Geisterfahrer rast gegen Bagger und stirbt

Der Gegenverkehr hatte keine Chance auszuweichen. Ein Mann starb. (Symbolbild)
Der Gegenverkehr hatte keine Chance auszuweichen. Ein Mann starb. (Symbolbild)  © DPA

Halle (Saale) - Ein Fahrfehler kostete am Dienstagabend einem Mann das Leben.

Der Unfall ereignete sich um kurz nach 20 Uhr auf der B91 bei Schkopau in Fahrtrichtung Halle (Saale) auf Höhe der Abfahrt 71. Dort ist die Bundesstraße eigentlich auf beiden Seiten zweispurig. Zu diesem Zeitpunkt war sie jedoch nur einspurig zu befahren, da man dort Leitplanken aufbaut. Auf der linken Fahrspur standen also Baufahrzeuge, so Polizeisprecherin Ulrike Diener im Gespräch mit TAG24.

Ein 80 Jahre alter Nissan-Fahrer aus dem Saalekreis missachtete diesen Umstand jedoch und fuhr verkehrswidrig in verkehrter Richtung auf die B91. Eine ihm entgegenkommende Opel-Fahrerin erkannte das und wollte ausweichen, ein Zusammenstoß ließ sich jedoch nicht mehr verhindern. Nach dem Zusammenprall krachte der Nissan in einen Bagger.

Rettungskräfte versuchten noch vor Ort, den Nissan-Fahrer zu reanimieren, er überlebte den Unfall jedoch nicht. Die 51 Jahre alte Opel-Fahrerin wurde nicht ernsthaft verletzt.

Am Nissan entstand Totalschaden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0