17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

TOP

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

NEU

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

NEU

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

NEU

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

NEU
4.213

Gegen Trockenheit: Dresden buddelt alte Bäche wieder aus

Dresden - Seit etwa 30 Jahren werden Winter, Frühling und Sommer in Dresden Jahr für Jahr wärmer. Hitze und Unwetter nehmen zu. Die Experten im Umweltamt wollen gegensteuern - unter anderem, indem längst vergessene Bäche wieder frei gelegt werden.
Aktuell wird der Gorbitzer Weidigtbach renaturiert.
Aktuell wird der Gorbitzer Weidigtbach renaturiert.

Von Dirk Hein

Dresden - Seit etwa 30 Jahren werden Winter, Frühling und Sommer in Dresden Jahr für Jahr wärmer. Hitze und Unwetter nehmen zu. Die Experten im Umweltamt wollen gegensteuern - unter anderem, indem längst vergessene Bäche wieder frei gelegt werden.

Die sollen sich als Kaltluftschneisen stärker als bisher wie kleine Klimaanlagen durch Dresden ziehen. Zusammen mit Stadtparks mit reichlich alten Bäumen soll so das Klima im Sommer trotz Hitzerekorden erträglich bleiben. Umweltamtschef Christian Korndörfer (60): „Wir brauchen solche grüne Inseln und grüne Netze in unserer immer dichter bebauten Stadt.“

Der Effekt kurz erklärt: Große Bäume verdunsten auch im Sommer Wasser, kühlen somit ihre direkte Umgebung. Entlang kleinster Bäche kommt kühle Luft durch im Sommer brütend heiße Wohngebiete. Ein kleines „Klimanalagennetz“ entsteht.

Die Prießnitz ist die ökologische Klimaanlage für die Dresdner Neustadt.
Die Prießnitz ist die ökologische Klimaanlage für die Dresdner Neustadt.

Das Potenzial ist riesig: „Durch Dresden fließen 460 Kilometer Flüsse und Bäche, 80 Kilometer davon sind noch verrohrt“, sagt der Gewässerchef im Umweltamt, Harald Kroll (54)

Wo immer möglich, werden die gerade geöffnet. Beim Kaitzbach in der Innenstadt (Nahe der Synagoge wird der unterirdische Verlauf durch nachts leuchtende Glaselemente angezeigt) ist das nicht möglich.

Aktuell werden aber der Flössertgraben in Klotzsche und der Weidigtbach direkt im Gorbitzer Wohngebiet renaturiert. Auch in Schönfeld-Weißig und Schönborn werden Bäche offen gelegt. Wichtiger Effekt hier: Wasser wird nicht mehr durch Drainagen und Rohre schnell von den Feldern gebracht, sondern dort gespeichert. Das verhindert ein immer häufigeres Austrocknen der Böden.

Auch bei Baumpflanzungen fordert Korndörfer ein Umdenken: „Wir müssen die Bäume pflanzen, die aktuell gut mit dem Klima klarkommen, auch wenn das heißt, dass wir keine Sommerlinden nehmen dürfen“, sagt Korndörfer.

Seit 2010 kämpft Franziska Reinfried (35) als Dresdner Stadtklima-Expertin rathausintern und bei Investoren für ein ökologisches Dresden.
Seit 2010 kämpft Franziska Reinfried (35) als Dresdner Stadtklima-Expertin rathausintern und bei Investoren für ein ökologisches Dresden.
Tüfteln zusammen am Stadtklima: Meteorologin Franziska Reinfried (35) und Umweltamtschef Christian Korndörfer (60).
Tüfteln zusammen am Stadtklima: Meteorologin Franziska Reinfried (35) und Umweltamtschef Christian Korndörfer (60).

Fotos: Petra Hornig

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

NEU

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

NEU

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

NEU

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

NEU

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

NEU

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

332

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

427

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

2.058

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

530

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

4.301

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

5.089

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

9.703

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

2.032

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

1.164

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

1.083

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

1.261

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

317

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

925

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

4.329

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

1.499

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

6.165

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

5.625

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

9.523

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

7.499

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.481

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

1.985

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

2.686

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.570

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.699

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

1.234

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

12.437

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

6.331

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

6.314

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

779

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.695

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

18.195

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

2.040

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.687

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

4.054

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

2.352

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

13.391

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

5.214

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

6.501