Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

TOP

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

NEU

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

NEU

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
20.476

Gefährliche Mineralöle in Adventskalendern gefunden

Potenziell krebserregende und erbgutverändernde Verunreinigungen in Produkten von Netto-Markendiscount gefunden.
Die Bayerische Behörde verharmlost Gesundheitsgefahren - foodwatch jedoch fordert einen Rückruf! Betroffen u. a. der Adventskalender "Santa Claus in town" von Netto.
Die Bayerische Behörde verharmlost Gesundheitsgefahren - foodwatch jedoch fordert einen Rückruf! Betroffen u. a. der Adventskalender "Santa Claus in town" von Netto.

Berlin/Erlangen - Auch in diesem Jahr gibt es gefährliche Mineralölverunreinigungen in Schokoladen-Adventskalendern. Foodwatch fordert nun den Verkaufsstopp und einen unverzüglichen Rückruf!

Die Untersuchung vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) sind jetzt auf Antrag der Verbraucherorganisation foodwatch veröffentlicht. 

Dabei fielen drei belastete Produkte auf:

  • der Adventskalender "Santa Claus in town" vom Netto-Markendiscount
  • die Kalender "Goldora Weihnachtsmann mit Schlitten" von Norma
  • "Goldora Weihnachtsmann mit Tieren" von Norma

Alle waren sogar mit dem potenziell krebserregenden und erbgutschädigenden aromatische Mineralöl MOAH belastet.

Wie Foodwatch mitteilt, warnt die Organisation "vor dem Verzehr der Schokolade und forderte Hersteller, Handel und Behörden auf, die belasteten Adventskalender aus dem Verkauf zu nehmen und öffentlich zurückzurufen." 

Konkret heißt es auf der Homepage: "Eine Belastung mit aromatischen Mineralölen ist insbesondere für Kinder unzumutbar - wir erwarten jetzt konsequentes Handeln zum Schutz der Gesundheit", sagte Johannes Heeg von foodwatch.

Das Landesamt schreibt hingen, "der Verzehr von Adventskalenderschokolade [...] gebe keinen Anlass zur Besorgnis". 

Diese Aussage jedoch steht konträr zur Auffassung von foodwatch.  Wissenschaftlichen Erkenntnissen zufolge können selbst Spuren aromatischer Mineralöle potenziell krebserregend und erbgutschädigend sein. 

Auch die Europäische Lebensmittelbehörde EFSA weist darauf hin, dass solange aromatische Mineralöle - egal in welcher Konzentration - in einem Lebensmittel vorhanden sind, immer von einem erbgutverändernden Potenzial ausgegangen werden muss!

Fotos: Imago

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

NEU

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

NEU

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

NEU

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

NEU

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

NEU

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

NEU

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

3.012

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

2.565

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

3.202

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

1.744

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

4.818

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

3.097

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

4.194

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

1.615

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

1.545

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

1.552

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

8.424

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

13.184

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

862

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

4.400

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

1.110

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

4.048

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

6.625

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

15.030

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

802
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

3.439

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

3.346

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

8.799

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

2.467

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

610

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

3.274

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

6.064

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.724

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

7.292

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

404

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

230

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.720

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.786

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

3.213

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

7.079

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

468

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.280

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

9.866