Liebes-Aus bei Jenny Frankhauser: Hat Hakans Vergangenheit damit zu tun? Top
Ex-Bachelorette Anna Hofbauer bestätigt auf Instagram: "Wir bekommen ein Baby!" Neu
Wir schicken Dich mit etwas Glück zur Formel 1 am Hockenheim Ring! 1.688 Anzeige
Ente gut, alles gut! Tierischer Polizeieinsatz Neu
Nur für kurze Zeit: Genialer Smartphone-Deal bei MediaMarkt Leipzig! 1.322 Anzeige
475

Germania insolvent: Maschinen in Düsseldorf und Münster stehen still

Germania pleite: Flüge in Düsseldorf und Münster gestrichen

Die Germania-Insolvenz trifft auch die Flughäfen Düsseldorf und Münster. Germania-Flüge ab Düsseldorf und Münster wurden am Dienstag gestrichen.

Düsseldorf / Münster - Bittere Nachricht für Reisende der Fluggesellschaft Germania ab Düsseldorf und Münster am Dienstagmorgen: Das Unternehmen hat am Vortag Insolvenz angemeldet. In Düsseldorf standen die Germania-Flieger still, parkten auf dem Vorfeld. Die Fluggesellschaft hat ihren Betrieb eingestellt.

Zwei Maschinen der insolventen Germania-Gesellschaft stehen am Dienstagmorgen am Flughafen Düsseldorf auf dem Vorfeld.
Zwei Maschinen der insolventen Germania-Gesellschaft stehen am Dienstagmorgen am Flughafen Düsseldorf auf dem Vorfeld.

20 Kilo Freigepäck, Snacks und Softdrinks sowie Zeitschriften? Was als Service bei Germania galt, ist Geschichte. Am Montag meldete die Berliner Fluggesellschaft Insolvenz an.

Noch gab es die Hoffnung, das Unternehmen könnte durch ein Konsortium aus NRW gerettet werden. Doch alle Rechnerei brachte nichts. Seit Dienstag stehen die weiß-grünen Flieger still.

In Düsseldorf standen am Morgen mindestens zwei Germania-Maschinen auf dem Vorfeld. Der Flug ST 2938 nach Tel Aviv in Israel um 7.40 Uhr wurde kurzerhand gestrichen.

Die geplanten Flüge von und nach Tel Aviv in Israel, Hurghada (Ägypten) und Kayseri (Türkei) wurden am Morgen auf der Internetseite des Flughafens abgesagt.

Reisende mussten sich eine Alternative suchen.

Auch die Flüge am Mittwoch nach Paphos auf Zypern (ST 3302), Erbil im Irak (ST 5290) sowie Pristina im Kosovo (ST 6052) sind gestrichen.

Alle weiteren Flüge der Fluggesellschaft sind ebenfalls gestrichen. Dies betrifft am Mittwoch die Flüge nach Adana in der Türkei (ST 2960), Hurghada in Ägypten (ST 4994), Tel Aviv (ST 2938), Kittilä in Finnland (ST 3192) und Beirut im Libanon (ST 2994).

Am Flughafen Münster ist am Dienstag der Flug nach Arrecife auf Lanzarote (ST 3253) von der Germania-Pleite betroffen. Er wurde annulliert. Am Mittwoch wurden die Flüge nach Gran Canaria (ST 4302) sowie nach Hurghada (ST 4192) gestrichen.

Der letzte Germania-Flieger von Düsseldorf hob am Montagmorgen nach Sharm El-Sheikh (Ägypten) ab.

Etliche Flughäfen von Germania-Insolvenz betroffen

Germania hatte die Insolvenz am Dienstagmorgen öffentlich gemacht. "Leider ist es uns schlussendlich nicht gelungen, unsere Finanzierungsbemühungen zur Deckung eines kurzzeitigen Liquiditätsbedarfs erfolgreich zum Abschluss zu bringen", erklärte Geschäftsführer Karsten Balke laut Mitteilung. Und weiter hieß es: "Wir bedauern sehr, dass uns als Konsequenz daraus keine andere Möglichkeit als die der Insolvenzantragstellung blieb."

Von der Insolvenz sind etliche Flughäfen in Deutschland betroffen. Darunter Hamburg, Dresden, Stuttgart und Frankfurt.

Reisende, die direkt bei Germania gebucht haben, haben kaum Chancen auf Ersatz für ihre gebuchten Tickets. Reisende, die bei einem Reiseveranstalter gebucht haben, sollten sich an diesen wenden.

Update, 9.01 Uhr: Germania mit 26 Prozent Marktanteil in Münster

Wie der Flughafen Münster / Osnabrück am Morgen mitteilte, beförderte Germania im vergangenen Jahr insgesamt 269.000 Fluggäste am FMO. Das entspreche einem Marktanteil von 26 Prozent am dortigen Gesamtaufkommen.

"Wir werden nun alles daran setzen, gemeinsam mit den touristischen Partnern schnellstmöglich das Touristikprogramm am FMO zu sichern", wird FMO-Geschäftsführer Rainer Schwarz in der Mitteilung zitiert.

Er äußerte sich zudem verwundert darüber, dass Germania noch am 19. Januar die Lösung der Finanzfragen bekanntgegeben habe und nur zwei Wochen später eine Insolvenz verkünde.

Update, 11.20 Uhr: Eurowings mit Rabatt-Angebot für gestrandete Germania-Urlauber

Die Fluggesellschaft Eurowings reagiert mit einem Sonderrabatt für gestrandete Germania-Passagiere auf die Insolvenz des Konkurrenten.

