Von wegen nur Flügel... so gefährlich sind Energydrinks wirklich! 6.892
Drama im Wald: Hund mit eigener Leine erwürgt? Top
Knast-Rapperin Schwesta Ewa: Rührender Song für ihre kleine Tochter Aaliyah Top
"hart aber fair"-Moderator Frank Plasberg fällt wochenlang aus Top
Deshalb ist Miracoli die "Mogelpackung des Jahres"! Top
6.892

Von wegen nur Flügel... so gefährlich sind Energydrinks wirklich!

Göttingen - Eine Studie der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit zeigt, wie gefährlich Energydrinks wirklich für den menschlichen Organismus sind.
Supermärkte bieten ein großes Sortiment an Energy-Drinks an. Bunt und süß locken sie so auch Kinder an.
Supermärkte bieten ein großes Sortiment an Energy-Drinks an. Bunt und süß locken sie so auch Kinder an.

Göttingen - Sie schmecken zuckersüß und versprechen einen Kick. Ganz gleich ob Red Bull, Monster oder Booster - koffeinhaltige Energydrinks sind bei Jugendlichen beliebt. Doch einige übertreiben es: Jeder vierte von ihnen überschreitet mit drei und mehr Dosen hintereinander die als unbedenklich eingestufte Menge Koffein.

Nach einer Ende Mai veröffentlichten Studie der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit Efsa trinken bereits 68 Prozent der Teenager in der EU Energydrinks.

Die Muntermacher stehen im Verdacht, Herzrhythmusstörungen, Krampfanfälle, Nierenversagen und sogar Todesfälle zu verursachen, warnt die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch. Mindestens 700 000 Kinder in Deutschland leiden dem Arzt zufolge unter Bluthochdruck, die meisten wüssten davon gar nichts.

Bereits drei Dosen Energy-Drink gefährden die Gesundheit eines Erwachsenen,
Bereits drei Dosen Energy-Drink gefährden die Gesundheit eines Erwachsenen,

Deshalb fordert die Organisation wie auch die Gesellschaft der Europäischen Kinderkardiologen ein europaweites Verkaufsverbot der trendigen Getränke an Minderjährige. Die SPD-Fraktion im Bundestag setzt sich für ein Abgabeverbot an unter 16-Jährige ein. Nach dem Willen von Foodwatch sollen die hochkonzentrierten sogenannten Energy Shots komplett verboten werden.

Bundesernährungsminister Christian Schmidt ist anderer Meinung: «Verbote laufen hier ins Leere. Wir müssen stattdessen das Bewusstsein schärfen. Nachhaltige Erfolge erzielen wir durch Aufklärung und Bildung.»

Er werde noch in diesem Jahr eine Aufklärungskampagne zu Energydrinks und anderen koffeinhaltigen Lebensmitteln starten, kündigt der CSU-Politiker auf dpa-Anfrage an. Geplant seien unter anderem Faltblätter, Internet- und Hörfunkbeiträge sowie Materialien für den Schulunterricht.

Inzwischen gibt es sogar «Energy Sweets», koffeinhaltige Fruchtgummis in Form von Dosen. «Das ist für mich die Perversion schlechthin. Immer jüngere Kinder sollen damit angefüttert werden», kritisiert ein Mediziner. Die massiven wirtschaftlichen Interessen hätten offensichtlich ein höheres Gewicht als die Sicherheit von Kindern und Jugendlichen, sagt der Kinderkardiologe.

Die Vorgaben für Energydrinks seien erst kürzlich verschärft worden, betont das Ernährungsministerium. So sei der zulässige Koffeingehalt auf maximal 320 Milligramm pro Liter beschränkt worden.

Was löst Koffein im Körper aus ?

Koffein kommt in Kaffee- und Kakaobohnen sowie in Teeblättern vor und wird wegen seiner anregenden Wirkung seit Jahrhunderten von Menschen verzehrt. Energydrinks wird es künstlich zugesetzt.

Koffein stimuliert das Herzkreislauf- und das zentrale Nervensystem. Moderat dosiert kann es wacher machen, die Konzentration erhöhen und die körperliche Leistungsfähigkeit steigern. Über einen längeren Zeitraum kann ein übermäßiger Konsum zu Herzkreislaufproblemen wie erhöhtem Blutdruck führen.

Mit drei herkömmlichen 250-Milliliter-Dosen Energydrink werden bereits 240 Milligramm Koffein aufgenommen, was gesundheitliche Risiken birgt.

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) sieht gesundheitliche Risiken, wenn Energy Drinks in größeren Mengen insbesondere in Zusammenhang mit Alkohol getrunken werden. Nach einer Umfrage trinken Besucher von Discos, Musik- und Sportevents sowie Lan-Partys erhebliche Mengen von Energydrinks. Durchschnittlich waren es in Clubs ein Liter gemischt mit Alkohol.

In Einzelfällen waren es bis zu fünf Liter innerhalb von 24 Stunden.

