Mysteriös! Toter an Haltestelle in Gera gefunden

Laut Polizei handelt es sich bei dem Toten um einen 43-jährigen Mann.
Laut Polizei handelt es sich bei dem Toten um einen 43-jährigen Mann.  © DPA

Gera - Aufregung in Gera: Am frühen Dienstagmorgen wurde ein Toter an einer Straßenbahnhaltestelle entdeckt.

Wie die Polizei mitteilte, wurde eine nicht ansprechbare Person gegen 6.25 Uhr an der Haltestelle Leipziger Straße gefunden.

Die alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod feststellen.

Es soll sich um einen 43-jährigen Mann handeln.

Die Todesursache ist noch unklar. Es gibt aber keine Hinweise auf Fremdeinwirkung.

Titelfoto: DPA