Loveparade-Katastrophe kommt jetzt doch vor Gericht!

Top

Banden sie einen Flüchtling an einen Baum? Heute stehen diese Männer vor Gericht

Top
Update

Mit diesen sieben Tipps verhinderst Du stinkende Fürze

Top

Edeka bringt Einhorn-Klopapier mit Zuckerwatte-Duft auf den Markt

Top
15.677

Wegen Umzug nach Heidenau: Leipziger Asylheim blockiert

Leipzig - Weil Asylbewerber der provisorischen Unterkunft in der HTWK-Sporthalle nach Heidenau umziehen sollen, hat sich Widerstand formiert.
Flüchtlinge protestieren vor der Halle.
Flüchtlinge protestieren vor der Halle.

Leipzig - Weil die 50 Flüchtlinge aus der provisorischen Erstaufnahmestelle in der HTWK-Sporthalle in Leipzig nach Heidenau verlegt werden sollen, hat sich am Nachmittag vor dem Gebäude Protest organisiert.

Wie lvz-online berichtet, wurde von der Landesdirektion Sachsen am Mittag entschieden, die Halle zu räumen und die Bewohner nach Heidenau zu verlegen. Dies sei notwendig, weil die Halle marode ist und es nur kaltes Wasser gibt.

Doch der Plan, die Asylbewerber nach Heidenau zu verlegen, stieß auf massiven Widerstand. Die Asylbewerber protestierten gegen den geplanten Umzug. Am Nachmittag versammelten sich bis zu 150 Unterstützer vor der Halle und blockierten die Zufahrt.

Dadurch wurde die Abreise verhindert, der Bus konnte nicht losfahren. Die Polizei schickte zehn Einsatzfahrzeuge zu der Halle.

Polizei und Landesdirektion prüfen nun, ob es andere Unterbringungsmöglichkeiten für die Flüchtlinge gibt. Dafür wird mit den Flüchtlingen verhandelt.

Außerdem haben die Aktivisten, einen Eilantrag beim Verwaltungsgericht gegen die Verlegung in Vorbereitung.

20 Flüchtlinge sollten nach Grillenburg und 30 nach Heidenau gebracht werden.

Update 20:30 Uhr: Es wurde vorerst entschieden, dass die Flüchtlinge in der kommenden Nacht in der HTWK-Halle in Connewitz bleiben. Statt eines Umzugs gibt es dort jetzt eine Feier mit Asylbewerbern und Unterstützern.

Update 19:00 Uhr: Die Flüchtlinge wollen am liebsten in der HTWK-Halle bleiben. Für die Flüchtlinge haben die Landtagsabgeordneten Monika Lazar (Grüne) und Juliane Nagel (Linke) die Verhandlungen übernommen. Es steht zur Diskussion, dass sie in der alten Halle bleiben dürfen und von Anwohnern aus Connewitz versorgt und betreut werden.

Update 18:02 Uhr: Nach Informationen von Leipzigs Polizeipräsident Bernd Merbitz müssen die Flüchtlinge nicht nach Heidenau. Sie sollen in die Grube-Halle in Leipzig umziehen.

Foto: Sebastian Willnow, Twitter, dpa

Polizei findet blutüberströmtes Baby in Wohnung: Mutter gesteht Mord

Neu

Shitstorm! Rihanna setzt sich den Kopf der Queen auf

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

15.953
Anzeige

Migranten treten auf Lesbos in Flüchtlingslager in Hungerstreik

Neu

Exklusiv! Peter Neururer und Hans Sarpei hautnah

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.688
Anzeige

So lernte Jennifer Lopez ihre neue Liebe Alex Rodriguez kennen

Neu

YouTube-Skandal: Krasavice und Co. fordern Nacktfotos minderjähriger Fans!

Neu

Was machen denn diese Ziegen im Polizeiauto?

Neu

Irgendetwas fehlt doch auf diesem Foto von den Victoria's Secret-Models

Neu

Diese Promis vernaschten Melanie Müllers Malle-Wurst

1.776

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.196
Anzeige

Ehemaliger Bundesliga-Profi und Nationalspieler erhängt sich in seinem Haus

20.636

Krebskranke 20-Jährige hatte nur einen Wunsch: Schön zu sterben

3.149

Clean eating: Was ist das eigentlich?

1.431
Anzeige

Großfahndung! Mann weiß nach Crash nicht mehr, wie viele Leute in seinem Auto saßen

13.730

Wagenknecht bedauert Erfolg Macrons bei der Frankreich-Wahl

4.314

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

11.546
Anzeige

Mann schleudert Ast auf fahrendes Auto: 7-Jährige verletzt

1.892

Internationaler Haftbefehl! Wo steckt der Mörder von Thu T.?

4.315

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

13.651
Anzeige

Frankreich-Wahl: Macron liegt knapp vor Le Pen

2.808

Säure-Attacke! Freund von schwangerem Model verhaftet

4.924

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.596
Anzeige

Bei "Grill den Henssler" läuft's mal wieder nicht gut für Honey

6.622

Sarah Lombardi: So wachsen ihre Ex-Affäre Michal und Alessio zusammen

8.269

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.558
Anzeige

19-Jährige macht per Spotify Schluss

4.318

Einbrecher stolpert über zwei Leichen

4.384

Marathon-Läufer stoppt, um Kollabiertem über die Linie zu helfen

2.355

Frau denkt, dass sie Migräne hat - einen Tag später stirbt sie

12.826

"Ich wollte das auf gar keinen Fall!" So ungeplant verlief die Geburt von Isabells Tochter

948

Neuer Shitstorm bei "DSDS": Flog die Falsche raus?

18.838

Brigitte Nielsen kommt wieder!

1.280

12-Jähriger fährt mit Auto 1000 Kilometer durch Australien

2.073

Schwager von Bayern-Profi Vidal auf offener Straße erschossen

9.130

Schweiger wettert weiter: Nun muss der Henssler dran glauben

6.550

Mann entdeckt Goldschatz im Klavier

4.015

24-jährige Frau stirbt nach Sturz aus dem Fenster

5.951

Polizei ertappt nach Verfolgungsjagd zufällig Räuber auf frischer Tat

2.461

Nackter Protest gegen Le Pen bei Frankreichwahl

2.484

Horror-Fund! Feuerwehrmann entdeckt verbrannte Leiche in Auto

6.382

Hat die CDU schon wieder einen Wahlslogan geklaut?

1.171

Diese beiden führen die AfD in den Bundestags-Wahlkampf

2.405

46-Jähriger überwältigt pöbelnden Messermann in Bahn

4.752

Sex verboten! Hotelgäste finden diesen Zettel in ihrem Zimmer

7.526

Hasch-Forscher suchen noch 23.000 Kiffer für die Wissenschaft

4.477

Drama! Beerdigung von Christine Kaufmann abgesagt

11.939

Wo ist Jessica? Mutter sucht auf Facebook verzweifelt nach vermisster Tochter

9.500
Update

Misslungener Rettungsversuch: Junge stirbt nach Wurf aus dem Fenster

12.862

Frau hortet 100 Katzen in ihrem Wohnwagen und 42 weitere im Auto

5.728

Kein Geld: Bestatter lassen Verstorbenen am Straßenrand liegen

14.146

Prügel-Attacke auf ARD-Moderator: Soldat stellt sich

6.472

Warum stehen die hier am Sonntag Schlange in Berlin?

2.174

Studie: Frauen leisten 60 Prozent mehr unbezahlte Arbeit als Männer

1.058