Nach Liebes-Aus mit Keno: Gerda Lewis frisch verliebt

Köln - Für Gerda Lewis war es ein aufregendes Jahr 2019. Sie war die Bachelorette, entschied sich am Ende für Keno. Beide blieben nach Ausstrahlung der Folgen im September ein Paar. Im Oktober war dann aber auch schon wieder Schluss.

Gerda Lewis verbrachte Silvester mit ihrem neuen Freund.
Gerda Lewis verbrachte Silvester mit ihrem neuen Freund.  © Screenshot/Instagram/gerdalewis

Nun hat die 27-Jährige aber einen neuen Mann an ihrer Seite und mit ihm feierte sie auch Silvester. Auf Instagram machte die Influencerin ihre neue Beziehung nun öffentlich.

Zu einem Kuss-Foto mit Wunderkerzen schrieb sie auf Englisch: "Kann es kaum erwarten, mein 2020 mit diesem besonderen Menschen zu teilen." Und auch in ihrer Instagram-Story postete sie: "Der schönste Start, den ich mir ins neue Jahr vorstellen konnte."

Ihr Neuer heißt Melvin und wohnt wie Gerda in Köln. Er ist Greco-Wrestler (Griechisch-römisches Ringen) in der 1. Bundesliga.

Gemunkelt wurde schon etwas länger über eine Beziehung. Anfang Dezember kommentierte die 27-Jährige ein Bild von Melvin mit dessen Hund: "Ihr zwei."

Nach dem Liebes-Aus mit Keno hat das Jahr für Gerda doch noch ein Happy End gehabt.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/gerdalewis

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0