Polizei findet gestohlene Autos dank Facebook wieder

Die beiden Autos hatten einen Wert von 175.000 Euro.
Die beiden Autos hatten einen Wert von 175.000 Euro.  © Marcus Scheidel

Erfurt - In Erfurt konnten am Mittwochabend Polizeibeamte zwei gestohlene PKW im Gesamtwert von 175.000 Euro sicherstellen. Größte Hilfe war dabei ein Facebook-Post.

Einen Audi SQ7 stahlen Diebe am Mittwoch, dazu stiegen sie möglicherweise in ein Büro ein, als dieses leer stand und hatten dort einen Schlüssel vom Tisch entwendet.

Auf einem Überwachungsvideo konnte man die Täter mit dem Audi und einem anderen Pkw wegfahren sehen. Der Besitzer hatte daraufhin über Facebook um Hinweise gebeten. Freunde hatten den Audi am frühen Abend in der Nähe vom Nordstrand fahren gesehen und die Polizei alarmiert.

Die Bekannten des Eigentümers waren dem Auto kurz hinterher gefahren. Die Diebe hatten das wohl bemerkt und sind unter anderem über rote Ampeln gefahren. Nach kurzer Fahndung wurden beide Autos auf dem Parkplatz von einem Fitnessstudio in der Schlachthofstraße sichergestellt.

Die Täter waren flüchtig. Durch die Kriminalpolizei wurden Spuren gesichert. Im Audi konnten diverse Gegenstände wie Schulbücher oder ein Zeugnis sichergestellt werden. Möglicherweise ergeben sich daraus Hinweise auf die Täter.

Der zweite PKW, ein Toyota Hilux, wurde bereits im November in Gotha geklaut. Mit dem Fahrzeug sind die Diebe wohl bis dahin unterwegs gewesen. An beiden Autos waren zudem geklaute Kennzeichen angebracht.

Titelfoto: Marcus Scheidel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0