Mit Flasche geschlagen: Verletzter an Haltestelle gefunden

Gera - Am frühen Sonntagmorgen wurde in Gera ein verletzter Mann an einer Straßenbahnhaltestelle entdeckt.

Der Mann wurde bei dem Angriff verletzt.
Der Mann wurde bei dem Angriff verletzt.  © DPA

Wie die Polizei mitteilt, lag der Mann gegen 2 Uhr an der Haltestelle Lusan-Laune.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde der Eritreer in einer Wohnung angegriffen und ihm wurde eine Bierflasche auf den Kopf geschlagen.

"Wie der Geschädigte an die Bushaltestelle gelange, ist bislang unbekannt. Weitere Hinweise auf den Tatort oder die Tatumstände konnten ebenfalls noch nicht ermittelt werden", so ein Polizeisprecher.

Es werden dringend Zeugen gesucht, die Angaben zu dem Vorfall machen können. Hinweise nimmt die Polizei Gera unter 0365/8290 entgegen.

Laut Polizei wurde der Mann mit einer Falsche geschlagen. (Symbolbild)
Laut Polizei wurde der Mann mit einer Falsche geschlagen. (Symbolbild)  ©  Andrii Klemenchenko / 123RF

Mehr zum Thema Thüringen Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0