Bundesregierung will abgelehnten Asylbewerbern Chance auf Daueraufenthalt geben Top Wieder Krawalle: "Gelbwesten" setzen Mautstation in Brand Top Astro-Alex mit emotionaler Botschaft an die Menschheit! Top Drei Verletzte bei Angriff mit Stichwaffe in London Top Ein Geschenk, das ein Leben lang hält? Wir hätten da eine Idee Anzeige
1.043

Kontakt "manipulativ verhindert": Hochstapler Postel sieht nach 40 Jahren seinen Papa wieder

Postels Vater ignorierte Hunderte Briefe seines Sohnes: Schuld sollen Geldprobleme sein

Hochstapler Gert Postel hatte 40 Jahre seinen Vater nicht mehr gesehen: Hunderte Briefe blieben unbeantwortet und Schuld sollen Geldprobleme sein.

Von Niklas Noack

Tübingen - Was für eine Geschichte! Nach 40 Jahren sieht einer der bekanntesten deutschen Hochstapler, Gert Postel, seinen Vater wieder - hunderte Briefe blieben zuvor unbeantwortet: Papa Postel soll allerdings nicht schuld daran sein.

Hochstapler Gert Postel arbeitete Jahre lang ohne Qualifikation als Oberarzt-Psychiater.
Hochstapler Gert Postel arbeitete Jahre lang ohne Qualifikation als Oberarzt-Psychiater.

Es ist eine tragische Geschichte, die im Jahr 1979 beginnt. In diesem Jahr erhängte sich die Mutter des damals 21-jährigen Postels.

Dieser Tag war aus verschiedenen Gründen ein Wendepunkt im Leben Postels.

Denn er sah die Schuld des Suizids seiner Mutter in der falschen Behandlung der Psychiater, worin er später den Grund seiner Hochstapler-Karrierer als Oberarzt in der Psychiatrie nannte - quasi als Rachefeldzug gegen jeden ausgebildeten Psychiater!

Außerdem sah er an diesem Tag im Jahr 1979 zum letzten Mal seinen Vater, der danach zumindest für Sohn Gert Postel abtauchte.

In einem Interview vom 4. Mai 2018 nannte er seinen Vater einen "komischen Menschen", der "naiv" und "völlig empathielos" ist.

Außerdem sprach Postel davon, wie schwer damit zu leben sei, dass sein Vater von ihm nichts wissen wolle: "Es wäre sicherlich einfacher, er wäre tot", sagte Postel noch im Mai.

Nach 40 Jahren sieht Hochstapler Gert Postel seinen 89-jährigen Vater wieder. (Fotomontage)
Nach 40 Jahren sieht Hochstapler Gert Postel seinen 89-jährigen Vater wieder. (Fotomontage)

Dieses Blatt hat sich nun gewendet: Denn nach über 40 Jahren traf Gert Postel nun seinen Vater wieder, der mittlerweile in einem Altenheim lebt.

Nach diesem Besuch hat Postel endlich eine Erklärung dafür, weshalb hunderte Briefe an seinen Erzeuger unbeantwortet blieben: "Jetzt wird mir langsam klar, weshalb mein Vater isoliert und hunderte Briefe, nicht einer, ihm jemals über die Jahrzehnte ausgehändigt wurden. Nachdem das Nutztier nichts mehr hat, hat man es abgestoßen, während beide Renten kassiert werden", twitterte Postel.

Weiter heißt es: "2 ansehnliche Renten meines Vaters fließen seit 25 Jahren nicht auf sein Konto: Er hat gar keines, er hat nichtmal Taschengeld. Ein Bargeld-Vermögen hat sich in Luft aufgelöst. Mein Vater ist der bescheidenste und gutmütigste Mensch auf der Welt, seine Umgebung besitzt nun 3 Häuser."

Also ist einerseits die finanzielle Situation Schuld daran, dass sich Papa Postel nicht bei seinem Sohn meldete?

Die unbeantworteten Briefe erklärt sich Sohn Postel zumindest so, dass diese nicht an seinen Vater ausgehändigt wurden: "Alle wurden unterschlagen, jeder Kontakt hoch manipulativ verhindert", so Postel auf Twitter.

Wer genau den Kontakt zwischen den beiden verhindert haben soll, blieb unklar. Eine Interview-Anfrage von TAG24 blieb diesbezüglich unbeantwortet.

Aber egal! Immerhin ist Gert Postel wieder glücklich und hat Frieden mit seinem Vater geschlossen: "Das Ganze ist nicht in Worte zu fassen, jedenfalls habe ich ab heute wieder einen Vater! Und ich bin stolz auf ihn!"

Das ist Hochstapler Gert Postel

Bekannt wurde der heute im baden-württembergischen Tübingen lebende Postel als Hochstapler. 15 Jahre gab sich Postel als Psychiater aus und war als solcher in verschiedenen Klinik angestellt. Einige Zeit war er sogar Oberarzt - doch ohne jegliche Qualifikationen in diesem Fachbereich. Postel ist ironischer Weise auch noch ausgebildeter Postbote.

Seine Zeit als Hochstapler beschreibt er gerne damit, dass er als Psychiater nur ein "Hochstapler unter Hochstaplern" war.

