Tragisches Ende einer Party in München: 23-Jähriger stirbt nach Einatmen von Abgasen Top "YES!!!!!": Hat sich Sophia Thomalla dieses Mal wirklich verlobt? Top Nach Umbau bei MediaMarkt bekommt Ihr diese Smartphones besonders günstig 4.446 Anzeige Wer tut so etwas? 76-jähriger, sehbehinderter Zeitungsbote getreten und ausgeraubt Neu Für kurze Zeit in Bochum: SATURN verkauft fünf Artikel super günstig 1.329 Anzeige
4.366

Linke Gewalt: Innenminister will hart durchgreifen

Sachsen - Nach den schweren Krawallen in Leipzig hat Sachsens Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) den Verfassungsschutz aufgefordert, sich konsequenter mit der Aufklärung der linksmilitanten Szene zu befassen. Linke Gewaltdelikte hätten in diesem Jahr allein in Leipzig um über 50 Prozent zugenommen, sagte der Minister nach einem Besuch in der Stadt.
Innenminister Markus Ulbig will nach dem Anstieg linker Gewalt konsequentere Aufklärungsarbeit des Verfassungsschutzes.
Innenminister Markus Ulbig will nach dem Anstieg linker Gewalt konsequentere Aufklärungsarbeit des Verfassungsschutzes.

Von Alexander Bischoff

Leipzig - Nach den schweren Krawallen in Leipzig hat Sachsens Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) den Verfassungsschutz aufgefordert, sich konsequenter mit der Aufklärung der linksmilitanten Szene zu befassen.

Linke Gewaltdelikte hätten in diesem Jahr allein in Leipzig um über 50 Prozent zugenommen, sagte der Minister nach einem Besuch in der Stadt.

Am Morgen war Ulbig nach Leipzig gefahren, um sich persönlich bei jenen Beamten zu bedanken, die sich am Freitag als erste den 100 vermummten Gewalttätern entgegenstellten. Anschließend besuchte er mit Polizeipräsident Bernd Merbitz (59) das Operative Abwehrzentrum (OAZ).

Auf die Frage, ob sich das OAZ bisher zu sehr auf die rechte Szene konzentriert habe, sagte Ulbig: „Wenn man einen neuen Schwerpunkt wachsen sieht, muss sich auch der Schwerpunkt der Arbeit verschieben.“ Die aus Staatsschützern und OAZ-Ermittlern zusammengestellte Soko „Johannapark“ sei ein erster Schritt.

Linke Gewaltdelikte hätten in diesem Jahr allein in Leipzig um über 50 Prozent zugenommen, so Innenminister Ulbig.
Linke Gewaltdelikte hätten in diesem Jahr allein in Leipzig um über 50 Prozent zugenommen, so Innenminister Ulbig.

Apropos linke Gewalt: Die sei allein in Leipzig in den ersten vier Monaten des Jahres um über 50 Prozent angewachsen, rechnete Ulbig vor. „Von 95 linken Gewaltdelikten in Sachsen haben 81 in Leipzig stattgefunden.“

Es sei nun vor allem Aufgabe des Verfassungsschutzes, „diese Gewalttäter aus der Anonymität zu holen“. Offene Kritik an der bisher eher mäßig erfolgreichen Aufklärungsarbeit des Geheimdienstes wollte Ulbig zwar nicht äußern, doch gab’s vom Minister gestern eine klare Order: „Ich habe den Verfassungsschutz aufgefordert, in diesem Bereich die Aktivitäten so zu verstärken, dass sich die Informationslage verbessert“, sagte Ulbig MOPO24.

Auf Leipzigs Forderung nach zusätzlichen Polizeieinheiten, um auf solche Krawalle besser reagieren zu können, ging Ulbig nur teilweise ein. Die von Polizeichef Merbitz geforderte dauerhafte Bereitstellung einer Hundertschaft der Bereitschaftspolizei (Bepo) am Abend und in der Nacht wird es nicht geben.

„Nur wenn Bedarf besteht“, sagte Ulbig. Zumindest solle die Koordination verbessert werden, versprach der Minister. Übersetzt: Fortan darf Merbitz den „Bedarfsfall“ selbst erklären und sich dann vom Bepo-Präsidenten Horst Kretzschmar (55) die Einheiten auf direktem Weg an die Brennpunkte holen.

„Gewalt ist eine attraktive Lebensform“

Wissenschaftler Philipp Reemtsma (62).
Wissenschaftler Philipp Reemtsma (62).

Von Torsten Hilscher

Sachsen - Sachsen ist schöner denn je. Und doch wird der Freistaat immer wieder von Randalen erschüttert - durch Linksautonome, durch Neonazis, durch Fußballfans. Erst am Wochenende zogen selbst ernannte Revolutionäre als vermummter Mob durch Leipzig.

Nun hat ein prominenter Wissenschaftler Verblüffendes herausgearbeitet: „Gewalt ist eine attraktive Lebensform“, sagt Jan Philipp Reemtsma (62). Sie sei selbstbewusst und selbstbestimmt und gar nicht zwingend von schlechter sozialer Herkunft abhängig.

Der Gründer des Hamburger Instituts für Sozialforschung setzt damit einen Paukenschlag. Bislang durften (und dürfen) Radikale gern unwidersprochen ideologische Begründungen für Ausschreitungen liefern.

Gewalt und Proteste gegen die Eröffnung des neuen EZB-Gebäudes in Frankfurt am Main im März 2015.
Gewalt und Proteste gegen die Eröffnung des neuen EZB-Gebäudes in Frankfurt am Main im März 2015.