Eurowings bietet insgesamt 50 Prozent Rabatt für Germania-Reisende, die die Billigflieger für die Rückreise nutzen.

Das Eurowings-Angebot gilt nur für ausgefallene Flüge aus dem Ausland nach Deutschland, die vom 5. Februar bis Ende Februar erfolgen sollten.

Die Buchung muss über Eurowings erfolgen. Genaue Infos zu den Buchungsdetails findet Ihr hier: Eurowings.com

Die Abflug-Tafel am Flughafen Düsseldorf am Dienstagmorgen. Germania wird nicht mehr abheben.
Die Abflug-Tafel am Flughafen Düsseldorf am Dienstagmorgen. Germania wird nicht mehr abheben.

Fotos: Patrick Schüller

Aline Bachmann tot? Nachricht vom Tod der DSDS-Teilnehmerin wird verbreitet 57.053
Backpacker-Pärchen reist durch Kanada, doch es kommt nicht mehr lebend zurück 5.312
MEDIMAX Halberstadt: Rabatte auf Waschmaschinen und gratis Lieferung nach Hause! 4.184 Anzeige
Lkw-Fahrer verursacht sturzbetrunken Unfall: Drei Fahrzeuge brennen 5.841 Update
Unglaubliches Video: Straßenhunde retten Frühchen, das grausam "entsorgt" wurde 4.672
Droht der BVB-Abgang? Götze spricht von Wechsel ins Ausland! 2.060
Gerichtet entscheidet: Rausschmiss der AfD-Politiker war rechtens! 2.271
Wer macht denn sowas? Labrador bei Gewitter ausgesetzt 6.404
"Boa-Boa Teng-Teng"! Ballern die Boateng-Brüder bald für die Eintracht? 2.738
Mysteriöser Fall bei Aktenzeichen XY: Lars Mittank verschwand im Bulgarien-Urlaub 5.331
Hallöchen Popöchen! Wer zeigt uns denn hier seine "dicke Kiste"? 2.977
Ex-Münchner über die Bundesliga: "Will einfach keiner mehr nach Deutschland" 1.411
AfD ist Gift: NRW-Innenminister Reul watscht Partei ab 269
Wo kommt denn der Doppelgänger von Wincent Weiss her? 355
CIA-Spione im Iran verhaftet: Wie viele davon müssen sterben? 2.320 Update
Streik bei Eurowings? Urabstimmung der Flugbegleiter gestoppt 437
Feuer lodert in Hochhaus und schließt 100 Menschen ein 1.000
Tragisch! Oma geht mit Enkeln in Bodensee, dann stirbt sie 11.993
Junge Frau findet mysteriöses Paket vor der Haustür: Als sie den Brief dazu liest, ändert sich alles 4.401
Bonnie Strange und ihr Bobby: Ist das Liebes-Aus damit bestätigt? 1.649
Penis statt Ticket vorgezeigt: Schwarzfahrer schlägt betrunken auf Kontrolleur ein 1.446
Zweiklassen-Gesellschaft 2. Fußball-Bundesliga: Ist das eigentlich noch fair? 5.146
Warnung an alle Eltern: Darum solltet Ihr Eure Kinder beim Schwimmen immer im Auge haben 1.367
Fetter Rüstungsauftrag für Rheinmetall von der Bundeswehr 316
Herzzerreißend! Herrchen will seinen Collie vor Bulldoggen-Attacke schützen und wirft sich vor ihn 4.793
Fernsehgarten-Skandal! Kiwi disst Zuschauer als "fett"! 4.658
Rammstein-Rentner machen Sitztanz zu "Ich will" und das Netz eskaliert 2.776
Mutter und Tochter vermisst: Polizei vermutet Mord und zeigt Tatverdächtigen 3.287
Rechtsextremer Hintergrund? Linken-Zentrale wegen Bombendrohung geräumt 218 Update
Martinshorn zu laut? Anonyme Verfasser drohen Feuerwehr 2.083 Update
Nach Auswechslung: Ronaldo mit unglaublicher Geste für einen jungen Fan! 5.512
Polizist missbraucht 14-Jährige und kommt mit Bewährung davon 3.550
Silvio Heinevetter sicher: "Union wird viele Mannschaften ärgern!" 815
Unglaublich, was auftaucht, als dieser kleine Junge gespannt ins Wasser guckt 12.100
Nach Leichenfund auf Reiterhof: Liebespaar angeklagt! 2.991
Schweine bringen Verkehr auf Bundesstraße zum Erliegen 723
Junge Frau wählt Notruf: Die Reaktion der Polizei sorgt für Kritik! 2.635
Augen zu und durch! Hier springen Sarah Lombardi und Roberto aus einem Flugzeug 2.411
Instagram-Post mit seinem Freund: Blue-Sänger kommt "nicht über die Reaktionen hinweg" 2.235
Er soll sie wie Sklavinnen gehalten haben: Schwestern töten Vater mit 36 Messerstichen 6.433
Schmutzkampagne seiner Frau?! Christoph Sonntag beichtete Seitensprünge 2.961
FC Bayern: Niko Kovac schwärmt von seinem Chef-Spieler 2.490
Diese Neuerung hält die Polizei fürs Wacken-Festival bereit 9.669
Frauchen verzweifelt: Möwe packt Mini-Chihuahua und fliegt davon 25.107
Frau aus reiner Mordlust vor Zug gestoßen: Täter war schon polizeibekannt 3.399 Update
Bericht: Ermittlungen gegen Bayer nach möglichem Iberogast-Tod 3.796
24-Jähriger umgebracht: Drei Personen sollen sich umgehend bei der Polizei melden! 8.429