Mann soll Mädchen (15) vergewaltigt haben: Freispruch dank Whatsapp Neu Massenschlägerei nach Abschiebe-Versuch: Geht es der Polizei jetzt an den Kragen? Neu 800-Kilo-Traktor kippt an Hang um und schlägt Arbeiter tot Neu Gar nicht prickelnd! Die Deutschen trinken weniger Rotkäppchen-Sekt Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 13.416 Anzeige
3.130

Wer es auch im Rücken hat, sollte das lesen!

Sachsen - Sie sind nicht ansteckend, sie kommen schleichend, verstecken sich oft viele Jahre im Körper. Doch wenn sie ausbrechen, können ihre Folgen ein Leben für immer verändern - die großen Volkskrankheiten. In dieser neuen Serie erklärt MOPO24 die gefährlichsten unserer Zeit.

Sachsen - Sie sind nicht ansteckend, sie kommen schleichend, verstecken sich oft viele Jahre im Körper. Doch wenn sie ausbrechen, können ihre Folgen ein Leben für immer verändern - die großen Volkskrankheiten. In dieser neuen Serie erklärt MOPO24 die gefährlichsten unserer Zeit.

Aber auch, wie geholfen werden kann, was wir durch eine ausgewogene Lebensweise oder Vorsorge selbst dafür tun können, ein langes und gesundes Leben zu führen.

TEIL 2: Schmerzen im Kreuz

Prof. Dr. Torsten Kluba (44) erklärt, wo die meisten Bandscheibenvorfälle auftreten.
Prof. Dr. Torsten Kluba (44) erklärt, wo die meisten Bandscheibenvorfälle auftreten.

Er macht Millionen Menschen den Alltag zur Qual, wenn sie weder richtig sitzen noch stehen, liegen oder laufen können - der Rückenschmerz. Rund 70 Prozent der Deutschen (gut 56 Millionen) haben Beschwerden im Bereich der Wirbelsäule, zwölf Prozent sogar täglich.

Rückenschmerzen entstehen vor allem durch strapazierte Muskeln und Bänder oder Verschleiß der Bandscheiben und kleinen Wirbelgelenke. Einige sind auch tumor- oder infektbedingt.

„Etwa 80 bis 90 Prozent dieser Patienten brauchen aber keine Operation, sondern werden konservativ behandelt“, erklärt Prof. Dr. Torsten Kluba (44), Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie im Städtischen Klinikum Dresden-Friedrichstadt.

„Zu den konservativen Methoden zählen unter anderem Physiotherapie, schmerzlindernde Medikamente, Wärmeapplikation, Gewichtsreduktion oder Rückenschule“, so der Spezialist.

Chronisch oder akut?

Die Wirbelsäule ist die Achse des menschlichen Körpers. Sie wird aus 33 bis 34 knöchernen Wirbeln und den dazugehörenden Bandscheiben gebildet. Dahinter verlaufen Nerven.
Die Wirbelsäule ist die Achse des menschlichen Körpers. Sie wird aus 33 bis 34 knöchernen Wirbeln und den dazugehörenden Bandscheiben gebildet. Dahinter verlaufen Nerven.

Bei der Beurteilung der Beschwerden werden wichtige Unterschiede in Betracht gezogen: Sind die Schmerzen akut oder chronisch? Sind sie kaum oder vielleicht mäßig stark spürbar, oder geradezu unerträglich?

Für eine Diagnose ist es auch wichtig, den Schmerz zu lokalisieren: Tritt er im Bereich der oberen Brust- und Halswirbelsäule, im mittleren oder unteren Rücken (Bereich der Lendenwirbelsäule, Becken) auf? „Rückenprobleme entstehen häufig durch Überbelastung bei schwerer körperlicher Arbeit, durch Bewegungsmangel, Übergewicht oder ungünstige Körperhaltung am Arbeitsplatz“, erläutert Prof. Kluba.

Auch unverarbeitete Konflikte und seelische Belastungen können „auf den Rücken schlagen“. Treten heftige Rücken- oder Nackenschmerzen auf, kann ein Bandscheibenvorfall (lat.: Discus intervertebralis) dahinterstecken.

„Am häufigsten ist die Bandscheibe zwischen dem vierten und fünften Lendenwirbel betroffen“, erklärt der Rücken-Experte. In diesem Bereich austretende Nerven bilden auch den Ischiasnerv. Wenn der Bandscheibenvorfall auf ihn drückt, strahlen die Rückenschmerzen häufig ins Bein aus.

