WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

NEU

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

NEU

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

NEU

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.589
Anzeige
56

Gebrauchtwagen verkaufen: So gibt es die meiste Kohle

Du willst Deinen Gebrauchtwagen verkaufen? Dabei solltest Du ein paar Dinge beachten! Tipps gibt es hier!















Wie holt man den besten
Preis für den alten Gebrauchtwagen raus?
Wie holt man den besten Preis für den alten Gebrauchtwagen raus?

Deutschland - Der Gebrauchte soll weg, aber wie stellt man das am cleversten an? Wie viel ist der Wagen eigentlich noch wert? Und wo kann ich zum besten Preis verkaufen? Einfache Antworten darauf gibt es nicht. Mit ein paar Tipps findet aber jeder den richtigen Weg, um selbst alte Autos mit hoher Laufleistung für gutes Geld zu verkaufen.

Wer beim Autoverkauf ein richtig gutes Geschäft machen will, der hat auf dem Privatmarkt reichlich Chancen.

Einfach einen Zettel ans Auto kleben, ans Schwarze Brett im Supermarkt hängen oder ein Inserat im Internet aufgeben, Preis festlegen, fertig. War es das wirklich schon?

Ganz so einfach ist es leider doch nicht. Wer beim Verkauf seines Gebrauchtwagens nicht draufzahlen will, muss den Deal richtig vorbereiten.

Das beginnt schon mit der Preisrecherche. Andere Inserate wie in Online-Börsen helfen nicht wirklich weiter, denn schließlich stehen dort lediglich die Wunschpreise der Besitzer und nicht die echten Restwerte der Autos.

Wer den Preis selber schätzt und zu hoch ansetzt, verprellt Interessenten. Liegt der Preis zu niedrig, macht der Käufer ein Schnäppchen auf Ihre Kosten.

Außerdem muss beachtet werden, dass Handeln zum Geschäft gehört. Wer hier keinen Spielraum lässt, bleibt womöglich auf seinem Auto sitzen.

Der Weg zu den Profis


















Eine individuelle Untersuchung ist Pflicht bei der Restwertermittlung.
Eine individuelle Untersuchung ist Pflicht bei der Restwertermittlung.

Buntes Kärtchen an der Seitenscheibe? “Kaufe jedes Auto”, “Bargeld sofort”, “Bestpreise nur hier” oder Ähnliches versprechen die nervigen Visitenkarten.

Hier macht nur einer ein Top-Geschäft, und zwar der Typ, der nach kurzer Zeit vor Ihrem Auto steht. Dann wird jeder Kratzer zum Drama und oft werden dem Auto Mängel angedichtet, die es gar nicht gibt.

Dann folgt ein lächerliches Angebot - allerdings cash auf die Hand. Wer hier unsicher wird, hat schon verloren, wer hartnäckig verhandelt, kann noch etwas mehr beim Preis rausholen. Profis arbeiten aber anders.

Einige Unternehmen haben sich auf den Ankauf von Gebrauchtwagen spezialisiert. Sie sind in ganz Deutschland vertreten und kennen den Markt ganz genau. Dort geht man auf Nummer sicher, dass der tatsächliche Restwert ermittelt wurde.

Wer überlegt, ob er sein Auto mit wirkaufendeinauto.de verkaufen sollte, bringt sein Auto vorher in eine von über 100 Filialen und lässt es vom Experten begutachten. So erfährt man den echten Restwert und kann gleich danach seinen Wagen verkaufen. Wahrscheinlich ist der Preis etwas niedriger als beim Privatverkauf. Aber dafür spart man sich jede Menge Zeit und Stress.

Der Händler um die Ecke
















Auto verkaufen kann absolut
entspannt sein – wenn man es clever anstellt.
Auto verkaufen kann absolut entspannt sein – wenn man es clever anstellt.

Selbstverständlich kann man auch den Autohändler um die Ecke fragen, wie viel er einem für sein altes Auto noch geben würde.

Ist Ihr Auto noch jung und top in Schuss, sollte der erste Weg zum Markenhändler gehen. Je älter und verbrauchter das Auto ist, umso eher sind frei Händler oder die Autoverkäufer am Stadtrand die richtige Adresse.

Wenn Sie nur verkaufen wollen, fällt das Angebot meist ernüchternd aus. Anders sieht es aus, wenn der Händler Ihnen ein neues Auto verkaufen will. Plötzlich kann der Wert des alten Gebrauchten steigen - aber nur, wenn Sie im Gegenzug mit einem neuen Auto vom Hof rollen wollen.

Aufgepasst: Zahlt Ihnen ein Händler deutlich über dem eigentlichen Restwert, dann streicht er Ihnen gleichzeitig insgeheim die Rabatte für das neue Auto zusammen! Genau nachrechnen ist hier Pflicht.

Was ist nun der beste Weg?

Wer Zeit und Geduld hat, kann sein Glück auf dem Privatmarkt versuchen. Allerdings muss man mit zahlreichen Anrufen, Probefahrten und Verhandlungen rechnen, bis man einen Käufer gefunden hat, der den gewünschten Betrag zahlen will.

Außerdem darf man keine Schäden verschweigen, sonst droht auch nach Abschluss des Kaufvertrags Ärger mit einem gegnerischen Rechtsanwalt.

Einfacher und deutlich stressfreier ist der Verkauf an professionelle Ankaufunternehmen. Die Wertermittlung kann man direkt mitverfolgen, oft ist die Abmeldung gleich im Service mit drin.

Hat man schon ein neues Auto im Blick und will den alten Wagen deshalb loswerden, lohnt es sich nach einer Inzahlungnahme zu fragen. Manche Händler werden erstaunlich entgegenkommend, wenn sie gleichzeitig einen Verkauf wittern. Aber nur wer genau rechnet, macht selber ein gutes Geschäft.

Fotos: TAG24

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

NEU

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

NEU

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

NEU

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

3.147

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.893
Anzeige

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

4.562

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

3.000

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.189
Anzeige

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.645

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

3.531

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

4.999

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

5.768

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

5.634

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.353

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.448

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

1.003

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

1.997
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

343

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

4.211

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

17.821

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

8.409

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

3.216

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

4.495

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

932

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

2.184

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

6.039

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

7.225

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

3.486

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

8.282

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

2.036

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

7.350

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

4.967

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

9.285

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

12.590

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

3.514

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

14.283

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

5.787

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

4.357

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

3.681

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.628

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

10.688

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

3.468