Paar muss für verpassten Flug zahlen, obwohl Zug zu spät kam Neu Wenn Ihr diesen Mann seht, ruft sofort die Polizei! Neu Hier werden gerade Traum-Jobs vergeben 42.611 Anzeige Jungen jahrelang missbraucht und gefilmt: Ex-Kita-Leiter angeklagt Neu Hier gibt's sechs Tipps für einen erfolgreichen Fliesenkauf! 3.668 Anzeige
11.191

PEGIDA-Gegner erheben schwere Vorwürfe gegen die Polizei

Dresden - Am 19. Oktober lieferten sich Anhänger und Gegner von PEGIDA wüste Keilereien, legten stundenlang die Innenstadt lahm. Die Polizei geht mittlerweile 77 Anzeigen nach, doch von „Herz statt Hetze“ gibt es schwere Vorwürfe.
Die PEGIDA-Gegner von „Herz statt Hetze“ kritisieren Dresdens Polizei scharf.
Die PEGIDA-Gegner von „Herz statt Hetze“ kritisieren Dresdens Polizei scharf.

Von Eric Hofmann

Dresden - Schläge, Tritte und Krawalle: Am 19. Oktober lieferten sich Anhänger und Gegner von PEGIDA wüste Keilereien, legten stundenlang die Innenstadt lahm.

Die Polizei geht mittlerweile 77 Anzeigen nach, doch von "Herz statt Hetze" gibt es schwere Vorwürfe.

Der Striegistaler Jörg Schmidt (55) ist recht demonstrationserfahren, doch zum PEGIDA-Jubiläum erwischte es ihn trotzdem: "Ich bin die Ostra-Allee Richtung Postplatz gelaufen, da war hinter mir plötzlich die Polizeikette weg", berichtet er. "Dann kamen Hools auf mich zugerannt. Einer hat mich umgeworfen."

Kurz darauf sei die Polizei gekommen, hätte sich aber nicht um die Gewalttäter gekümmert.

Am 19. Oktober bauten PEGIDA-Gegner Barrikaden in Maxstraße, wurden dafür festgenommen.
Am 19. Oktober bauten PEGIDA-Gegner Barrikaden in Maxstraße, wurden dafür festgenommen.

Cornelius Brandmiller von den Postplatzkonzerten fühlt sich auch im Stich gelassen: "Wir mussten das Konzert abbrechen", sagt er. "Wir konnten die Sicherheit der Teilnehmer nicht mehr gewährleisten."

Zahlreiche weitere Übergriffe hat die Initiative "Herz statt Hetze" zusammengetragen, allerdings ohne Gewähr für die Richtigkeit.

Polizeisprecher Thomas Geithner (42) zur Kritik: "Die interne Nachbereitung und Auswertung von Polizeieinsätzen ist polizeilicher Standard. Sie ist nicht Teil unserer Öffentlichkeitsarbeit."

Rita Kunert (54) von "Herz statt Hetze" fordert als Konsequenz strengere Auflagen für PEGIDA, sowie deren konsequente Durchsetzung durch die Polizei, auch mit Durchsuchungen bei der Anreise. Außerdem will sie versammlungsrechtliche Gleichbehandlung, zum Beispiel bei der Platzvergabe.

"Ich gehe fest davon aus, dass wir am 21. Dezember den Theaterplatz bekommen", sagt sie. Die Stadt hat sich bisher noch nicht entschieden, auch PEGIDA will wieder auf den Platz.