Neuerdings islamistische Extremisten. Ansonsten gern alte, aber auch „moderne“ Feinde der Demokratie.
Die Rechtfertigungen heißen Menschenrechte, Kommunismus, Antizionismus.

Reemtsma bringt das Thema auf den Boden zurück: In Wirklichkeit stecke nichts „dahinter“, so seine These. Es handele sich um Gewalt um der Gewalt willen.

Denn diese enthalte das verführerische Angebot der Grenzenlosigkeit. Das große „Du darfst!“, wie er sagt.

Fotos: dpa, Rald Seegers

Sat.1 gibt neue "The Voice of Germany"-Coaches bekannt, doch Fans sind gespalten Neu Aufatmen: Vermisste Tuong (6) von Polizistin auf Straße gefunden! Neu Was tun, wenn SIE nicht loslassen kann und ständig Taxi spielt...? 1.724 Anzeige Unglaublich: Dieses Medikament für Einmal-Therapie kostet fast zwei Millionen Euro Neu Vermisste Rebecca: Schwester Vivien veröffentlicht trauriges Statement Neu
Stärke 8,0! Heftiges Erdbeben reißt Menschen aus dem Schlaf Neu Klo verstopft: Über 200 Psychiatrie-Patienten müssen evakuiert werden Neu
"Bums-Valdera"! Schlager-Zombies kapern den ZDF-Fernsehgarten Neu Jugendliche planen üblen "Scherz" und verletzen Radfahrerin schwer Neu Hier erklärt eine Yoga-Lehrerin unter Tränen, wie sie 17 Tage in der Wildnis überlebte Neu Schreckliche Bluttat: Sohn ersticht Vater im eigenen Haus Neu Familienstreit? Mann in Chemnitz niedergestochen und schwer verletzt Neu "Große Security-Probleme": Wovor hat George Clooney solche Angst? Neu SPD- und AfD-Kandidaten geraten am Wahlstand heftig in Streit! Neu Auto bricht durch Hecke und landet im Garten: Beifahrerin (19) sofort tot Neu Kein Zweifel mehr: Lena Gercke ist jetzt fest vergeben Neu Romantik und Rock 'n' Roll: So war es bei Element of Crime in Berlin Neu Ist YouTube-Star Melina Sophie das Filmen plötzlich peinlich? 216 Randalierer greifen Polizisten an: Verletzte und Festnahmen bei schweren Ausschreitungen! 2.991 Laster übersieht Harley-Fahrer, doch der ist ein Hells Angel! 12.192 Update Nach Explosion vermisster Mann tot auf Friedhofs-Bank gefunden 2.725 Metzelder? Krösche? Wer wird neuer Sportlicher Leiter bei RB Leipzig? 572 Junge Frau (19) stirbt bei Wohnungsbrand nahe Gießen 438 Alkohol getrunken, aus Fluss geborgen: Mädchen (16) verliert Kampf um ihr Leben 4.571 Lebensgefahr: 22-Jähriger nach Crash in brennendem Auto eingeklemmt 1.584 Bundeswehr-Panne: Bereits getaufte Fregatte ist immer noch nicht fertig 1.779 "Ich bin dann im Schlafzimmer": Daniela will ihren Fans schönen Abend wünschen, dann kippt die Stimmung 26.044 Bayern gegen RB: Fernseher kaputt! Plötzlich steht Mama Coman in einer Münchner Kneipe 2.909 Auto knallt in Baum, überschlägt sich! 22-Jährige muss schwer verletzt aus Wrack geborgen werden 1.218 Mädchen (6) verschwindet im Möbelmarkt: Wo ist die kleine Tuong? 2.098 Frau stirbt bei Flugzeugabsturz, Ehemann schwer verletzt 1.588 Wer ist wer? Verwirrung um Trikotfarben im Pokalfinale 880 Super-Wahlsonntag: Heute zeigt sich, wo Europa wirklich steht! 1.322 Streit zwischen zwei Männern eskaliert: Plötzlich zückt einer ein Messer 4.062 Streifenwagen fährt mit Blaulicht über Kreuzung und wird gerammt 2.872 Update Nach Explosion im Stadtzentrum von Lyon: Bombenleger weiter auf der Flucht! 835 Horror-Fund in Neukölln: Leiche am Bahndamm entdeckt 6.549 Sie lag mit mehreren Messerstichen im Treppenhaus! Tötete Ehemann seine Frau? 3.912 Tragischer Tod! Schwimmer stirbt nach brutaler Attacke von Hai 5.746 Thomas Gottschalk zeigt seine Neue: So lernte er Karina kennen 6.047 Surfer wird niedergestochen und liefert sich Katz-und Maus-Spiel mit Polizei 785 "Keine No-Go-Areas für Juden": Antisemitismus-Beauftragter mit klaren Worten 77 Hat das Erste kein Interesse? MDR-Riverboat wird nicht bei der ARD gezeigt 5.538 Beschiss bei "Grill den Henssler": Steffen spioniert Laura Wontorra aus 1.767 Nächster Kreuzfahrtriese verlässt Meyer-Werft in Papenburg 1.556 Welcher Ex-Schönheitskönigin gehört denn dieser durchtrainierte Körper? 2.730 Mutter wählt den Notruf, doch der Rettungsdienst glaubt ihr nicht, dass es ernst ist! 6.353 Mit Kinderkriegen "abgeschlossen": Anne Wünsche spricht über Sterilisation 1.529