Geiselnahme und Misshandlung! Ärztin wurde für Rentner zum Alptraum

Die Ärztin steht in Gera vor Gericht.
Die Ärztin steht in Gera vor Gericht.  © DPA

Gera - Am Landgericht Gera geht am Donnerstag der Prozess gegen eine 59 Jahre alte Ärztin wegen Geiselnahme und Misshandlung eines Rentners weiter.

Zu dem Termin als Zeugen geladen sind auch das Opfer und seine Ehefrau. Wegen des schlechten Gesundheitszustands des Mannes ist jedoch unwahrscheinlich, dass er tatsächlich aussagen kann.

Die angeklagte promovierte Psychiaterin soll in Remptendorf (Saale-Orla-Kreis) sogenannte Heiltherapien angeboten haben.

Ihr wird vorgeworfen, Familienangehörige einer Klientin wegen mutmaßlicher sexueller Misshandlungen eingesperrt, beraubt und geschlagen haben.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0