Polizeiskandal in Sachsen: Regierungsrat soll Studenten Prüfungsaufgaben gesteckt haben Neu Deutschlands schönste Kleinstädte: Sachsen-Anhalt gleich zweimal unter den Top 20 Neu Leichenfund in Harsewinkel: Warum trieb der 55-Jährige drei Tage in dem Bach? Neu Der größte Landtag aller Zeiten! Auch TV-Richter Alexander Hold ist dabei Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 6.425 Anzeige
237

Gefährliches Pflaster! So viele Bomben liegen unter Berlin

Und darauf trampeln wir täglich herum? Experten schätzen, dass im Berliner Boden noch tausende Tonnen Sprengstoff aus dem Zweiten Weltkrieg schlummern.
Kontrollierte Sprengung eines Blindgängers – hier in Merseburg am 31. Januar 2018.
Kontrollierte Sprengung eines Blindgängers – hier in Merseburg am 31. Januar 2018.

Berlin - Diese riesige Zahl macht einem schon ein mulmiges Gefühl: Nach Schätzungen von Experten liegen noch rund 3000 Sprengkörper unter der Hauptstadt.

Denn auch über 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges schlummern noch immer Tausende Bomben, Granaten und Munitionsreste im Boden.

Und keiner weiß genau wo!

Diese Zahl nannte jetzt die zuständige Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz auf Anfrage der dpa.

Es handle sich um die hochbrisanten Überbleibsel aus rund 400 Bombenangriffen, die zwischen 1939 und 1945 auf Berlin niedergingen.

Mehr als 45.000 Tonnen Sprengstoff sorgten damals für die verheerenden Zerstörungen.

Ein Entschärfer verlädt eine unschädlich gemachte Bombe.
Ein Entschärfer verlädt eine unschädlich gemachte Bombe.

Die gefährlichen Blindgänger im Erdreich werden heutzutage meist nur zufällig entdeckt – etwa bei Bauarbeiten.

Und jedes Jahr werden in Berlin mehr Blindgänger entschärft!

Waren es laut Polizei-Angaben im Jahr 2017 etwa 33 Tonnen Sprengmittel, darunter neun Fliegerbomben mit jeweils über 50 Kilo Gewicht, so wurden in den Jahren zuvor 27 Tonnen (2016) bzw. 24,8 Tonnen (2015) unschädlich gemacht.

Entdeckte Bomben werden übrigens auf Kosten des Landes Berlin entschärft und beseitigt. Die zuständige Abteilung des LKA hat 15 Mitarbeiter. Sie mussten letztes Jahr 945 Mal ausrücken, im Jahr 2016 exakt 875 Mal.

Glücklicherweise ist in Berlin bei einer Entschärfung trotz teils größerer Einsätze noch nie etwas passiert!

Auch nicht bei der 250-Kilogramm-Bombe im Stadtteil Hermsdorf, als im November 2017 tausende Anwohner ihre Wohnungen verlassen mussten (TAG24 berichtete).

Den beiden 'dicken Brummern' am Tempelhofer Ufer in Kreuzberg im November sowie in Spandau im August wurde ebenfalls erfolgreich der Zahn sprich Zünder gezogen.

Fotos: dpa (Symbolbild)

Mönch vergewaltigt und schwängert 14-Jährige Neu Im Vollrausch! Betrunkenes Kind torkelt durch die Fußgängerzone Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 5.583 Anzeige Schwere Krankheit: Auch Nikolas Hill kandidiert nicht für die CDU Neu Im transparenten Nackt-Anzug: Welche Sängerin zeigt uns hier ihre Nippel? Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 1.448 Anzeige Auf Chemnitz folgt Cottbus: Wölfe sollen Hetze verhindern Neu Kollegen getötet und zerstückelt? Chinesischer Koch vor Gericht Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 8.698 Anzeige 1:0 für Eintracht-Präsident Peter Fischer gegen AfD Hessen Neu WhatsApp-Kettenbrief sorgt gerade für Panik unter Schülern Neu Nach Brückenbrand in Sachsen: Bundesweite Netz-Störungen Neu
Weil er Streit schlichten wollte: 21-Jähriger auf einem Auge blind Neu Junge Frau wird attackiert: Mutige Mädchen verhindern Vergewaltigung Neu Trump nennt Stormy Daniels "Pferdegesicht", doch der Pornostar ätzt zurück Neu Schüsse in Germering: Elite-Polizisten hatten Geldautomaten-Sprenger observiert Neu Update Er entschied über Höcke-Ausschluss: AfD-Parteirichter posierte mit Nazi-Flagge Neu Bei Lufthansa werden jeden Tag gut 60 Flüge gestrichen! Neu
Großalarm in Hamburger Haftanstalt! Feuerwehr räumt ganzen Trakt Neu Update Bleibt die SPD in der GroKo? Auch Klingbeil fordert Neustart Neu Brandanschlag und Geiselnahme: Motiv des Täters weiterhin unklar 330 Update Für ein Leben auf dem Mond: Forscher schicken Tomaten ins All! 167 Lehrer fordert Nacktfotos von Schülerin und verspricht dafür bessere Noten 1.192 Fahrlehrer will mit zwei Promille Fahrstunde geben: Schüler wählt Notruf 2.185 18-Jähriger klaut Linienbus, rast durch die Nacht und baut Unfall 2.072 Darum wurde der Geiselnehmer von Köln nicht abgeschoben 2.121 Kind (8) von Holzklotz erschlagen: Was passiert jetzt mit dem Nachbarsjungen (10)? 4.899 Schaden in Millionenhöhe: Brand auf Golfplatzgelände 2.061 Update An diesem Gymnasium sind 36 Schülerinnen auf einmal schwanger 3.302 Hat ein Vermieter mit einem Messer auf Zwillingsbrüder eingestochen? 158 Update Kuriose Suche: Polizei fahndet nach Besitzer dieses Sport-Schuhs 973 Israeli pinkelt im Konzentrationslager Auschwitz mitten aufs Gelände 6.210 Meghan zeigt endlich ihren Mini-Babybauch 2.276 Kevin Großkreutz hat sich verlobt! 828 Tierquälerei auf Schlachthof schockt auch die Politik 1.128 Bauarbeiten fast beendet: Autofahrer auf A9 brauchen noch Geduld 226 Hier zeigt YouTuberin Bibi endlich ihren Sohn! 672 Hamburg nicht attraktiv genug? Airline streicht alle Flüge in die USA! 107 Mehr als 550 Taten! Mann soll Töchter jahrelang missbraucht haben 1.047 Schwanenvater rückt aus: Rettung für "Ricky"! 1.006 Frau Küchenmesser in den Rücken gerammt: Sie stirbt trotz Not-Operation 325 Kurz nach Trennung: Schießt "Love Island"-Lisa hier gegen Ex Yanik? 822 Prozess um Brandanschlag auf geplantes Asylheim: Nimmt Ex-NPD-Mann den Deal an? 650 Philipp Stehler frisch verliebt: So fies lästert seine angebliche Ex-Affäre Gerda 1.591 Wie groß ist die Nähe von AfD und rechten Extremisten? 982 "Bauer sucht Frau": Sächsin hat ein Auge auf diesen Schweinebauer geworfen 3.529 Quälerei! Dicke dürfen nicht mehr reiten 1.544 Bus & Bahn im bundesweiten Preisvergleich: Chemnitz ganz vorn dabei! 1.650 Löw vor dem Aus? Starke DFB-Elf kassiert gegen Frankreich nächste Pleite! 7.635