Debakel für CDU und SPD: Grüne jubeln nach Europawahl Top Politisches Erdbeben in Bremen! SPD verliert nach mehr als 70 Jahren Mehrheit Top Hält Boris Palmer die AfD klein? Grüner wird auf Facebook gefeiert Top "Der ist schwul!" Nadine Klein hat wichtige Tipps für Bachelorette Gerda Lewis Neu Für kurze Zeit in Bochum: SATURN verkauft fünf Artikel super günstig 2.870 Anzeige
4.907

Spahn plant: Fettabsaugung "schnell und unbürokratisch" auf Kosten der Krankenkasse

Gesetzliche Krankenkassen könnten bald die Behandlung von Lipödem bezahlen

Die gesetzlichen Krankenkassen sollen nach dem Willen von Bundesgesundheitsminister Spahn für die Kosten einer Fettabsaugung aufkommen.

Berlin - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (38, CDU) will künftig, das gesetzliche Krankenkassen für das Absaugen von Körperfett bezahlen.

Eine weitere Neuerung im Spahn'schen Gesundheitswesen: Fettabsaugen sollen gesetzliche Krankenkassen bald zahlen. (Bildmontage)
Eine weitere Neuerung im Spahn'schen Gesundheitswesen: Fettabsaugen sollen gesetzliche Krankenkassen bald zahlen. (Bildmontage)

"Bis zu drei Millionen Frauen mit krankhaften Fettverteilungsstörungen leiden täglich darunter, dass die Krankenkassen ihre Therapie nach einem Gerichtsurteil nicht bezahlen", sagte Spahn der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". "Ihnen wollen wir schnell und unbürokratisch helfen".

Bisher weigern sich Kassen, für die "Liposuktion zur Behandlung des Lipödems" zu bezahlen, weil "der Nutzen noch nicht hinreichend belegt" sei".

Zudem will Spahn mit einem Ergänzungsantrag zum derzeit im Bundestag beratenen Terminservice- und Versorgungsgesetz (TVSG) seinem Ministerium grundsätzlich ermächtigen, allein und ohne Zustimmung des Bundesrates darüber zu entscheiden, welche Untersuchungs- und Behandlungsmethoden die Kassen bezahlen müssen. Noch entscheidet die Selbstverwaltung der Ärzte, Krankenhäuser und Kassen darüber.

Im "FAZ"-Bericht heißt es zudem weiter, dass das Gesundheitsministerium Methoden in die Versorgung aufnehmen könne, die für die Selbstverwaltung keine Regelung getroffen haben, oder für die sie "die Anerkennung eines diagnostischen oder therapeutischen Nutzens bisher abgelehnt hat".

Somit würde auch dann eine Erstattung in Betracht kommen, wenn es keine zumutbare Alternativbehandlung und für neue Methoden kaum wissenschaftliche Belege gebe.

Fotos: DPA (Bildmontage)

