Mädchen (3) treibt leblos im Wasser: Badegäste reagieren heldenhaft

Gedern - Badegäste haben in Hessen einem dreijährigen Mädchen aus Sachsen-Anhalt das Leben gerettet.

Die Dreijährige spielte mit anderen Kindern am See (Symbolfoto).
Die Dreijährige spielte mit anderen Kindern am See (Symbolfoto).  © DPA

Das Kind trieb am Dienstagnachmittag leblos im Gederner See in Mittelhessen am Rand eines Schwimmbereichs, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Badegäste entdeckten das Mädchen, zogen es an Land und belebten es wieder.

Rettungskräfte übernahmen die weitere Versorgung der Dreijährigen und brachten sie mit einem Hubschrauber in eine Klinik.

Wie es zu dem Notfall kommen konnte, wollen die Ermittler mit Hilfe von Zeugen klären.

"Es besteht der Verdacht, dass das Kind unbeaufsichtigt mit weiteren Kindern am See spielte." Wo die Eltern währenddessen waren, war zunächst unklar.

Nur durch die Hilfe der Badegäste, ist das Mädchen noch am Leben (Symbolfoto).
Nur durch die Hilfe der Badegäste, ist das Mädchen noch am Leben (Symbolfoto).  © DPA

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0