Erzieher soll Kinder über Jahre missbraucht haben!

Berlin – Ein Erzieher, der zwei Kinder von Freunden über Jahre hinweg missbraucht haben soll, kommt ab Dienstag (10 Uhr) vor das Berliner Landgericht.

Ein 38-Jähriger steht ab Dienstag vor dem Berliner Landgericht (Symbolbild).
Ein 38-Jähriger steht ab Dienstag vor dem Berliner Landgericht (Symbolbild).  © DPA

Dem 38-Jährigen werden rund 50 sexuelle Übergriffe in der Zeit von 2009 bis 2017 vorgeworfen. Im August 2018 war er verhaftet worden. Das Kammergericht entschied allerdings vor rund drei Wochen, dass der Verdächtige aus der Untersuchungshaft zu entlassen sei.

Die Hauptverhandlung habe nicht innerhalb der vom Gesetz vorgeschriebenen Sechs-Monats-Frist begonnen, hieß es in der Entscheidung.

Ein erster Prozessanlauf scheiterte vor zwei Wochen. Eine ehrenamtliche Richterin hatte sich für befangen erklärt.

Er soll die Kinder von Freunden über Jahre hinweg missbraucht haben (Symbolbild).
Er soll die Kinder von Freunden über Jahre hinweg missbraucht haben (Symbolbild).  © 123RF

Mehr zum Thema Gerichtsprozesse Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0