Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

Top

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

Top

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens sechs Tote

Neu

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.003
Anzeige
4.339

Linke Gewalt: Innenminister will hart durchgreifen

Sachsen - Nach den schweren Krawallen in Leipzig hat Sachsens Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) den Verfassungsschutz aufgefordert, sich konsequenter mit der Aufklärung der linksmilitanten Szene zu befassen. Linke Gewaltdelikte hätten in diesem Jahr allein in Leipzig um über 50 Prozent zugenommen, sagte der Minister nach einem Besuch in der Stadt.
Innenminister Markus Ulbig will nach dem Anstieg linker Gewalt konsequentere Aufklärungsarbeit des Verfassungsschutzes.
Innenminister Markus Ulbig will nach dem Anstieg linker Gewalt konsequentere Aufklärungsarbeit des Verfassungsschutzes.

Von Alexander Bischoff

Leipzig - Nach den schweren Krawallen in Leipzig hat Sachsens Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) den Verfassungsschutz aufgefordert, sich konsequenter mit der Aufklärung der linksmilitanten Szene zu befassen.

Linke Gewaltdelikte hätten in diesem Jahr allein in Leipzig um über 50 Prozent zugenommen, sagte der Minister nach einem Besuch in der Stadt.

Am Morgen war Ulbig nach Leipzig gefahren, um sich persönlich bei jenen Beamten zu bedanken, die sich am Freitag als erste den 100 vermummten Gewalttätern entgegenstellten. Anschließend besuchte er mit Polizeipräsident Bernd Merbitz (59) das Operative Abwehrzentrum (OAZ).

Auf die Frage, ob sich das OAZ bisher zu sehr auf die rechte Szene konzentriert habe, sagte Ulbig: „Wenn man einen neuen Schwerpunkt wachsen sieht, muss sich auch der Schwerpunkt der Arbeit verschieben.“ Die aus Staatsschützern und OAZ-Ermittlern zusammengestellte Soko „Johannapark“ sei ein erster Schritt.

Linke Gewaltdelikte hätten in diesem Jahr allein in Leipzig um über 50 Prozent zugenommen, so Innenminister Ulbig.
Linke Gewaltdelikte hätten in diesem Jahr allein in Leipzig um über 50 Prozent zugenommen, so Innenminister Ulbig.

Apropos linke Gewalt: Die sei allein in Leipzig in den ersten vier Monaten des Jahres um über 50 Prozent angewachsen, rechnete Ulbig vor. „Von 95 linken Gewaltdelikten in Sachsen haben 81 in Leipzig stattgefunden.“

Es sei nun vor allem Aufgabe des Verfassungsschutzes, „diese Gewalttäter aus der Anonymität zu holen“. Offene Kritik an der bisher eher mäßig erfolgreichen Aufklärungsarbeit des Geheimdienstes wollte Ulbig zwar nicht äußern, doch gab’s vom Minister gestern eine klare Order: „Ich habe den Verfassungsschutz aufgefordert, in diesem Bereich die Aktivitäten so zu verstärken, dass sich die Informationslage verbessert“, sagte Ulbig MOPO24.

Auf Leipzigs Forderung nach zusätzlichen Polizeieinheiten, um auf solche Krawalle besser reagieren zu können, ging Ulbig nur teilweise ein. Die von Polizeichef Merbitz geforderte dauerhafte Bereitstellung einer Hundertschaft der Bereitschaftspolizei (Bepo) am Abend und in der Nacht wird es nicht geben.

„Nur wenn Bedarf besteht“, sagte Ulbig. Zumindest solle die Koordination verbessert werden, versprach der Minister. Übersetzt: Fortan darf Merbitz den „Bedarfsfall“ selbst erklären und sich dann vom Bepo-Präsidenten Horst Kretzschmar (55) die Einheiten auf direktem Weg an die Brennpunkte holen.

„Gewalt ist eine attraktive Lebensform“

Wissenschaftler Philipp Reemtsma (62).
Wissenschaftler Philipp Reemtsma (62).

Von Torsten Hilscher

Sachsen - Sachsen ist schöner denn je. Und doch wird der Freistaat immer wieder von Randalen erschüttert - durch Linksautonome, durch Neonazis, durch Fußballfans. Erst am Wochenende zogen selbst ernannte Revolutionäre als vermummter Mob durch Leipzig.

Nun hat ein prominenter Wissenschaftler Verblüffendes herausgearbeitet: „Gewalt ist eine attraktive Lebensform“, sagt Jan Philipp Reemtsma (62). Sie sei selbstbewusst und selbstbestimmt und gar nicht zwingend von schlechter sozialer Herkunft abhängig.