Kurse für jeden

Über 15.000 Kursangebote stehen zur Verfügung - bereitgestellt von mehr als 5000 Partnern.
Über 15.000 Kursangebote stehen zur Verfügung - bereitgestellt von mehr als 5000 Partnern.

„Wenn eine funktionell wirksame Lähmung im Bereich der Beinmuskulatur oder eine Störung der Blasen- und Mastdarmfunktion vorliegt, wird eine Operation notfallmäßig durchgeführt“, sagt der Facharzt. „Dabei ist wichtig, dass der Eingriff so schnell wie möglich stattfindet, damit die Chance zur Rückbildung möglichst hoch ist. Sonst sind die Nerven stark beschädigt und können sich nicht mehr erholen“, so Professor Kluba.

Die Entscheidung über die Notwendigkeit einer OP wird im Klinikum Friedrichstadt nach dem 4-Augen-Prinzip getroffen.

„Bundesweit wird viel operiert, bedingt durch die Gesundheitspolitik, die geradezu finanzielle Anreize dazu schafft. Bei uns am Zentrum für Wirbelsäulentherapie wird aber jeder einzelne Fall von mindestens zwei Experten mit Zertifikat der Fachgesellschaft überprüft, um unnötige Eingriffe zu vermeiden“, so der Dresdner Spezialist.

Das OP-Team der Neurochirurgie beim Eingriff mit dem neuen OP-System, das dem Chirurgen eine höhere Präzision ermöglicht.
Das OP-Team der Neurochirurgie beim Eingriff mit dem neuen OP-System, das dem Chirurgen eine höhere Präzision ermöglicht.

„Um Patienten mit schweren Rückenschmerzen auch mit konventioneller Therapie zu helfen, bieten wir dann im Klinikum eine spezielle Schmerztherapie an.“

Bandscheibenvorfälle treten in der Regel ab Mitte 40 auf. Bei über 70-Jährigen seien aber häufiger noch weitere degenerative Veränderungen zu beobachten - die knöcherne Verengung des Spinalkanals.

„Bei operativen Behandlungen von Erkrankungen des Spinalkanals benutzen wir das hochauflösende OP-Mikroskop, das dem Wirbelsäulenchirurgen eine höhere Präzision ermöglicht. Die Eingriffe erfolgen, wenn es die Pathologie zulässt, durch minimale Zugänge, sind schonend - und der Patient darf nach wenigen Tagen wieder nach Hause.“

Wenn der Beruf zum Gesundheitsrisiko wird

„Statt auf Reparatur setzen wir auf Belastungsreduzierung“, sagt AOK-PLUS-Vorstand Dr. Stefan Knupfer.
„Statt auf Reparatur setzen wir auf Belastungsreduzierung“, sagt AOK-PLUS-Vorstand Dr. Stefan Knupfer.

Wie häufig Sachsen am Arbeitsplatz fehlen, hängt stark vom Job ab. Das zeigt die aktuelle Fehlzeiten-Analyse der AOK PLUS. Ausgewertet wurden Daten von rund 900.000 beitragspflichtigen Mitgliedern im Freistaat (AOK-Marktanteil: rund 50 Prozent).

Den höchsten Krankenstand verzeichneten 2014 Berufe in der industriellen Gießerei (31 Tage im Jahr) oder in der Textilreinigung (26,7), am wenigsten fehlten Beschäftigte in der Hochschullehre und -forschung (4,9). Fazit: Bei Jobs mit hohen körperlichen Belastungen ist der Krankenstand höher. Es treten vor allem Muskel-Skelett-Erkrankungen auf. Fast jeden fünften Fehltag verursachten Rückenschmerzen.

Die AOK PLUS steuert mit einem betrieblichen Gesundheitsmanagement dagegen: „Statt auf Reparatur setzen wir auf Belastungsreduzierung“, sagt AOK-PLUS-Vorstand Dr. Stefan Knupfer. Die Krankenkasse bietet deshalb Unternehmen, egal ob großen Industriebetrieben, Büros oder kleinen Handwerksfirmen, ein individuelles Gesundheitsförderungsprogramm an - damit der Schmerz gar nicht erst entsteht.

Sowohl das Verhalten der Beschäftigten als auch die Bedingungen in der Arbeitsumgebung werden in Betracht gezogen.

Allein 2014 führte die AOK PLUS in Sachsen 1131 Aktivitäten wie Gesundheitstage, Kurse, Schulungen, Vorträge oder Belastungs-Ermittlungen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement durch. Davon konnten im Freistaat 200.582 Beschäftigte in 658 Unternehmen profitieren.

