Spahn plant: Fettabsaugung "schnell und unbürokratisch" auf Kosten der Krankenkasse 4.933
Bluttat im Haus von Schauspieler Ron Ely: Ehefrau und Sohn tot Top
So sieht Katja Krasavice ungeschminkt aus Neu
Technikabverkauf bei MediaMarkt Gießen: Bis Samstag spart Ihr bis zu 56% Anzeige
Rätselhafte Abschiebung von Amri-Freund: Ex-Staatssekretärin soll Licht ins Dunkel bringen Neu
4.933

Spahn plant: Fettabsaugung "schnell und unbürokratisch" auf Kosten der Krankenkasse

Gesetzliche Krankenkassen könnten bald die Behandlung von Lipödem bezahlen

Die gesetzlichen Krankenkassen sollen nach dem Willen von Bundesgesundheitsminister Spahn für die Kosten einer Fettabsaugung aufkommen.

Berlin - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (38, CDU) will künftig, das gesetzliche Krankenkassen für das Absaugen von Körperfett bezahlen.

Eine weitere Neuerung im Spahn'schen Gesundheitswesen: Fettabsaugen sollen gesetzliche Krankenkassen bald zahlen. (Bildmontage)
Eine weitere Neuerung im Spahn'schen Gesundheitswesen: Fettabsaugen sollen gesetzliche Krankenkassen bald zahlen. (Bildmontage)

"Bis zu drei Millionen Frauen mit krankhaften Fettverteilungsstörungen leiden täglich darunter, dass die Krankenkassen ihre Therapie nach einem Gerichtsurteil nicht bezahlen", sagte Spahn der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". "Ihnen wollen wir schnell und unbürokratisch helfen".

Bisher weigern sich Kassen, für die "Liposuktion zur Behandlung des Lipödems" zu bezahlen, weil "der Nutzen noch nicht hinreichend belegt" sei".

Zudem will Spahn mit einem Ergänzungsantrag zum derzeit im Bundestag beratenen Terminservice- und Versorgungsgesetz (TVSG) seinem Ministerium grundsätzlich ermächtigen, allein und ohne Zustimmung des Bundesrates darüber zu entscheiden, welche Untersuchungs- und Behandlungsmethoden die Kassen bezahlen müssen. Noch entscheidet die Selbstverwaltung der Ärzte, Krankenhäuser und Kassen darüber.

Im "FAZ"-Bericht heißt es zudem weiter, dass das Gesundheitsministerium Methoden in die Versorgung aufnehmen könne, die für die Selbstverwaltung keine Regelung getroffen haben, oder für die sie "die Anerkennung eines diagnostischen oder therapeutischen Nutzens bisher abgelehnt hat".

Somit würde auch dann eine Erstattung in Betracht kommen, wenn es keine zumutbare Alternativbehandlung und für neue Methoden kaum wissenschaftliche Belege gebe.

Fotos: DPA (Bildmontage)

Nur Freitag: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Outletpreise. Anstrum erwartet! 8.492 Anzeige
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Was haben Türsteher nahe des Diskoeingangs gesehen? Neu
Das Jugendwort des Jahres 2019... Es gibt keins! Neu
Nur 2 Tage lang gibt's hier TVs und Zubehör bis zu 58% günstiger! Anzeige
Grüne fordern härteres Durchgreifen gegen Rechtsrock-Konzerte Neu
Rückruf wegen Glassplittern bei Rapunzel "Klare Suppe" Neu
In Friesoythe wird zwei Tage lang dieser Markt gestürmt! Wir sagen, warum 1.350 Anzeige
Tagesschau: Jan Hofer bekommt Morddrohungen! Neu
Schlagerboom: Vier Künstler kämpfen um Platz bei Silbereisen-Show Neu
Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 3.969 Anzeige
Janine Pink rechnet mit den Männern ab Neu
Prozess in Köln: Frau und Geliebter sollen Opfer zerstückelt und entsorgt haben Neu
Reichweite und Sicherheit: Funktionieren die E-Scooter im Winter? Neu
Nur bis Samstag: Technik bei MediaMarkt Sulzbach bis zu 56% günstiger Anzeige
Das Supertalent: Junge bringt Sarah Lombardi zum Weinen, seine Geschichte ist rührend! Neu
Mädchen (13) starb auf Klassenfahrt in London: Vorwürfe gegen vier Lehrer Neu
MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.270 Anzeige
Profi-Boxer Patrick Day kurz nach K.o. verstorben Neu
Moderatorin Michelle Hunziker verrät süßes Geheimnis Neu
Eklat in der Kreisliga: Kicker imitieren Militärgruß der türkischen Nationalmannschaft Neu
GZSZ: Liebes-Chaos durch Leon-Rückkehr? Jetzt spricht Nina Neu
Mann baumelt der Hodensack bis zu den Knien Neu
Frau auf Stuhl geknebelt, um fernsehen zu können: Aufschrei im Netz! Neu
Hier frisst eine Katze ein ganzes Känguru Neu
Weil er schwul ist: Hotelier bekommt erst Hassbrief und danach liebevolle Nachrichten Neu
Inzest! Mädchen gebärt nach Sex mit Vater ihre eigene Schwester Neu
Weil die Bahn schlampte: Frau stirbt, als sie aus dem Zugfenster schaut Neu
Mann legt Hund an die Leine und schleudert ihn durch die Luft Neu
Hund in großer Panik: Was ist da bloß in der Waschmaschine? Neu
Frau kauft Orangenkiste und findet darin ein super ekliges Tier 4.825
Hund wird gequält, bis mutige Tierschützer einschreiten 6.155
Kerlchen bringt Millionen zum Lachen: Worüber regt es sich hier nur so auf? 5.561
Erdogan will Krieg, für Deutschland hat er nur Spott übrig 5.631
N-Körbchen! Webcam-Girl lässt sich Mega-Brüste operieren: So sieht sie heute aus 9.101
Lebensgefährlich! Internetbestellung eines Jungen entpuppt sich als Horror-Paket 7.075
Nach Insolvenz: Noch mehr schlechte Neuigkeiten für deutsche Thomas Cook 3.039
Weltweit größte Internetseite für Kinderpornografie im Darknet gestoppt 1.146
Warnung vor Beauty-Trend! Darum schmieren Frauen Zahnpasta in ihre Vagina 5.832
DFB trauert um Chefankläger: Horst Hilpert gestorben 742
Flüchtlinge: Schwere Randale bei Registrierung in der EU, Unterkünfte angezündet 4.414
Von der Leyen muss warten: Start der EU-Kommission verschoben 525
Mutter feiert wilde Drogenpartys, wo sie zwei 14-jährige Jungs verführt 4.929
Mitten im Wald: Hund von schwarzem Panther angegriffen 2.874
Katze, Kaninchen und Co. zeigen Zunge: Dieser Tier-Trend begeistert das Netz 1.639
Bodenständig: Sarah Lombardi verrät ihr schönstes Geburtstagsgeschenk 1.353
314-Kilo-Hai geangelt: Kleiner Junge (8) zieht dicken Brocken aus dem Wasser 9.922
Wende im Vermissten-Fall um Mutter und Sohn: Suizid nur vorgetäuscht? 55.879
Das Netz rätselt: Wie kam dieser tote Fisch mitten auf den Acker? 1.741
Mutter macht Foto ihrer Kinder, doch erst später entdeckt sie die tödliche Gefahr 6.448
Dicker Klunker! Ist Sophia Thomalla doch verlobt? 1.501
Fans aus dem Häuschen: "Mundstuhl"-Lars zeigt Foto mit seinem "Liebling" 1.824