GNTM: Trotz Tränen beim Umstyling erleben die Mädels Riesen-Überraschung

TV - Viele Fans fiebern der wohl besten Folge vom "Germany's Next Topmodel" entgegen: Dem Umstyling! Und in Episode 5 ist es endlich so weit. Auch dieses Mal hat Modelmama Heidi (45) viel mit ihren "Meeedchen" vor.

Heidi Klum freut sich schon aufs Umstyling.
Heidi Klum freut sich schon aufs Umstyling.  © Marcel Kusch/dpa

Wie in jeder Staffel geht es den Kandidatinnen beim großen Umstyling buchstäblich an die Haare! Obwohl die Mädchen wissen, was ihnen beim Tag der großen Verwandlung bevor stehen könnte, werden auch in dieser Folge wieder unendlich viel Tränen fließen.

Die Überraschung dabei: Die Kandidatinnen wissen nicht, ob sie überhaupt eine Veränderung bekommen und wenn ja, wie groß diese sein wird. Einzig und allein Heidi Klum entscheidet, wer einen neuen Look erhält.

Wie in der Vorschau bereits angekündigt, gehen die Mädels vollkommen unterschiedlich an den berühmt-berüchtigten Tag heran. Während die blonde Theresia voller Vorfreude dem Umstyling entgegenfiebert, gefällt sich Luna nicht so besonders und wird am Ende richtig zickig.

Auf eine krasse Veränderung müssen sich vor allem Enisa, Lena, Justine und Leonela einstellen. Eines ist jedoch anders als in den vergangenen Jahren. Statt dem Motto: "Haare ab" heißt es in dieser Folge eher: "Extensions dran". "So viele Haare wie in diesem Jahr haben wir noch nie verlängert", betont Heidi.

Was die Kandidatinnen vor dem Umstyling aber noch nicht wissen: Sie müssen nicht allein durch diese schwere Zeit gehen, denn Stefanie Giesinger, GNTM-Siegerin 2014, wird den Mädels mental zur Seite stehen. Das werden die wohl brauchen!

Wie krass die neuen Looks werden, welche Mädels heulend vor dem Spiegel zusammenbrechen und ob Heidi Klum ihre Nerven behält, seht Ihr am Donnerstag um 20.15 Uhr bei Prosieben.

Titelfoto: Marcel Kusch/dpa

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0