Dresdens Köche: Dieser coole Typ startet unsere neue Serie!

Thomas Adam (32) vor seinem "Canaletto" im Westin Bellevue.
Thomas Adam (32) vor seinem "Canaletto" im Westin Bellevue.

Von Stefan Ulmen

Dresden - Es wird DAS kulinarische Sommer-Event des Jahres! Vom 10. bis 12. Juni lädt das See-Areal im Ostrapark zu den „Genusswelten“ - ein Festival mit hundert leckeren Menüs, 50 Künstlern und 26 Spitzenköchen.

Einige der Helden am Herd stellen wir Ihnen in einer Serie vor. Heute: Thomas Adam (32) aus dem Restaurant Canaletto im Dresdner Hotel Westin Bellevue.

Er sieht ein bisschen martialisch aus, dabei ist er ein ganz Süßer … denn Desserts sind Leidenschaft und Spezialität von Thomas Adam (32), Sous-Chef im Restaurant Canaletto des Hotels Westin Bellevue.

Seit zwei Jahren wirbelt der gebürtige Stralsunder mit zwei Kollegen dort in der Küche. Für die „Genusswelten“ kreierte er eine Komposition aus Himbeeren- und Limettenmousse auf Haselnuss-Erde mit Pfirsich-Gel und frittierten Wan-Tan-Blättern.

Liebevoll richtet Thomas Adam (32) die Teller an. Seine Leidenschaft sind Desserts.
Liebevoll richtet Thomas Adam (32) die Teller an. Seine Leidenschaft sind Desserts.

Wie ein aalglatter Küchenmanager kommt Adam nicht daher, dafür sorgen schon sein mächtig-roter Bart und der Dutt auf dem Hinterstübchen.

„Das hat lange gedauert, bis meine Freundin mir das erlaubt hat“, sagt er mit einem breiten Grinsen. Die Frisur passt auch gut zu seinen Hobbys: Musiker in der Band (Oculus in Aeternum), die melodischen Death Metal spielt und Mittelalterfeste besuchen.

Warum ist er Koch geworden?

„Ich komme aus einer Gastronomenfamilie. Mein erstes Rührei habe ich schon mit zehn oder elf Jahren gemacht. Außerdem tüftele ich gerne, wie man aus einfachen Zutaten schöne Gerichte macht. Mein Motto: Was für Omma und Oppa - aber ganz schick!“ Diese Philosophie hat er auch im „Genusswelten“-Dessert bravourös umgesetzt, wie die Kostprobe zeigt.

Lecker und frisch. Hier sitzt jeder Handgriff.
Lecker und frisch. Hier sitzt jeder Handgriff.

Sein schrägster Gästewunsch?

„Rindertartar mit Reis und ganz viel Petersilie - für einen Hund...“ Für seine Freundin kocht er aber am liebsten Spaghetti mit einer Spezialsoße - und da hinein mischt er neben Tomaten und Creme fraiche auch Kräuterlikör …

Also ganz normal verrückt - so wie der ganze Thomas Adam.

Wer Thomas Adam also mal live treffen will, sollte vom 10. bis 12. Juni beim Dresdner "Genusswelten"-Festival im Ostrapark vorbeischauen. Informationen zu den Tickets und Preisen (Tagesticket im VVK ab 16,90 Euro/Tageskasse oder Abendkasse ab 22,90 Euro) gibt's hier, telefonisch unter 0351-421 99 99 oder bei den Restaurantpartnern.

MOPO24 ist Kooperationspartner von "Genusswelten - Das Festival des guten Geschmacks"

Fotos: Norbert Neumann (4)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0