Gefährlicher Trend bei Instagram: Influencer trinken kein Wasser mehr

Netz - Genug Wasser trinken ist wichtig für den Körper - doch ein neuer zweifelhafter Trend bei Instagram propagiert jetzt das Gegenteil. Unter #NoWater verzichten Influencer auf Wasser und ersetzen es durch Flüssigkeit aus Früchten.

Alise (30, l.) und Sophie (35) wollen kein Wasser mehr trinken.
Alise (30, l.) und Sophie (35) wollen kein Wasser mehr trinken.  © Screenshot/Instagram/alisemiksta,Screenshot/Instag

Gefährliche Trends gab es bei Instagram schon viele, doch der aktuelle erscheint besonders absurd. Der neuste Hype: Obst und Gemüse statt Wasser.

So schreibt beispielsweise Influencerin Sophie Prana (35), dass sie seit Sommer 2019 kein Wasser mehr trinke. "Seitdem ich meine Nieren durch Trockenfasten heile, filtern sie noch effizienter und ich habe aufgehört 'leeres‘ Wasser zu trinken."

"Leeres" Wasser sei Wasser aus der Leitung und aus Flaschen. Denn das sei von "toxischen Stoffen" befallen.

"Ich versorge meinen Körper mit Flüssigkeit durch lebendiges Wasser, frisch gepressten Zitronensaft, Orangensaft, Smoothies oder Früchten." Seitdem fühle sie sich immer weniger häufig durstig.

"Es ist die Wasserindustrie, die uns sagt, dass wir ständig trinken müssen", sagte die Influencerin gegenüber "Vice".

Auch Influencerin Alise Miksta (30) lebt den gefährlichen Trend. "Vice" zitiert ihre Begründung: "Wenn du ungekochte Nahrung und Obst isst, brauchst du kein Wasser." Auch sie halte Flaschenwasser für ungesund und einen Marketing-Trick. "Wenn du fast nur frisches Obst und Gemüse isst, fühlst du dich natürlicherweise nicht durstig", schreibt sie bei Instagram.

Follower sind geteilter Meinung

Die Instagram-Community reagiert unterschiedlich auf den Trend. Das Gefährliche: Einige scheinen begeistert zu sein und ebenso wie die Influencer auf Wasser verzichten zu wollen.

So kommentiert eine Userin: "Ich liebe diese Fakten! Danke für die Aufklärung." Ein weiterer Fan schreibt: "Du bringst frischen Wind bei Instagram. Wir lieben den Inhalt, den du teilst!"

Andere User sehen den Trend kritisch. Sie schreiben: "Hör doch bitte auf, deine Fans in den Tod zu treiben!" oder "Sowas Dummes in die Welt zu setzen, ist extrem verantwortungslos! Es gibt so viele leicht zu beeinflussende junge Menschen, die dir den Müll glauben und nachher mit einem Nierenversagen dastehen!"

Die "Deutsche Gesellschaft für Ernährung" empfiehlt jedenfalls: "Trinken Sie rund 1,5 Liter Wasser am Tag. Bei großer Hitze oder wenn Sie Sport treiben, können ein halber bis ein Liter Wasser pro Stunde zusätzlich nötig sein." Mittlerweile wird aber meistens davon gesprochen, dass am Tag ohnehin 2-3 Liter Wasser nötig sind.

Mehr zum Thema Instagram:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0