Fotos: ddp, imago Science Photo Library, Klinikum Chemnitz, Maik Börner (3), dpa-tmn, Petra Hornig

Lusche macht dem HSV Mut: Gelingt so das Wunder? Neu Diese Fehler machen Frauen mit ihren BHs Neu
Bitter! Makoto Hasebe fehlt der Eintracht im Liga-Endspurt Neu Weil Lover ihre Gefühle verletzt, schneidet Frau ihm mit Gartenschere den Penis ab Neu Stiche in Kopf und Hals! Leiharbeiter verletzt Kollegen lebensgefährlich Neu Welche Blondine zeigt uns hier ihren Arsch? Neu
Neuer Zeuge verzögert NSU-Plädoyers schon wieder Neu Update Riskiert Hector für den FC seine Länderspiel-Karriere? Neu Es löst Leukämie aus! Tödliches Sex-Virus auf dem Vormarsch Neu Medizinische Sensation! Erste Penis-und Hodensack-Transplantation Neu Nach DSDS-Aus: So machen die Fans Mario Mut! Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 30.637 Anzeige Größter Neonaziaufmarsch Deutschlands? Antifaschisten machen mobil Neu Mädchen (5) spielt mit Freunden Ball: Plötzlich stürmt ein Hund auf sie zu Neu Neue Details zum Ablauf: Lkw überfährt Radlerin Neu Update Lebensgefahr! Mann sticht auf offener Straße auf Ex-Frau ein Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.301 Anzeige Entsetzlich: Frau bleibt hängen und reißt sich den Ringfinger ab! Neu Kind macht im Restaurant Krawall, mit der Reaktion eines Gastes rechnet niemand Neu Atommüll nicht sicher gelagert? Fässer angerostet und beschädigt Neu Islamfeindliche Sprüche und Graffiti auf 1100 Quadratmeter Neu Mutmaßlicher Neustadt-Mörder will so schnell wie möglich abgeschoben werden Neu Zentralrat der Juden warnt vor Tragen von Kippas in deutschen Großstädten Neu Opel-Mutter PSA legt im ersten Quartal kräftig zu Neu Wahrzeichen: Was passiert hier mit dem Kölner Dom? 728 Bundespräsident Steinmeier appelliert an Schweiz: "EU nicht als Feindesland ansehen!" 360 Krass! Hier sind 76 Prozent der Straßen kaputt 57 Seit Oktober 2017 vermisst: Wo ist die 15-jährige Sarah? 1.782 Hotel-Balkon am Ballermann abgestürzt 2.942 Schwesta Ewa macht klar: "Wenn jemand Muschi nicht leckt, geht gar nicht" 7.272 Nach Geiss-Shitstorm und Morddrohungen: Ist Carmen eine Ausländerhasserin? 1.086 Bei 160 blieb die Tachonadel stehen! VW-Fahrer stirbt nach Raserfahrt durch die Stadt 10.016 Mann überrollt 73-jährigen Streitschlichter gleich mehrfach 1.300 Mann schaufelt Loch: Dann wird es zu seinem eigenen Grab 2.257 Nach Horror-Sturz! Vanessa Mai kann wieder selbstständig atmen 13.386 Werden die Ermittlungen gegen Hammer-Mörder Jörg W. bald eingestellt? 1.229 Sie war Miss Germany: Diese Promi-Lady wird tatsächlich 50 1.655 Schon wieder! Asylbewerber randaliert und bricht in Kirche ein 10.825 Update Kurz nach dem Tod seiner Frau: Jetzt liegt George Bush auf der Intensivstation 1.633 Nach Streit: Mann legt Feuer in Karaoke-Bar und tötet 18 Menschen 1.764 Wer falsch grillt, kann sich schlimm infizieren 11.992 Insiderin packt aus: So dreist lügen Prostituierte Freiern ins Gesicht 4.654 Verfeindete Fans treffen in enger Gasse aufeinander und tun, was niemand erwartet 4.514 Nichts geht mehr! Zwegat gibt Naddel auf 7.328 So eiskalt fuhr der Amokfahrer von Toronto über seine Opfer 5.428 Dieses Foto verwirrt alle: Erkennt Ihr, warum? 9.753 Schock! Schwer verletzter Mann liegt neben Schienen und stirbt 2.148 Zyste im Kopf wächst: Kann die "Sachsenklinik" Lutz noch helfen? 1.392 Neuer Thriller vorgestellt: Schätzing warnt vor künstlicher Intelligenz 99 Denise Temlitz will das Kind früher entbinden und erntet Shitstorm 1.268