Wiesn-Bedienung stemmt halbe Million bei "Wer wird Millionär" Top Irre Vermutung! Ist Daniel Küblböck noch am Leben? Top Unglaublich! Teenager (19) überlebt mehrere Wochen auf hoher See Top Abnormales Verhalten! "Instinct" landet endlich im Free-TV Top So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 6.085 Anzeige
398

Worauf sich Berliner Pfleger bald einstellen müssen

Sie leisten täglich physische und psychische Höchstleistungen! Dafür werden tausende Pflegekräfte in Berlin ab März besser entlohnt. Wie viel Geld es gibt:
Erfreuliche Nachricht für Pflegekräfte in Berlin.
Erfreuliche Nachricht für Pflegekräfte in Berlin.

Berlin – Das haben diese fleißigen Menschen in ihrem anstrengenden Job auch wirklich mehr als verdient!

Denn tausende Angestellte in den ambulanten Pflegediensten erhalten ab März 2018 mehr Lohn – 5,78 Prozent mehr aufs Jahr gerechnet!

Wie die AOK Nordost am Dienstag mitteilt, haben sich darauf die Pflegekassen, die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung sowie die Arbeitsgemeinschaft Ambulante Pflege in ihren Verhandlungen geeinigt.

Bedingung: Die mehr als 600 ambulanten Pflegedienste im Land Berlin erhalten die höhere Vergütung von den Pflegekassen und Sozialämtern nur dann, wenn sie den Großteil der Erhöhung ihren Pflegekräften als Gehaltsplus weitergeben.

„Ich freue mich, dass wir eine so deutliche Entgeltsteigerung vereinbaren konnten. Pflegekräfte müssen besser bezahlt werden. Das ist nun ein erster Schritt in diese Richtung. Eine angemessene Vergütung ist auch im Interesse der Arbeitgeber, denn nur so kann die Attraktivität der Pflege verbessert werden. Berlin wird nun genau darauf achten, dass diese Erhöhungen tatsächlich bei den Beschäftigten ankommen. Ich wünsche mir aber auch mehr Tarifverträge in der Pflege, um diesen Beruf nachhaltig attraktiver zu machen", erklärt Berlins Pflegesenatorin Dilek Kolat (SPD, 50).

Die ausgehandelte Regelung biete den Pflegediensten jetzt Spielraum für Lohnerhöhungen, ersetze aber keinen Tarifvertrag oder vergleichbare Regelungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern.

„Pflegekräfte sind gefragter denn je. Umso wichtiger ist es, dass ihre engagierte Arbeit angemessen bezahlt wird. Denn mit Blick auf die immer höhere Lebenserwartung ist es längst zu einer gesellschaftlichen Aufgabe geworden, den Pflegeberuf nachhaltig attraktiv zu gestalten“, sagte AOK Nordost-Vorstand Frank Michalak.

Fotos: dpa (Symbolbild)

Drei Kinder in sieben Wochen: Profi-Fußballer schafft kuriosen Baby-Hattrick Neu Mit Fast-Food-Revolution: Diese beiden Leipziger gehen in "Die Höhle der Löwen" Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.709 Anzeige Stress mit Mark Zuckerberg? Instagram-Gründer verlassen Facebook Neu Das schmeckt gar nicht: Magere Honigernte enttäuscht Imker Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 3.565 Anzeige Dramatische Minuten auf Instagram: Philipp Stehler gesteht größten Fehler Neu Zum Gruseln: Mädchen findet Grabstein ihres Opas in Freizeitpark Neu
Horror! Mann bleibt in Maschine stecken, verliert Finger und Teile seiner Hand Neu Frau sperrt Bären aus Versehen im Auto ein: Seine Flucht endet spektakulär Neu Hacker-Angriff auf RWE: Internetseite des Energiekonzerns lahmgelegt Neu Nach Brand in Übergangsbleibe: So geht es mit den verwahrlosten Ritters weiter Neu SEK-Einsatz! Mann mit Beil weiter auf der Flucht Neu
Vor Bayern-Derby: Kovac will sich "nicht einlullen lassen" Neu Wiesn-Playmate Julia Prokopy heizt Fans mit Po-Bild ein Neu Make Leipzig great again! Angebliche Trump-Affäre strippt in FKK-Club Neu Wegen eines Kohlkopfs: Frau legt Bahnstrecke Hamburg-Sylt lahm Neu Streit um Islam: Azubi sitzt nach Messerattacke in Haft Neu Nach A20-Kollaps: Jetzt geht alles ganz schnell auf der "Ostsee-Autobahn" Neu Eko Fresh will Joko wie "ein halbes Hühnchen" rupfen Neu Fans sind außer sich: Sophia Thomalla und Gavin Rossdale nackt im Bett? Neu Kinder missbraucht und Bilder verbreitet: Sextäter (46) vor Gericht Neu Er nimmt eine ganze Etage ein: Goethe-Uni bastelt sich Supercomputer! Neu Sexueller Missbrauch in katholischer Kirche: Jetzt kommen regionale Details ans Licht Neu Airline wirft Israeli aus Flugzeug: War das in Ordnung? Neu Was macht diese Schönheit denn da an der Tür? Neu Prozess im Fall Keira beginnt: 15-Jähriger soll sie erstochen haben Neu Monteur hetzte im Internet gegen Asylbewerber: Geldstrafe! Neu Drängen die Sachsenklinik-Ärzte eine Frau, das Herz ihres hirntoten Mannes zu spenden? Neu Mord, Vergewaltigung, Rassismus: Aussie-Western "Sweet Country" startet im Kino Neu Mann tötet Vermieter nach Kündigung auf brutale Art und Weise Neu Modric stürzt Ronaldo und Messi vom Thron und wird Weltfußballer! 957 Porsche fliegt durch die Luft: Heftiger Crash auf der Autobahn 3.903 Lkw kracht auf Schilderwagen: Bauarbeiter stirbt auf A38 3.095 Ehepaar auf E-Bikes von Auto erfasst: Frau in Lebensgefahr 164 Mann verschanzt sich mit Beil in Mehrfamilienhaus: SEK-Einsatz 2.818 Schockierend! So viele Autofahrer sitzen zugedröhnt hinterm Steuer 219 Mercedes-Fahrer rast gegen Brückenpfeiler und stirbt 251 Wie läuft der Atomkraftwerk-Abbau in Biblis? 100 Warum der Video-Schiri weiter für Frust sorgt und alle über den HSV lachen 2.265 Beißattacke auf Oktoberfest: Polizist dienstunfähig 4.925 Private Rettungsaktion: Wohin mit den Flüchtlingen? 10.927 Zoff wegen Kuchen! Instagram-Post bringt Regierungsmitglied auf die Palme 1.003 Hund reißt Herrchen in den Abgrund 4.419 Nach Pharma-Skandal: Zahl betroffener Patienten steigt immer weiter 2.883 Fans schweigen! Darum herrscht in der Englischen Woche Geisterstimmung in den Stadien 3.120 Wegen offener Rechnung: Mann schlägt Taxifahrer Stein auf den Kopf 3.058 Sexueller Missbrauch bei evangelischer Kirche: 27 Verdachtsfälle im Rheinland 623 Claudia Effenberg feiert mit den Geissens auf der Wiesn und testet "Flirtfaktor" 2.874