Endspurt auf der Georg-Schwarz-Straße: Ab Freitag Straßensperrung

Leipzig - Endspurt auf der Georg-Schwarz-Straße! Die wichtige Verkehrsader, die von Leipzig-Altlindenau bis Leutzsch reicht, bekommt noch bis Jahresende eine Rundumerneuerung.

Endspurt für die Baumaßnahmen der Stadt Leipzig, der Leipziger Verkehrsbetriebe und der Wasserwerke: Die Georg-Schwarz-Straße soll bis Dezember rundum erneuert sein. Die Straßenbahnen sollen in beide Richtungen auf neuen Gleisen fahren.
Endspurt für die Baumaßnahmen der Stadt Leipzig, der Leipziger Verkehrsbetriebe und der Wasserwerke: Die Georg-Schwarz-Straße soll bis Dezember rundum erneuert sein. Die Straßenbahnen sollen in beide Richtungen auf neuen Gleisen fahren.  © DPA

Dazu gehören auch neue Straßenbahngleise. Um die Bauweichen, die bisher den einspurigen Verkehr auf der Georg-Schwarz-Straße sicherstellen, auszubauen, kommt es vom 16. bis einschließlich 25. November zu Einschränkungen im Straßenbahnverkehr. Gleichzeitig wird an der Erneuerung der Fahrleitung gearbeitet, teilen die Stadt Leipzig sowie die Leipziger Gruppe mit.

Die Straßenbahnlinie 7 verkehrt vom 16. November, 20 Uhr, bis zum 18. November sowie vom 21. bis 25. November nur bis zur Ersatzendstelle "Leutzsch, Straßenbahnhof". Von dort aus geht es mit dem Schienenersatzverkehr weiter bis Burghausen.

Am 19. und 20. November wird aufgrund von Fahrleitungsarbeiten der Schienenersatzverkehr bis "Angerbrücke, Straßenbahnhof" verlängert und verkehrt ab Haltestelle "Sportforum-Süd".

Für den Autoverkehr gibt es keine Änderungen. Nach dem 26. November werden durch die Stadt noch 30 neue Bäume gepflanzt und die restlichen Arbeiten an der Georg-Schwarz-Straße abgeschlossen. Mitte Dezember soll die Transformation dann abgeschlossen sein.

Umleitungspläne und weitere Informationen sind unter www.leipzig.de/georg-schwarz-strasse zu finden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0