Gefahrengut-Einsatz in Düsseldorf: Laster verliert unbekannte Substanz

Düsseldorf - Im Düsseldorfer Stadtteil Flehe kam es am Dienstagnachmittag (24. Juli) zu einem Gefahrengut-Einsatz der Feuerwehr.

Die Feuerwehrleute rückten im Chemikalien-Schutzanzug zur Einsatzstelle an.
Die Feuerwehrleute rückten im Chemikalien-Schutzanzug zur Einsatzstelle an.  © Jan Ohmen

Nach Informationen von TAG24 wurde die Feuerwehr gegen 15 Uhr zum Einsatzort auf der Fleher Straße gerufen.

Aus einem defekten Fass auf einem Transporter lief eine unbekannte Flüssigkeit aus.

Die Einsatzkräfte trugen Schutzanzüge und machten sich sofort daran, die Flüssigkeit zu bergen. Anschließend wurde das defekte Fass entsorgt. Zurzeit wird die Flüssigkeit untersucht.

Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Der Südring aus Richtung Völklinger Straße musste für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrs-Behinderungen

Titelfoto: Jan Ohmen


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0