Fotos: dpa

Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 13.568 Anzeige
Fährt die Münchner Polizei neuerdings Porsche? Das steckt dahinter Neu
Lukas Podolski kommt zum 1. FC Köln, aber nicht als Spieler! Neu
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 18.636 Anzeige
Zurück im Weltcup! Erik Lesser bekommt letzte Chance für WM-Quali Neu
Mehr Spieler, mehr Geld: So gut geht es deutschen Spielbanken Neu
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 2.158 Anzeige
Keine Bagger: Schumacher-Kartbahn bei Kerpen kann bleiben! Neu
Mann in Kölner Baumarkt von Platten erschlagen: Unternehmen will Beerdigung bezahlen Neu
Bis 53% Rabatt: Bevor mein Laden schließt, setze ich den Rotstift an! 14.610 Anzeige
Lastwagen verunglückt: Hier läuft literweise Flüssigbeton aus Neu
Vom eigenen Gabelstapler überrollt: Mann schwebt in Lebensgefahr Neu
Vorsicht, Rüssel: Hier spaziert ein Elefant durch die Hotellobby! Neu
Dieses Möbelhaus kann sich gerade vor Aufträgen nicht retten. Der Grund ist... 6.130 Anzeige
"Disney+": Streaming-Dienst startet in Deutschland früher als geplant! Neu
Autofahrer hört plötzlich Knall: Verrückt, was aus dem Gully ragt Neu
Baby zu Tode geschüttelt: Jugendlicher soll für Jahre hinter Gitter Neu
Katja Krasavice klagt über YouTube: "Es ist sehr schwer und unschön" Neu
Rechtsextreme "Pegida München" darf nicht vor Roter Flora in Hamburg demonstrieren Neu
Baby gnadenlos ausgesetzt! Wer erkennt diese Gegenstände? Neu
Überschwemmungs-Drama in Falkensteiner Höhle: Gemeinde bekommt die Kosten ersetzt Neu
Behinderte nachgeäfft: Geht Exsl mit diesem Clip zu weit?! Neu
Nazi-Drama bei GZSZ noch nicht vorbei: Muss Erik wieder in den Knast? Neu
Amira Pocher zeigt das Leben zwischen Glitzerwelt und Mutter-Stress 2.121
Ashley Graham: Jetzt ist das kurvige Model Mama geworden 1.190
Oh la la! Welche TV-Schönheit zeigt sich denn hier mit perfekter Bikini-Figur? 1.769
Mordverdacht: Zwei Tote in Wohnung in Köln entdeckt! 1.138
RB-Leipzig-Stürmer Timo Werner: FC Barcelona jagt den Goalgetter! 3.188
Vater tötet Kojoten mit bloßen Händen, als der sein kleines Kind (2) angreift 2.593
Polizeiwagen mit Käse beworfen: Auch Ochsenknecht-Sohn verdächtigt! 1.999
Von der Bühne ins TV: Vanessa Mai steht mit "Tatort"-Star vor der Kamera 536
1. FC Köln beim BVB: Timo Horn über Erling Haaland und seinen Meister-Favoriten 1.438
Hund von Bulldogge getötet! Caro und Andreas Robens in tiefer Trauer 3.479
Philipp von "Hochzeit auf den ersten Blick": Er hatte was mit 280 Frauen! 1.995
Junge (3) ertrinkt bei Kindergarten-Ausflug: Sein Leichnam wird obduziert 5.299
Brücke einfach nicht gefunden? Irrfahrt endet für Opel-Fahrer (60) in einem Bach 1.931
"Kleebab"-Team mit großem Herz: In diesem Imbiss gibt es eine ganz besondere Aktion 548
Vater tobt mit Sohn (4) auf Bett, als plötzlich ein Schuss fällt: Kind in Lebensgefahr 4.324
Blindgänger in Köln-Deutz: Entschärfung erfolgreich! 365 Update
Krass! So sah YouTube-Star MontanaBlack noch vor wenigen Jahren aus 3.106
Feuerhölle: Elf Menschen sterben bei Brand in Holzhaus! 2.401
Wintertransfer beim FC Bayern: Spieler von Real schon auf Weg nach München? 1.478 Update
Tierhasser zerstören Bienenstöcke: Tausende Bienen erfrieren qualvoll 2.896
Nach sechs Jahren Schweigen: Jana Heinisch packt über GNTM-Verträge aus 8.657
Mysteriöser Mord in Blankenfelde: Verdächtiger (59) ist im Ort kein Unbekannter 3.200
Eine Milliarde Tiere sterben bei Buschbränden in Australien: Zoos im Südwesten spenden 523
DFB-Sportrichter Lorenz: Darum wird die Bundesliga immer fairer 374
Schockstudie: Jedes vierte Schulkind hat psychische Probleme 948
Warum Dein Hund im Winter besser kein "Sitz" machen sollte 1.057
Trauer um "Rosenheim-Cop" Hannesschläger (†57): So nehmen Freunde und Fans Abschied 3.204
Weiterer Todesfall in China: Gefährliche Lungenkrankheit breitet sich aus 1.984