"Ganz schön rippig": GNTM-Siegerin schockt mit Mager-Foto auf Instagram Neu Preisgekrönte Veganerin isst wieder Fleisch, nachdem ihre Periode ausbleibt Neu Mitarbeiter gesucht: Wir bieten ab 3.800 Euro Gehalt + Zulagen! Anzeige Tragischer Krebstod: Musikerin Romy Nagy (†42) hinterlässt zwei Kinder Neu Olli Pocher weiß, wer der wahre Gewinner der Europawahl ist! Neu Was tun, wenn SIE nicht loslassen kann und ständig Taxi spielt...? 2.082 Anzeige Was dieser Junge hier auf der Straße erledigen muss, ist einfach nur traurig Neu Nächstes Rammstein-Video erscheint früher, als Ihr denkt! Neu
Krasse Verwandlung vor Haftantritt: Schwesta Ewa zeigt sich ganz verändert Neu Doch keine dritte Brust? Micaela Schäfer plant XXL-Busen Neu Leinen los! Neuer Luxusliner "Spirit of Discovery" sticht in See Neu Lothar Matthäus ist sich sicher: Sané kommt und Boateng geht Neu U-Haft nach Blutrausch: Tötete Mann seinen Nachbarn, bevor er Busfahrer niederstach? Neu "The Biggest Loser": Daniel verliert mit 30 Jahren den Kampf gegen Krebs Neu Nackt-Auftritt im TV: So peinlich ist Ennesto Montès Penis-Protzerei für seine Kids Neu
Schrecklich! Tuong (6) floh offenbar aus Wohnung ihres Entführers, Festnahme in Potsdam Neu "Ihr seid alle verrückt!": Darum schickt uns Jenny jetzt schon Weihnachts-Grüße Neu "Ging ziemlich schnell": Anne Wünsche ist wieder vergeben 1.381 Sie verschwand spurlos auf Fahrrad: 17-Jährige wieder da 932 Update Tumulte und Polizeieinsatz bei Europawahl: Tausende belagern rumänische Wahllokale 934 Update Menschen fallen mit selbstgebastelten Stichwaffen übereinander her: 15 Tote 1.740 Verrückt: So oft wurde der Wahl-O-Mat bei der Europawahl genutzt 649 Immer wieder auf Kopf eingetreten: Männer-Gruppe nahm Tod eines 36-Jährigen in Kauf 3.276 Tragisches Unglück: Mädchen (6) stürzt in den Main, kurze Zeit später ist sie tot 1.695 Illegaler Welpenhandel: Das sind die kriminellen Machenschaften der Händler 457 Ob Roland Kaiser Handball-Star Silvio Heinevetter zur Kaisermania einlädt? 1.588 Nicki Lauder?! Verona Pooths Lauda-Post geht nach hinten los 10.014 DSDS-Gewinnerin Aneta Sablik heiratet: Jetzt weiß sie auch, wo! 888 Dieter Bohlen ist traurig: Darum kann der Pop-Titan keine Musik mehr genießen 2.544 Schauspieler Heiner Lauterbach hat einen neuen Job! 409 Schlimmer Verdacht: Kann Milch Krebs verursachen? 1.897 Frau fliegt Klippe hinunter, doch im Netz wird Unglaubliches unterstellt 4.129 Drama bei "Bauer sucht Frau"-Traumpaar! Anna bricht ihr Schweigen: So krank ist sie wirklich 27.239 Mann wird nach Fußballspiel tot am Strand aufgefunden 1.084 Blutiger Wahnsinn im Weltraum: Knackis sorgen im All für Vergewaltigungs-Chaos! 2.338 Gewinne bei Europawahl: AfD könnte in Sachsen und Brandenburg stärkste Kraft werden 6.220 Motorradfahrer (22) kracht in Foodtruck: Lebensgefahr 2.483 Kommunalwahl in Brandenburg: CDU und AfD mit Kopf-an-Kopf-Rennen! 437 Hubschrauber steht kurz nach der Landung in Flammen 3.076 Haftbefehl im Familiendrama: Tötete ein Vater seine Frau und Kind? 2.122 Insider packt aus: Erhält dieser Schnuckel eine zweite Bachelorette-Chance? 2.165 Die Jugend wählt Grün(e), herbe Verluste für Union und SPD bei Europawahl 15.292 Update Spielerfrau Ina Aogo für die gute Tat! Wem wird sie heute helfen? 655 Tuong (6) weinte, als sie gefunden wurde: Nun äußert die Polizei einen schlimmen Verdacht 10.431 Nach schrecklichem Fund: Polizei macht Mutter von totem Säugling ausfindig! 7.523 Update Furchtbare Schreie: Besucher kollabieren auf Festival 8.445 Chef führt neues Arbeitsmodell ein, das sein Team sprachlos macht 8.936 Missbrauchs-Opfer von Lügde fühlen sich durch Post geoutet 1.636 Klare Ansage: Kovac bleibt "hundertprozentig" Bayern-Trainer 918