Fotos: Holm Helis (1), Christian Essler/xcitePress (1)

Fliegerbombe in Dresden +++ Explosion bei Entschärfung +++ Löschroboter im Einsatz Neu Ihr glaubt nicht, welchen Song Sarah Lombardi hier singt! Neu Nach tragischem Badeunfall eines Vierjährigen: So starb der Junge Neu Das sind die meistgenutzten Passwörter: Leider sind viele davon großer Murks Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 17.415 Anzeige Wurde eine 14-Jährige in der Schule vergewaltigt? Neu 17-Jährige stirbt nach Wohnungsbrand: Feuerwehr im Visier der Ermittler Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots Anzeige Gift in Babynahrung gemischt: 54-Jähriger angeklagt Neu Mitten in GNTM-Hektik: Heidi nimmt sich Zeit für ihre Familie Neu Lkw-Fahrer musste Tier ausweichen! Hier liegen 12 Tonnen Wurst auf der Autobahn Neu
Sensation bei RB Leipzig! Ralf Rangnick wird erneut Trainer 3.974 "Was denkt ihr, wer ihr seid?" Mega-Shitstorm für teures Tokio-Hotel-Konzert 3.976 Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 3.869 Anzeige Achtung Sturzgefahr! Ikea ruft dieses Fahrrad zurück 409 Fan bekommt 10.000 Euro, damit er nicht ins Stadion kommt! 2.253
LKW-Fahrer pennt am Steuer ein, dann liegen tonnenweise Federn auf der Straße 1.120 Schulze gibt Gas! Umweltministerin fordert technische Nachrüstungen für Diesel 312 Fans total berührt: Das steckt hinter der traurigen Botschaft von Rapper Bonez MC 917 AfD-Politikerin darf nicht über Briefmarken entscheiden 1.550 So erklärt Jogi Löw, wie er Mario Götze absagen musste 1.895 Fast jede zweite Abschiebung in Deutschland wird abgebrochen 617 Dogge bei eBay verschenkt: Jetzt ist der 75-Kilo-Hund tot! 43.321 Uhlala! Sonnt sich Cathy Hummels hier etwa komplett nackt? 3.269 Wie wird man eigentlich Genitalherpes wieder los? 1.133 Anzeige WhatsApp-Schock: Diese krasse Änderung betrifft so gut wie jeden 60.115 23-Jährige wird vergewaltigt: Was vor Gericht passiert, macht sprachlos! 8.626 Getränke in Disco bezahlen? Polizist soll Dienstausweis gezeigt haben 683 Galaktisch gut: Das hört Alexander Gerst beim Start ins All 496 Frau bricht vor Supermarkt zusammen: Ihr Promillewert ist kaum zu glauben 2.788 Großrazzia gegen Schwarzarbeit auf dem Bau: Festnahmen! 291 Ex-Schalke Profi Kolasinac unterläuft peinlicher Shooting-Fail 3.705 Darum will eine Gemeinde in der Schweiz weniger Steuern nach Berlin überweisen 1.459 Frankfurter Politikerin schockt mit Tweet zu Dresdner Bombe 63.692 Kanzlerin Merkel in Peking: Das wollen Deutschland und China gegen Donald Trump tun 794 Deutsche Bank will tausende Stellen streichen 219 Wilder Bär bricht junger Frau bei ihrem Traumjob den Schädel 3.704 Kind (3) fällt in Lichtschacht: Rettungshubschrauber im Einsatz 1.290 So unromantisch! Paul Janke überrascht mit dieser Aussage 1.907 In Köln soll das digitalste Bürogebäude Deutschlands entstehen 115 Exorzismus: Gibt es Teufels-Austreibungen noch in Deutschland? 882 Friedrich Herzog von Württemberg: Tausende kommen zur Beisetzung 1.184 Prozess gegen Ex-Mister Germany: Hat ihn ein anderer Polizist angeschossen? 1.365 Mutter bestellt speziellen Kuchen und kann nicht fassen, was sie dann bekommt 6.987 Bundesregierung bereitet Bürger auf Krisen und Krieg vor 10.591 Dank Wasser-Diät völlig verändert: Kennt Ihr diesen Rap-Star noch? 2.364 Offenbar US-Luftwaffen-Angriffe auf syrische Armeestellungen 1.242 Krise, Fußball, Liebe: Das hat sich in den letzten Monaten bei Lena Meyer-Landrut verändert 2.201 Kinder gehen zum Angeln, danach erstattet PETA Anzeige 4.265 Frau von Nachbar vergewaltigt, erwürgt und ertränkt 564 Update