Vorm Kaufland: Freilaufende Bulldogge beißt drei Menschen ins Krankenhaus Top Mann am Flughafen gewürgt? Erneut Anzeige gegen Jan Ullrich Top Tödliche Dosis! Udo Lindenberg lag mit 4,7 Promille in der Notaufnahme Top Vor Holland-Kracher: Hier könnt Ihr der DFB-Elf ganz nah sein Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 2.212 Anzeige
3.131

Waffenschmuggel aufgedeckt und Terror-Tunnel zerstört

Die israelische Armee hat einen Terror-Tunnel aus dem Gazastreifen zerstört. Er diente vor allem dem Waffenschmuggel.
Terror-Tunnel zwischen dem Gaza-Streifen und Israel sowie Ägypten werden regelmäßig zerstört. (Symbolbild)
Terror-Tunnel zwischen dem Gaza-Streifen und Israel sowie Ägypten werden regelmäßig zerstört. (Symbolbild)

Gaza - Die israelische Armee hat am Montag nach eigenen Angaben einen "Terror-Tunnel" zerstört, der vom Gazastreifen auf israelisches Gebiet führte.

Bei dem Einsatz seien ein Palästinenser getötet und neun weitere verletzt worden, teilte ein Sprecher der palästinensischen Gesundheitsbehörden mit.

Nach Angaben aus Gaza handelte es sich um einen Tunnel der militanten Organisation Islamischer Dschihad.

Israels Armeesprecher Jonathan Conricus sagte, der unterirdische Gang in der Nähe von Chan Junis sei von israelischem Gebiet aus mit Sprengstoff zum Einsturz gebracht worden.

Dabei sei eine neuartige Technologie eingesetzt worden, erklärte der Sprecher. Weitere Details nannte er nicht.

Israelische Medien berichteten, vor dem Angriff sei aus Sorge vor einer Eskalation das Raketenabwehrsystem "Iron Dome" (Eisenkuppel) im Süden Israels in Position gebracht worden. Ein Armeesprecher in Tel Aviv wollte sich dazu nicht äußern.

Der Tunnel habe sich noch im Bau befunden, die Arbeiten habe man seit längerem beobachtet, sagte Conricus. Nur wenige Kilometer entfernt liege die israelische Ortschaft Kissufim.

Conricus sprach von einer "schwerwiegenden und inakzeptablen Verletzung der israelischen Souveränität". Man gehe davon aus, dass militante Palästinenser versuchten, weitere Tunnel zu graben.

Außerdem bewerte man die in der Enklave herrschende Hamas als verantwortlich für "alle feindseligen Aktivitäten, die vom Gazastreifen ausgehen". Die Armee habe kein Interesse an einer weiteren Eskalation, sei aber auf alle Möglichkeiten vorbereitet.

Die Hamas hatte in der Vergangenheit immer wieder Tunnel benutzt, um Waffen und Waren zu schmuggeln oder um aus dem abgeriegelten Küstenstreifen auf israelisches Gebiet vorzudringen.

Während des Gaza-Kriegs im Sommer 2014 hatte Israel zahlreiche solcher Tunnel gesprengt.

