Wie bitte?! Polizei entdeckt Spiderman auf Dach

Gera - Das sieht auch ein Polizist nicht jeden Tag: Als Beamte in Gera zu einem Einsatz gerufen wurden, rechneten sie sicherlich nicht damit plötzlich vor Spiderman zu stehen.

Als die Beamten auf das Dach schauten, sahen sie doch tatsächlich Spiderman. (Symbolbild)
Als die Beamten auf das Dach schauten, sahen sie doch tatsächlich Spiderman. (Symbolbild)  © DPA

Gegen fünf Uhr am Dienstagabend machten Zeugen die merkwürdige Entdeckung im Bereich der ehemaligen Berufsschule in der Franz-Mehring-Straße.

Und als die Polizisten vor Ort eintrafen, staunten sie nicht schlecht. Auf dem Dach stand tatsächlich Spiderman.

Schnell stellte sich aber heraus, dass es sich dabei um einen 18-Jährigen im Superhelden-Kostüm handelt, der sich von einem 15-Jährigen bei der Aktion filmen ließ. Als die beiden bemerkten, dass die Polizei ihr Schauspiel beobachtete, machten sie sich dann aber doch, nicht wirklich superheldenhaft, aus dem Staub.

Die Beamten konnten jedoch sowohl den Kamerajungen, als auch Spidermann selbst später aufgreifen. "Nichtsdestotrotz sind derartige Aktionen äußerst gefährlich und sollten unterlassen werden. Eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch wurde ebenfalls eingeleitet", so ein Polizeisprecher.

Zum Schluss bot der selbsternannte Spidermann schließlich der Polizei an, gemeinsam auf Verbrecherjagd gehen zu können. Dies lehnten die Beamten dann aber doch lieber ab.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0