Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

4.154

Arzt weist Hochschwangere ab! Aber dann verliert sie ihr Baby auf dem Weg in andere Klinik

5.891

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.768
Anzeige

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

376
5.829

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

Die Stimmung in der Gemeinde ist aufgebracht und der Shop-Besitzer denkt gar nicht daran, die Puppen zu entfernen. #Essex
Ein Teddybär neben einem Golliwog (rechts oben).
Ein Teddybär neben einem Golliwog (rechts oben).

Essex - Was findet man nicht alles in Schaufenster von Shops, Boutiquen und Geschäften? In einem britischen Spielzeuggeschäft waren dort Golliwogs zu sehen, Puppen mit schwarzem Gesicht und schwarzen Haaren, die einige Kunden als anstößig empfanden.

Stellen die niedlichen Spielgefährten mit ihren großen Kulleraugen etwas eine verharmloste Form von Rassismus dar? Einige große britische Shops, zum Beispiel Hamleys sehen dies so und haben den Verkauf der Golliwogs gestoppt. Nicht so das sogenannte Mad Hatter`s Emporium - ein Shop, der sich auf Vintage-Artikel spezialisiert hat.

Wie Metro.co.uk berichtet, kontaktierte eine 36-jährige Frau den Shop-Besitzer und versuchte ihm deutlich zu machen, warum diese Puppen nicht im Schaufenster zu sehen sein sollten. Sie regte sich sich darüber auf, dass man mit Rassismus auch noch Geld verdienen kann und bat den Inhaber, die Puppen zu beseitigen.

Doch das Geschäft tat nichts dergleichen. Stattdessen wurde auf der Facebook-Page des Shops ein Beitrag veröffentlicht, in dem Folgendes geschrieben stand:

"Es ist wirklich tarurig, dass ich das schreiben muss, aber eine Person hat eine böse Bemerkung über mich und meine Golliwogs gemacht. Wie erbärmlich sind diese Leute, mir Rassismus vorzuwerfen. Ich bin ein Vintage-Shop, der alte Schätze verkauft und will Menschen glücklich machen.

Rassismus, komm von deinem hohen Ross herunter, ich bin "sogar" mit einem schwarzen Mann verheiratet. Du weißt gar nichts über mich, also komm bitte nicht in den Laden, wenn du dich beleidigt fühlst."

Mit diesem Statement ist die Auseinandersetzung jedoch noch lange nicht vorbei. Eine Userin hat daraufhin geantwortet, dass sie tatsächlich nicht mehr in den Shop kommen wird und sie allein in den Facebook-Kommentaren mehrere Personen sieht, die ebenso handeln werden.

Fotos: Imago

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

338

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

1.027

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

3.963

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

5.849

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.751
Anzeige

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

487

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

3.184

TAG24 sucht genau Dich!

72.466
Anzeige

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

4.042

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

1.320

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

6.414

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

14.848
Anzeige

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

173

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

2.464

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

13.690
Anzeige

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

1.623

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

19.845

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

1.094

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

5.779

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

122

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

1.197

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

4.448

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

4.869

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

6.915

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

2.271

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

1.056

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

1.564

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

3.086

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

2.167

Umweltverschmutzung wird schlimmer - Immer mehr Menschen sterben

589

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

525

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

250

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

884

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

1.829

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

6.778

Verona Pooth sagt bye-bye!

4.436

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

316

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

2.300

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

348

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

4.769

Sie folterten einen Mithäftling fast zu Tode

2.745

Mann schleudert mit VW durch die Luft

3.226

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

3.325
Update

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

339

Acht Menschen getötet, weil man sie für Vampire hielt

1.635

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

1.369

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

1.989

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

3.115

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

7.508

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

3.231

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

2.427

Traurige Gewissheit: FDP-Politikerin von ihrem Mann ermordet

18.796
Update

Immer mehr Haustiere in Nervenklinik

2.044

Air-Berlin-Flieger steckt wegen Schulden auf Island fest

2.354

Massenhaft Abhebungen an Geldautomaten

6.966