60.000 Euro Schaden: Feuer frisst Schneise durch Waldstück

Geismar - Im Eichsfeld wurde es für mehrere Feuerwehren ein anstrengender Donnerstag, denn hier standen plötzlich vier Hektar Wald in Flammen.

Die Feuerwehren hatten stundenlang zu tun.
Die Feuerwehren hatten stundenlang zu tun.  © Gregor Mühlhaus

Zunächst hatte eine 2000 Quadratmeter große Wise Feuer gefangen, die Flammen hatten auf den Wald übergegriffen und der Feuerwehr einen stressigen Tag bereitet.

Eine 100 Meter langen und 20 Meter breite Schneise fraßen die Flammen in den Wald, ließen auch in den Abendstunden nicht ab.

Nach ersten Schätzungen des Revierförsters vor Ort beträgt der Schaden 60.000 Euro. Die verbrannte Waldfläche ist Eigentum der Gemeinde Geismar.

Erste Ermittlungen vor Ort ergaben, dass das Feuer durch das Abbrennen von Baumschnitt verursacht wurde.

Auch aus der Ferne konnte man den Waldbrand beobachten.
Auch aus der Ferne konnte man den Waldbrand beobachten.  © Gregor Mühlhaus

Titelfoto: Gregor Mühlhaus


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0