Fotos: Ofira Koopmans/dpa

"In knapp 15 Wochen kommt das Kind": Ist Daniela Büchner etwa schwanger? Neu Teenager locken Kater unter Auto hervor, damit ihr Hund ihn zerfleischen kann Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 4.456 Anzeige Sarah Lombardi denkt, Alessio spielt brav im Zimmer. Tut er aber nicht... Neu Fassanstich: Stuttgarts OB Kuhn eröffnet historische Ausgabe des Wasen Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 7.324 Anzeige Gerade noch rechtzeitig! Mann erwacht in Leichen-Kühlschrank Neu So gefährlich ist es in den Bergen und das ist der Grund dafür Neu Fahrrad abstellen: An diesen deutschen Bahnhöfen kannst du es gleich vergessen! Neu 23-jährige Mutter seit Tagen vermisst: Ehemann (31) unter Mordverdacht Neu Zug erfasst Auto auf Gleisen: Fahrerin (†53) sofort tot Neu
Bushidos Abrechnung mit Abou-Chaker: "Wir haben Angst, dass jemand aus Rache auf uns schießt" Neu Pete Davidson packt aus: So ist der Sex mit Ariana Grande! Neu
Zuckersüß: Mit dieser emotionalen Liebeserklärung rührt Motsi Mabuse zu Tränen Neu Tragischer Unfall auf Biogasanlage: Mann wird von Welle zu Tode gedrückt Neu Nach BVB-Fan-Eklat gegen Hopp: Jetzt äußert sich Hoffenheims Mäzen Neu Achtung: Diese Deckenleuchten von Ikea sind gefährlich! Neu Endet die Suche nach Maddie Ende September? Innenministerium schaltet sich ein! Neu "Überall war Blut": Fisch schlitzt Frau beim Angeln die Kehle auf Neu Aufregung am Münchner Flughafen: Schon wieder unkontrollierte Eindringlinge! Neu Mit Heli in die Klinik: Mädchen (7) erleidet nach Crash schwere Kopfverletzungen Neu Papagei spricht nur tschechisch und fliegt aufs Dach: Feuerwehr wird zum Retter Neu "Reichsbürger"-Prozess um Adrian Ursache: "Ende nicht absehbar" Neu Update Tierschützer besorgt! Beluga-Wal bei London in Not Neu Unfassbar: Mann riskiert wegen zwei Euro sein Leben! Neu Nach Skelett-Fund in vermülltem Keller: Wie kam Gabriele ums Leben? Neu Passanten völlig perplex: Ist das der fetteste Autofahrer Deutschlands? Neu Erneut massive Flugausfälle drohen: Aufstand von Ryanair-Mitarbeiter auch in Deutschland? Neu Spahn-Pläne: Kassenpatienten sollen schneller Arzttermine bekommen 239 Forscher aus Leipzig gibt Frauen mit Kinderwunsch neue Hoffnung 494 Streit eskaliert! BMW-Händler drohen Konzern mit Verkaufsstopp 962 VfB: Mit mehr Speed über die Flügel gegen die Roten Bullen? 650 Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Hessen 2018 freigeschaltet 118 Hunderte Islamisten in Deutschland per Haftbefehl gesucht 1.522 FDP sauer: Entlassung von Stasiopfer-Gedenkstättenchef sei "späte Rache" der Linkspartei 109 15 Kinder stecken in Fahrstuhl fest: Einsatz kann Eltern teuer zu stehen kommen 2.911 Mann attackiert Sicherheitsdienst bei Messe, kurz darauf ist er tot 3.612 Flugzeugabsturz in Thüringen! Beide Passagiere kamen ums Leben 1.913 Update Video-Clip aus dem Bett: Dafür kassiert Heidi Klum jede Menge Spott 2.255 In der Nähe der "Himmelsscheibe": Weiterer 3000 Jahre alter Schatz entdeckt 2.138 Update Frau kann nicht fassen, was sie findet, als sie im Flugzeug ihren Platz aufsucht 3.636 FC Bayern nach Remis: Übermacht garantiert noch lange keine Siege 468 Krasses Handy-Video: Frau sitzt im Auto, als ein Tornado sie überrollt 1.670 Bundespräsident Steinmeier will "Weckruf für alle Demokraten" 777 In Falle getappt! Er wollte nur persönliche Dinge im Revier abholen, dann wird er festgenommen 145 Erdogans Besuch in Köln sorgt für viel Wirbel 155 Update Datenbankausfall: Bundesweite Störung bei Jobcentern! 2.428 70-Jähriger vor Gericht: Verging er sich während der Akupunktur an seinen Patientinnen? 919 Riesiges Inselstück versinkt in Lausitzer See: Das soll der Grund sein 4.017