte Gauck. Zum Streit über Obergrenzen und Belastbarkeit angesichts von mehr als einer Million Flüchtlingen in diesem Jahr äußerte er sich aber konkret nicht.

Bundespräsident Joachim Gauck hat zum offenen Meinungsstreit über die Lösung der Flüchtlingskrise aufgerufen.
Bundespräsident Joachim Gauck hat zum offenen Meinungsstreit über die Lösung der Flüchtlingskrise aufgerufen.

Gauck würdigte die vielen freiwilligen Helfer, die zur Bewältigung der Flüchtlingskrise beigetragen haben. "Sie alle sind zum Gesicht eines warmherzigen und menschlichen Landes geworden." Das Staatsoberhaupt dankte auch den Mitarbeitern der für die Flüchtlingshilfe zuständigen Behörden und den eingesetzten Polizisten.

Das Flüchtlingsthema stand klar im Mittelpunkt der traditionellen Weihnachtsansprache, die im Berliner Schloss Bellevue aufgezeichnet wurde. Der Bundespräsident erinnerte aber auch daran, dass das Jahr Jahr 2015 von Unglücken und Krisen geprägt war - von der Flugzeugkatastrophe in den französischen Alpen über die Griechenland-Krise bis zu den gewaltsamen Konflikten in Syrien, der Ukraine, in Afghanistan und Afrika. Er würdigte die deutschen Soldaten, die «im gefährlichen Kampf gegen die Wurzeln des Terrors eingesetzt» sind.

An Silvester wird die Neujahrsansprache von Bundeskanzlerin Angela Merkel ausgestrahlt. Die Integrationsbeauftragte Aydan Özoguz forderte, dass beide Reden mit arabischen Untertiteln gesendet werden. Das Thema dieses Jahres 2015 seien die Flüchtlinge, sagte sie der "Bild"-Zeitung (Donnerstag). "Deshalb wäre es schön, wenn die Flüchtlinge auch verstehen könnten, wie wir im Land die Situation erleben – zum Beispiel bei den Ansprachen der Bundeskanzlerin und des Bundespräsidenten zu Weihnachten und Neujahr." In den Mediatheken sollte eine Übersetzung in verschiedenen Sprachen möglich sein.

Fotos: dpa (2)

Das ist das neue Tasten-Smartphone von Blackberry

NEU

Schwerer Unfall beim Karneval: Wagen bricht zusammen

2.374

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.496
Anzeige

Mutter hilft ihrem Sohn, sich umzubringen

4.245

Polizei fasst den mutmaßlichen Stückelmörder von Leipzig

7.536
Update

Beendet Zlatan Ibrahimovic nach der Saison seine Karriere?

638

Shitstorm! Was macht diese Blondine auf der Couch im Weißen Haus?

4.321

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

9.116
Anzeige

Moschee-Verein Fussilet verboten. Großrazzia in Islamisten-Szene

2.649

Mann spritzt Frau auf offener Straße Säure ins Gesicht

5.688

Scharfe Kritik an U-Haft für Welt-Korrespondenten Yücel in der Türkei

380

Geköpftes Katzenbaby auf Spielplatz gefunden

3.382

Flugzeug stürzt auf Wohngebiet: MIndestens ein Toter

3.106

Illegale Autorennen: Drohen Rasern schon bald 10 Jahre Knast?

1.723

Zwei Tote! Mann und Frau in Mehrfamilienhaus erstochen

4.332

Killerkeime auf dem Vormarsch: Regierungen sollen endlich handeln!

6.231

Block von AKW in Bayern abgeschaltet

4.021

Hach! Heidi und Vito knutschen alle Trennungs-Gerüchte weg

1.687

Video zeigt: So feiert Sarah mit Michal und Alessio Karneval

7.794

"Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt": Merkel empört eigene Partei und AfD

8.946

Völlig entstellt! Ihr glaubt nie, wie diese Frau früher aussah

15.981

Was ist das denn für ein Seemonster?

7.670

Paar hat Sex auf der Motorhaube, Fremder möchte mitmachen

26.495

Was dieser Postbote für einen alten Hund tut, ist einfach herzerwärmend!

5.440

Dieser heiße Typ kommt zum VfL Wolfsburg

2.439

17-Jährige am Flughafen spurlos verschwunden

5.985

19-Jähriger stirbt wegen kaputten Auspuffrohrs

13.103

Ekel-Fund am Flughafen: Hammelhorn mit Fleischresten beschlagnahmt

1.896

Wetten, dieses Überraschungsei-Geheimnis kanntet Ihr noch nicht?

20.954

Tatort-Schauspieler Martin Lüttge gestorben

2.680

Auf Faschingsparty: 15-Jährige spurlos verschwunden

6.678

Tschechien: Jeder soll das Recht auf Waffen haben

2.928

Die Oscar-Pannen-Show: Gedenk-Video zeigt Lebende

1.503

Dumm gelaufen! Fans beschmieren eigenen Bus

7.672

Claus Kleber fahndet nach dem Absender dieser rührenden Fan-Post

4.362

Mann wird beklaut und bekommt diese miese Nachricht

5.894

Nach Selbstmordversuch: Schweinsteigers rührende Worte an Rafati

6.251

Schulausfall, weil Nomaden mit Wohnmobilen Parkplatz blockieren

10.657

Rätselhaft! Warum mussten mehrere schwimmende Schweine sterben?

4.339

Flüchtlinge verspottet! Nazi-Skandal beim Faschingsumzug

26.316

Todes-Rennen durch Berlin: Lebenslänglich für zwei Raser

9.243

Beweist ein Video die Enthauptung des entführten deutschen Seglers?

14.515
Update