Schwester von George Michael stirbt am dritten Todestag des Sängers

London (Großbritannien) - Die Schwester von George Michael ist tot, sie starb genau wie ihr Bruder zu Weihnachten.

Die Schwester von Superstar George Michael (†53) starb genau drei Jahre nach ihrem Bruder.
Die Schwester von Superstar George Michael (†53) starb genau drei Jahre nach ihrem Bruder.  © Imago Images / Mary Evans

Der 25. Dezember entwickelt sich immer mehr zum Schicksalstag für die Familie von Superstar George Michael.

Der "Last Christmas"-Sänger war am ersten Weihnachtsfeiertag 2016 überraschend und mit nur 53-Jahren in seinem Haus in Goring-on-Thames gestorben.

Jetzt, genau drei Jahre später, wurde seine Schwester Melanie Panayiotou (55) tot in ihrem Haus in Hampstead (nördlich von London) aufgefunden.

Um die Umstände ihres Todes zu klären, alarmierten Rettungskräfte routinemäßig die Metropolitan Police. Die äußerte sich laut Metro wie folgt:

"Die Polizei wurde am Mittwoch, dem 25. Dezember, gegen 19.35 Uhr vom London Ambulance Service angerufen und über den plötzlichen Tod einer Frau in den 50ern informiert."

Weiter heißt es: "Der Tod wird als nicht verdächtig eingestuft. Der Gerichtsmediziner wird einen Bericht unter Berücksichtigung der Umstände erstellen."

Rechtsanwalt John Reid sagte im Namen der Familie: "Wir können bestätigen, dass Melanie auf tragische Weise plötzlich verstorben ist. Wir bitten darum, dass die Privatsphäre der Familie in dieser sehr traurigen Zeit respektiert wird."

Titelfoto: Imago Images / Mary Evans

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0