Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

TOP

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

1.751

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

2.935

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

1.565

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.652
Anzeige
35.515

Pfefferspray-Einsatz bei Gauck-Besuch in Sebnitz

Sebnitz - Eskalation beim Besuch von Joachim Gauck (76) in Sebnitz! Mitten auf dem Marktplatz beschimpfte eine wütende Menge den Bundespräsidenten. Pfefferspray und Tränengas waren im Einsatz, mehrere Besucher wurden verletzt.
Die Polizei musste den Bundespräsidenten vor der aufgebrachten Menge abschirmen.
Die Polizei musste den Bundespräsidenten vor der aufgebrachten Menge abschirmen.

Auf dem Weg ins Rathaus, wo er sich anlässlich des 116. Deutschen Wandertags in das Goldene Buch der Stadt eintragen wollte, empfingen ihn mehrere Menschen mit Buh-Rufen.

Zudem riefen die Störer "Gauck verschwinde" und "Volksverräter". Das bestätigte eine Sprecherin des Bundespräsidenten. Im Vorfeld war bei Facebook dazu aufgerufen worden, Gaucks Besuch zu einem Spießrutenlauf zu machen.

Doch nicht alle protestierten gegen den Präsidenten, es gab auch viele Menschen auf dem Platz, die ihn herzlich begrüßten und ihm die Hand schüttelten.

Eine Person sei in Gewahrsam genommen worden und habe Widerstand geleistet. Dabei wurde nach Polizeiangaben Reizgas eingesetzt, was einen Umstehenden erwischte, der behandelt wurde.

Joachim Gauck (76) auf dem Weg ins Sebnitzer Rathaus, wo er sich ins Goldene Buch eintrug.
Joachim Gauck (76) auf dem Weg ins Sebnitzer Rathaus, wo er sich ins Goldene Buch eintrug.

UPDATE 18.00 Uhr:

Bundesjustizminister Heiko Maas (49, SPD) hat die Verbalattacken auf Gauck in Sachsen als "erschreckend und verstörend" bezeichnet.

"Wer so agiert wie die Störer von Sebnitz und anderswo, hat jegliches Interesse an einer sachlichen Auseinandersetzung verloren", teilte Maas am Sonntag in Berlin mit. "Da geht es nur noch um gezielte Provokation und persönlichen Frustabbau."

Klar sei: Wer dabei die strafrechtlichen Grenzen der Meinungsfreiheit überschreite, müsse mit entsprechenden Konsequenzen rechnen. "Wie dürfen nicht zulassen, dass eine radikale Minderheit die Deutungshoheit über unser gesellschaftliches Klima bekommt", forderte Maas.

"Das ist eine Aufgabe für alle gesellschaftlichen Kräfte. Auch die bislang schweigende Mehrheit unserer Bevölkerung ist gefordert, die Gardine zurückzuziehen und den Schreiern auf den Marktplätzen zuzurufen: So nicht!"

Maas hatte bei einem Besuch in Sachsen ebenfalls eine aggressive Stimmung erlebt.

Die Augen brennen wie Feuer! Ein Rentner leidet nach Pfefferspray- und Tränengaseinsatz.
Die Augen brennen wie Feuer! Ein Rentner leidet nach Pfefferspray- und Tränengaseinsatz.

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (57, CDU) hat die Pöbeleien gegen Gauck als "unwürdig" kritisiert.

"Ich finde es beschämend, dass Menschen zusammenkommen, um den Bundespräsidenten persönlich zu beleidigen und zu verunglimpfen", erklärte Tillich am Sonntag. Dies habe mit Meinungsfreiheit nichts zu tun.

Zudem hätten diese Menschen die Arbeit der vielen Freiwilligen und Helfer, die den deutschen Wandertag organisiert hätten, zunichte gemacht.

"Die übergroße Mehrheit der Sebnitzer und der Gäste haben den Bundespräsidenten mit Applaus und großer Freude begrüßt. Denen danke ich ausdrücklich", so Tillich.

Von vielen Sebnitzern wurde Gauck herzlich begrüßt.
Von vielen Sebnitzern wurde Gauck herzlich begrüßt.
Ein Verletzter wird von Sanitätern versorgt.
Ein Verletzter wird von Sanitätern versorgt.
Protest gegen den Bundespräsidenten Joachim Gauck.
Protest gegen den Bundespräsidenten Joachim Gauck.

Fotos: dpa/ Arno Burgi, Marko Förster (3)

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

5.159

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

1.490

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

6.093

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

2.567

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.018
Anzeige

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

778

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

547

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.691
Anzeige

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

1.154

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

1.622

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

244

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

4.215

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

2.681

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

2.524

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.341

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.302

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

2.145

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

5.141

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

4.469

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

4.078

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

617

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

4.718

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.475

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

7.573

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.700

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

5.129

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

9.319

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

3.355

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

9.947

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

4.741

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

4.944

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

11.740

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

9.696

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

923

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

1.236
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

11.667

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

6.090

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

5.380

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

7.838

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.508

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.239

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.968