Auf Twitter äußerte sich Postel auch gerne über Politik. Somit kritisierte er beispielsweise Jens Spahn, der als gelernter Sparkassenkaufmann das Amt "Gesundheitsminister" inne hat. (TAG24 berichtete)

Außerdem war er auch bereits bei der Talk-Show "Schulz & Böhmermann" mit seinem Twitter-Freund Jörg Kachelmann zu Gast. Zu Oli Schulz und Böhmermann hat er allerdings mittlerweile ein eher gespaltenes Verhältnis. (TAG24 berichtete)

TAG24 thematisierte er ebenfalls bereits auf Twitter. Uns bezeichnete er als seine "Pressestelle".

In diesem Sinne verabschieden wir uns von Gert Postel und hoffen auf sein Twitter-Comeback.

Fotos: Imago, imago/Screenshot

"Einfach schrecklich!" Till Lindemanns neuer Song fällt bei Fans durch Top Polizei birgt Leiche aus Elbe Neu REWE-Adventskalender: Mit etwas Glück täglich Coupons abstauben 10.342 Anzeige Wegen Instagram: Cathy Hummels muss vor Gericht Neu Fußballstar schreibt für 5000 Euro SMS, um seiner EX die Show zu versauen Neu Brexit: Theresa May als "dumme Frau" bezeichnet Neu Sehen wir hier den Beweis, dass Aliens auf unserem Planeten gelandet sind? Neu Von Vater getötet? Skelett in Wald ist vermisstes Flüchtlings-Mädchen Neu Unglaublich, was sich Fahrschüler einen Tag vor der Prüfung leistet Neu Drei Tote im Hochhaus: Erschoss der Mann Frau und Sohn und dann sich selbst? Neu
Mann will Tattoo überstechen lassen, doch es wird nur noch schlimmer Neu Frau brach verletzt vor Tür zusammen: Kein Gewaltverbrechen Neu
Dreadlocks und Piercing: Ex-GNTM-Kandidatin kaum wiederzuerkennen! Neu Tragischer Tod: 16-Jährige Schülerin rutscht ins Gleisbett und wird von Zug erfasst Neu Mord an 17-Jährige: Kein Urteil mehr in diesem Jahr Neu Russische Stadt malt Schnee weiß an, weil er zu dreckig ist Neu Führt das Schicksal Bachelor Andrej und Nathalie zusammen? Neu Jugendlicher enthauptet beinahe Siebenjährige wegen Stimmen im Kopf Neu Grausam! Eltern beschreiben körperlichen Verfall ihres Kindes nach Gift-Anschlag Neu Nazi-Skandal bei Polizei: Sechster Beamter suspendiert! Neu Er kam als Bürgerkriegsflüchtling nach Deutschland: Kämpfte ein Syrer für den IS? Neu Sensation für die Fans: Motsi Mabuse zeigt ihren Wonneproppen von vorne 1.457 Wirbel um Weihnachtskarte: Ärger bei der CDU 721 Ihr glaubt nie, welches schweinische Wort häufig als Passwort genutzt wird 766 19 Monate alter Junge stürzt bei Kita-Ausflug in den Teich und muss wiederbelebt werden 3.161 Polizist bei Kontrolle angefahren: Dann fallen Schüsse! 1.878 Schiedsrichter vor seinem Haus krankenhausreif geprügelt 1.704 Erstes Lebenszeichen von Selena Gomez, doch irgendetwas ist anders 2.381 Nadine Klein und Bachelorette-Zweiter bei Date erwischt: Jetzt spricht Daniel! 1.386 Feuer-Drama auf B6: Identität von verbrannter Leiche unklar 11.534 Kopftuch-Verbot: Darum will Palmer nicht, dass Mädchen ihre Haare verstecken 1.084 Nächster Ausfall: Auf diesen Spieler muss St. Pauli gegen Magdeburg verzichten 38 Große Trauer bei Stürmer-Star Anthony Modeste! Das ist der Grund 1.502 Schweiger macht zu seinem Geburtstag eine Liebeserklärung an seine Neue 778 Nach Rauswurf: AfD-Politiker Räpple und Gedeon müssen draußen bleiben 824 Manchester United hat Nachfolger für José Mourinho gefunden 725 Baby von Influencerin stirbt nach zwei Tagen: Das ist die Todesursache! 3.307 Münchner Amoklauf: Betreiber von Darknet-Plattform muss in den Knast 855 Touristinnen brutal "geschlachtet": Verdächtige hatten nur 30 Meter entfernt kampiert 6.862 Stahlknecht: "Populisten machen extremistische Positionen salonfähig" 117 Dramatischer Trailer veröffentlicht: Muss dieser GZSZ-Star sterben? 1.525 Der etwas andere Theaterbesuch: Staatstheater lädt zum nackten Beisammensein 3.490 Sie bringen Kinderaugen im Krankenhaus zum Strahlen 31 Pop-Star stürzt mit Auto in die Donau und ertrinkt 7.098 DSDS-Sternchen verdient ihr Geld jetzt als Escort-Dame 12.200 Schwerer Unfall in Bäckerei: Hand wird in Teigmaschine gezogen 239 Blinde Touristin macht noch Fotos auf einem Berg, dann ist sie verschwunden 1.537 Papagei schaut zu laut Fernsehen, am Ende ist seine Besitzerin verletzt 117 Ratten, Schimmel, Verfall: Polizeiwachen in NRW bekommen Frischekur 88