Mit Maschinen-Pistolen auf Geldtransporter geballert: Bande vor Gericht

Hagen - Vor dem Hagener Schwurgericht beginnt am Montag der Prozess um eine Serie von 15 Geldtransporter-Überfällen in den vergangenen 20 Jahren.

Die Täter hatten jahrelang Geldtransporter überfallen. (Symbolbild)
Die Täter hatten jahrelang Geldtransporter überfallen. (Symbolbild)

Die Staatsanwaltschaft hat sieben Männer im Alter von 31 bis 60 Jahren angeklagt. Die Tatorte lagen im Rheinland und im Ruhrgebiet.

Bei mehreren Überfällen sollen die Täter mit Maschinenpistolen auf die Fahrer der Geldtransporter geschossen haben. In einem Fall wurde ein Pförtner nur knapp verfehlt. Die Anklage lautet deshalb auch auf Mordversuch.

Die Beute soll rund fünf Millionen Euro betragen.

Die Angeklagten waren 2017 festgenommen worden - angeblich bei der Vorbereitung eines weiteren Überfalls.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0