Brandstiftung in Unterkunft für Asylbewerber? Vier Menschen bei Feuer verletzt

Geisenfeld - In der bayerischen Asylbewerberunterkunft "Patriotstellung" im Geisenfelder Feilenmoos ist es in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu einem Feuer gekommen. Vier Menschen wurden im Zuge des Brandes verletzt.

Die Polizei ermittelt nach einem Brand in einer Asylbewerberunterkunft. (Symbolbild)
Die Polizei ermittelt nach einem Brand in einer Asylbewerberunterkunft. (Symbolbild)  © Patrick Seeger/dpa (Symbolbild)

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes während eines Rundgangs gegen 23.30 Uhr Rauch aus einem Zimmer im Erdgeschoss, welches aktuell nicht bewohnt ist, wahrgenommen.

Sie versuchten zunächst selbst, den von ihnen entdeckten Brand zu löschen, alarmierten dann jedoch die Feuerwehr.

Diese konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Teile des Gebäudes nach dem Eintreffen am Ort des Geschehens verhindern und das Feuer innerhalb des Hauses in der Folge löschen.

Die derzeit 98 Bewohner wurden evakuiert und von Rettungskräften, die mit einem Großaufgebot im Einsatz waren, betreut.

Ersten Erkenntnissen der ermittelnden Beamten nach erlitten zwei Menschen jeweils eine Rauchgasvergiftung, zwei weitere verletzten sich darüber hinaus bei der Flucht aus der Unterkunft. Die Betroffenen wurden vor Ort ärztlich versorgt. Zwei von ihnen wurden im Anschluss in Krankenhäuser transportiert.

Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen deutet alles darauf hin, dass der Brand in der Unterkunft absichtlich gelegt wurde.

Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Arbeiten zur Ermittlung der genauen Ursache des Feuers eingeleitet. Laut den Beamten würden bislang keinerlei Hinweise für eine politisch motivierte Tat vorliegen.

Knapp zwei Stunden nach dem Beginn des Einsatzes konnten die Gebäudeteile, die nicht vom Brand betroffen waren, wieder für die entsprechenden Bewohner freigegeben werden. Es waren mehr 120 Einsatzkräfte von Rettungsdiensten, Feuerwehren, THW und Polizei beteiligt.

In der bayerischen Asylbewerberunterkunft "Patriotstellung" im Geisenfelder Feilenmoos hat es gebrannt.
In der bayerischen Asylbewerberunterkunft "Patriotstellung" im Geisenfelder Feilenmoos hat es gebrannt.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: Patrick Seeger/dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema Flüchtlinge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0