Der Gründer des Hamburger Instituts für Sozialforschung setzt damit einen Paukenschlag. Bislang durften (und dürfen) Radikale gern unwidersprochen ideologische Begründungen für Ausschreitungen liefern.

Gewalt und Proteste gegen die Eröffnung des neuen EZB-Gebäudes in Frankfurt am Main im März 2015.
Gewalt und Proteste gegen die Eröffnung des neuen EZB-Gebäudes in Frankfurt am Main im März 2015.

Neuerdings islamistische Extremisten. Ansonsten gern alte, aber auch „moderne“ Feinde der Demokratie.
Die Rechtfertigungen heißen Menschenrechte, Kommunismus, Antizionismus.

Reemtsma bringt das Thema auf den Boden zurück: In Wirklichkeit stecke nichts „dahinter“, so seine These. Es handele sich um Gewalt um der Gewalt willen.

Denn diese enthalte das verführerische Angebot der Grenzenlosigkeit. Das große „Du darfst!“, wie er sagt.

Fotos: dpa, Rald Seegers

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

10.403

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

27.137

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.908
Anzeige

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

15.351

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

2.708

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

1.758

In Urlaubsort! Frauenleiche in Koffer entdeckt

5.804

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.687
Anzeige

Tausende protestieren in Russland gegen Korruption

757

Marc Terenzi schwänzt Dinner bei Hanka! Das hat Konsequenzen...

9.483

Kein Schulz-Effekt! CDU hängt SPD bei Saarland-Wahl ab

4.480
Update

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

2.716
Anzeige

Mit Hammer auf Radler eingeschlagen: Blutspur führt zu Täter-Wohnung

5.708

Drama im Einkaufszentrum! Rolltreppe rast in Affen-Geschwindigkeit hinab

4.993

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

8.653
Anzeige

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

5.275

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

7.256

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

2.797

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

8.117

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

3.134

Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

10.970

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

5.208

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

3.669

Panik im Tierpark! Gaffer ärgern Löwin, dann springt sie plötzlich

19.812

Tupper-Fans aufgepasst! 500 Läden in Deutschland geplant

3.815

Heftige Gasexplosion! Mehrere Gebäude stürzen ein, über 30 Menschen verletzt

1.848

Schlangenlinien auf A4: Lasterfahrer mit 2,4 Promille unterwegs

3.516

Radrennfahrer knallen ungebremst in Auto. Mehrere Verletzte

3.664
Update

Helden in der Not: Polizeibeamte löschen Brand mit Cola

1.667

Wie Rapunzel! Frau war 20 Jahre nicht beim Friseur

4.209

"Kein Kölsch für Nazis": Diese Stadt macht gegen die AfD mobil

2.021

Spektakulärer Raubüberfall auf Luxus-Juwelier

4.918

Ärzte geben Sex-Monster Schmökel auf. Jetzt kommt er in den Knast

10.677

Besitzerin droht der Ruin! In ihrem Garten liegen zehn Tonnen Munition

6.797

Neue Asphalt-Decke: "Walzenrennen" auf dem Sachsenring

1.940

Ursprungsland der Reformation: Doch 80 Prozent drücken sich vor der Kirche

946

Dieser Dussel fiel 32-mal durch die Führerscheinprüfung

6.477

Frau am Alex zusammengeschlagen und schwer verletzt

6.537

Kein Witz! Durch dieses Haus fährt ein Zug!

9.509

Dem ölreichsten Land der Welt geht der Sprit aus

6.332

Nimm die Eier in die Hand! Darum sollten Männer schon früh zum Hodencheck

6.709

Der ging ins Leere: Helene Fischers Kuss-Abfuhr an ihren Florian

32.994

Dieses Geheimnis steckt hinter dem "Sandmännchen"-Lied

3.482

"One-Direction"-Star und Cheryl Cole sind Eltern geworden!

1.749

Al-Kaida-Anführer in Afghanistan bei US-Angriff getötet

2.350

Ups! Zeigt die Katze hier mehr als gewollt?

52.472

War es Mord? Slowakischer Politiker von Zug überrollt

2.880

Massenschlägerei! Großfamilien gehen aufeinander los

7.649

Mega-Veränderung: Wird bei Vapiano bald alles neu?

6.513

Eine Stunde Schlaf geklaut! Seit Sonntag stehen alle Uhren auf Sommer

1.719

Rentnerin legt falschen Gang ein und zerquetscht Kinderwagen

16.067

Polizei warnt: Darum bekommt Mordkommission ständig Pizza geliefert

8.243

Rührend! Junge verkauft Bilder, um todkranken Bruder glücklich zu machen

1.624

Keine Pommes auf Dates? Frauen wütend über Sex-Studie

3.756

Das Foto ist der Grund, warum dieser Junge noch lebt

10.053